unfall 996er facelift sinnvoll kühler zu flicken? klimakühler versehentlich geöffnet....!

  • Hallo leute,
    also ich habe jetzt bis in den späten abend meinen neuen unfall911er zerlegt!
    Dabei habe ich versehentlich die zuleitungen zum klimakühler vorne links gelöst! Das war heftig am zischen und es sind ca. 0,1liter (aber auf gar keinen fall mehr) klimafüssigkeit entwichen! Kann das jetzt dem klimakompressor schaden oder ist die kliaautomatik jetzt ohne funktion? Soll ich Sie lieber neu befüllen lassen? :hilferuf:


    Außerdem habe ich den Wasserkühler vorne links demontiert! Dieser hatte einen riss am kunststoffrand/gehäuse (direkt in der mitte der schwarzen kunsstofffläche ca.3cm lang). Diesen habe ich mit hilfe eines lötkolbens beseitigt/verschmolzen!
    Das ergebtnis sieht gut aus! Ich habe den kühler wieder eingebaut und kühlflüssigkeit aufgefüllt! Bis jetzt ist er dicht!


    Ich weiß,normalerweise sollte man an den 160 euro für den neuen kühler nicht sparen! Oder soll ich das ding doch so eingebaut lassen? :hilferuf:


    danke im vorraus!

  • Klimaanlage: Die Klima hat einen Sensor drin, die das Einschalten des Kompressors verhindert, wenn zu wenig Kühlmittel drin ist. Wenn die Anlage läuft, wenn du sie einschaltest, hat's noch ausreichend Suppe drin. So oder so, bei Gelegenheit mal Nachfüllen lassen.


    Wasserkühler: Vergiss deine Flickerei und schmeiss den Kühler raus. Die Kunststoffteile bestehen zwar aus einem Thermoplast, genauer Polyamid mit wahrscheinlich 30% Glasfaseranteil, somit wäre ein thermisches Fügen grundsätzlich möglich, ABER der Kühler steht auch noch unter Druck und wird relativ warm. Der Riss ist noch da, auch wenn du ihn mit dem Lötkolben zugeschmiert hast. Diese Art von Kunststoffschweissen funktioniert hier sicher nicht. Der Kunststoff ist zu alt und vor allem zu verschmutzt, die Moleküle gehen keine vernünftige Verbindung ein
    Du musst mir nicht glauben, aber dann mach den Test und lass den Wagen heute mal so richtig schön warmlaufen, so dass die Lüfter anspringen. Schon nach kurzer Zeit wird sich der Kühler wieder verabschieden, zumindest wird der Flick nicht alt.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Hallo,


    ich sehe das genaus so wie Pilot.


    Der geflickte Kühler geht genau dann kaputt, wenn Du keinen preiswerten Ersatz bekommst und Dir irgend eine Werkstatt 500,--€ der mehr abknöpft...


    Ich würde ihn ersetzen.


    uli

  • Wenn Du irgendwo unterwegs bist, wenn der Kühler reisst ist es ein recht großer Aufwand ihn zu tauschen (Stoßstannge runter ...). Also neu.


    Die Klimaanlage würde ich auf jeden Fall befüllen lassen - auch hier lohnen sich die paar gesparten Euros (je nach Werkstatt 50 - 150) auf keinen Fall.


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.