Durch Tüv gefallen wegen defekter Scheinwerfer-Reinigungs-Düsen

  • habe heute die plackette nicht bekommen weil das spritzwasser aus den scheinwerferdüsen nicht raus wollte. ist das eurer meinung nach überzogen oder in ordnung ? hatte hier jemand vieleicht schonmal das gleiche problem und kann mir etwas zu reperaturkosten etc . erzählen ?



    danke im vorraus und allen einen schönen abend

  • habe heute die plackette nicht bekommen weil das spritzwasser aus den scheinwerferdüsen nicht raus wollte. ist das eurer meinung nach überzogen oder in ordnung ? hatte hier jemand vieleicht schonmal das gleiche problem und kann mir etwas zu reperaturkosten etc . erzählen ?



    danke im vorraus und allen einen schönen abend


    Bitte????
    Sowas habe ich noch nie erlebt!

    Wunderbar,Wundervoll,Superschön Supertoll, Wunderbar,Wundervoll und ich tanz einfach weiter !!!!!!!!!!!!

  • Bei Xenon Scheinwerfern ist eine (funktionierende) Scheinwerferreinigungsanlage nun mal Vorschrift. :deal:


    MM

  • Hallo,


    laut Gesetzgeber muss bei Xenonlicht die Scheinwerferwaschanlage funktionieren ! :deal:


    Sonst gibt es von der Rennleitung keine Starterlaubnis für die nächsten zwei Jahre.


    Kann vieleicht nur daran liegen das die Düsen verstopft sind, einfach mal mit einer Nadel probieren,


    oder ausbauen und mal übernacht in Essig legen !


    Gruß Michael :wink:

    Träume nicht dein Leben, Lebe deine Träume.


    SPYDER 3.8

  • Sagen wir es mal so, natürlich muss so eine funktionieren.
    Allerdings war ich schon 4 mal mit meinem Schatz beim TüV und niemals hat einer auch nur annähernd die Düsen überprüft.
    Er muss an jemand geraten sein, der seinen Job sehr genau nimmt.


    Als Halter wäre ich durchaus verärgert. :old:

    Wunderbar,Wundervoll,Superschön Supertoll, Wunderbar,Wundervoll und ich tanz einfach weiter !!!!!!!!!!!!

  • Guten Morgen!


    Naja, der Prüfer war schon sehr genau. Bei mir hat das auch noch nie jemand überprüft, zum Glück! Sonst hätte ich ja den Wagen danach neu waschen müssen :])


    Ansonsten haben die Düsen aber tatsächlich zu funktionieren.


    Hört man denn die Pumpe beim waschen? Ist genug Wasser drinnen??


    Falls beides ja würde ich auch mal mit einer Nadel oder dem Essig probieren die Düsen sauber zu bekommen. Austausch dürfte auch nicht all zu teuer werden. Selbst bei Porsche sollte da ein guter 50er reichen (bei meinem BMW waren es deutlich weniger Geldstücke).


    Viele Grüße
    Wolfgang

    Porsche Boxster S, Bj.2002, MJ.03
    BMW 540i Touring, Bj.2002


    BMW 330i touring, Bj.2001 (leider Totalschaden durch einen Auffahrunfall)
    BMW 320i Coupe, Bj.1994 (gestohlen und kaputt gemacht, Ruhe in Frieden)

  • Quote

    Allerdings war ich schon 4 mal mit meinem Schatz beim TüV und niemals hat einer auch nur annähernd die Düsen überprüft.
    Er muss an jemand geraten sein, der seinen Job sehr genau nimmt.


    Als Halter wäre ich durchaus verärgert. :old:


    In den letzten Jahren war ich mit verschiedenen Fahrzeugen, an denen Xenonscheinwerfer verbaut waren, zur HU. Bei allen Fahrzeugen wurde die Funktion der Scheinwerferreinigungsanlage überprüft.
    Über einen Prüfer der seinen Job ernst nimmt bin ich sogar Froh, denn ohne den gewissenhaften Prüfer bei der letzten HU wären mir die Risse in den Laufflächen meiner Reifen nicht aufgefallen, was zu ungeahnten Folgen hätte führen können.


    Für jemanden der sich über nicht gefundene Mängel freuen kann und sogar noch verärgert wäre wenn Mängel gefunden werden habe ich keinerlei Verständnis, ganz egal um welche Art von Mängeln es sich dabei handelt.


    Gruß Hermann :drive:

  • ist das eurer meinung nach überzogen oder in ordnung ?

    Servus,


    das ist schon in Ordnung [Blocked Image: http://www.kolobok.us/smiles/big_standart/empathy3.gif]
    Natürlich handelt es sich um einen extremen Erbsenzähler der seinen Job sehr ernst nimmt [Blocked Image: http://www.kolobok.us/smiles/big_standart/acute.gif]


    Die gibt es aber in jeder Branche [Blocked Image: http://www.kolobok.us/smiles/big_standart/pleasantry.gif]

    Austausch dürfte auch nicht all zu teuer werden. Selbst bei Porsche sollte da ein guter 50er reichen (bei meinem BMW waren es deutlich weniger Geldstücke).

    Mit einem 50ziger kommt man da leider nicht sehr weit [Blocked Image: http://www.kolobok.us/smiles/big_standart/empathy3.gif]
    Dazu muss die Stoßstange demontiert werden, dann kostet jede Düse noch 65.- EUR [Blocked Image: http://www.kolobok.us/smiles/big_standart/good.gif]

    CU Frank k:beach:


    Wer mir am A_rsch klebt, kann nur hinter mir im Stau stehen :drive:


    Die Moral der Geschicht:
    Mezger-Motoren sterben nicht 8:-) Mann muss sie mit Gewalt töten :roargh:


  • In den letzten Jahren war ich mit verschiedenen Fahrzeugen, an denen Xenonscheinwerfer verbaut waren, zur HU. Bei allen Fahrzeugen wurde die Funktion der Scheinwerferreinigungsanlage überprüft.
    Über einen Prüfer der seinen Job ernst nimmt bin ich sogar Froh, denn ohne den gewissenhaften Prüfer bei der letzten HU wären mir die Risse in den Laufflächen meiner Reifen nicht aufgefallen, was zu ungeahnten Folgen hätte führen können.


    Für jemanden der sich über nicht gefundene Mängel freuen kann und sogar noch verärgert wäre wenn Mängel gefunden werden habe ich keinerlei Verständnis, ganz egal um welche Art von Mängeln es sich dabei handelt.


    Gruß Hermann :drive:


    Sorry ich habe da eine andere Meinung.
    Denn Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen!
    Denn was machste, wenn die Waschanlage leer ist und Du nix mehr im Tak hast?! ;)


    Ich pflichte Dir bei, dass bei sicherheitsrelevanten Sachen, wie z.b. Reifen, Bremsen, Karosserie, es keine 2 Meinungen geben kann.
    Dafür ein Auto nicht durch den TüV kommen zu lassen, weil die Waschanlage nicht funzt, ist lächerlich!
    Wenn der Prüfer cool gewesen wäre, hätte er sagen können, ich schreibe einen Hinweis und gut ist.

    Wunderbar,Wundervoll,Superschön Supertoll, Wunderbar,Wundervoll und ich tanz einfach weiter !!!!!!!!!!!!

    Edited once, last by DJ Mirko ().