Antriebswellen - Fett

  • Hallo


    Soeben habe ich den Motor ( 3.0 204 PS ) zur Revision ausgebaut.


    Bei den Antriebswellen haben sich die Dichtungen aufgelöst und eine dicke Fettpampe


    war daran.


    Für den Einbau brauche ich ein neues Fett. Kann ich normales Maschinenfett verwenden


    oder brauche ich etwas Spezielles ?


    Grüsse aus der nasskalten Schweiz wave.gif


    Eryk

  • Wenn du neue Manscheten kaufst, ist meistens ein Beutel mit Gelenkwellenfett dabei. Ansonsten gibt's diese Beutel bei jeder Werkstatt (Marke ist egal) auch einzeln. Dann den GANZEN Beutel einfüllen.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • (Universal-)Fett von Molykote oder dergleichen reicht auch aus. Muss nicht unbedingt "spezial Antriebswellenfett" sein.