Jemand Erfahrungen mit diesen Winterkompletträdern / mit diesem Anbieter?

  • Ich hab diesen Radsatz letztes Jahr zweimal für unsere Caymans gekauft. Allerdings ca. 400 Euro billiger.
    Die Felgen sind für den Winter ok, aber ziemlich schwer. Einen Satz habe ich schnell wieder verkauft, weil ich per Zufall günstig was anderes geschossen habe. Den anderen Satz fahren wir im Winter noch. Für um die 1400 Euro sind die Räder absolut ok.
    Diesen Händler kenne ich allerdings nicht.

    [media]https://www.youtube.com/watch?v=zTODWtTXUPo[/media]

  • kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Fahre die Felgen auch nur im Winter. Bei mir lag der Komplettpreis mit den Hankookreifen auch deutlich unter 1.700€.

    Das Leben ist zu kurz um langsame Autos zu fahren !

  • lass die Finger von so einem Schrott... macht doch kein spass mit so was ein halbes Jahr durch die Gegend zu fahren.
    Bei der Produktion wird mehr Schrott als Alu verwendet, daher auch das hohe Gewicht.

    "Ein Sportwagen ist, wenn man


    von unten auf andere herabsehen


    kann."

  • jau gibts.


    mein winterkomplettsatz hat mich inkl. montage, altreifenentsorgung und einlagerung der sommerräder 1.550 EUR gekostet.


    1.000 EUR für orig. Cayman S felgen (mit farbigen nabenkappen) mit abgefahrenen winterreifen drauf sowie 420 EUR für angefahrene (1.000 bis mx. 2.000km) Pirelli winterreifen. bin froh, dass ich nun letztlich doch originalfelgen sowie die reifen habe, die Porsche empfiehl. also mit N kennung.


    mit ein wenig suchen, geduld und verhandlungsgeschick klappt das schon.

    997 Carrera 4S Coupé FL MY 2009 (seit 2012) => der mit dem dicken Po
    Volkswagen Golf VII GTI mit DSG MY 2014 (seit 2016) => der Kilometerfresser
    BMW R nineT MY 2015 (seit 2016) => Spaßfahrzeug No. 2 muss auch nen Boxer haben