997/987 Frontscheibe mit "Memoryeffekt"?

  • Liebe Porschefreunde


    Habe jetzt bei den wohl letzten schönen Sommertagen festgestellt,daß die vermeintlichen Insektenrückstände auf der Frontscheibe tatsächlich Mikroeinschläge von aufgewirbelten Steinen sind. Wie ich jetzt beobachten muß bekommen die in kurzer Zeit erheblichen" Zuwachs" trotz nicht dichten Auffahrens.Einmal für ein paar Minuten die freie Autobahn genutzt nur die 200 mal kurz überschritten und schon wieder 2 größere" Insekten" drauf . Meine Frage lohnt sich unter diesen Umständen eine Smartrepair bei einer 987/997 Scheibe überhaupt? Muß man bei jeder Wartung gleich die Scheibe miterneuern lassen? Wie sind da eure Erfahrungen? Habe schon vorher ein paar "flache Sportwagen "besessen aber so extrem wie jetzt war das noch nie. Ist das vielleicht neben KWS und Zwischenwelle eine Porschespezifischer Schwachpunkt? Dann kann man ja in Zukunft die Laufleistung einfach über die Anzahl der Einschläge berechnen? :D


    Habe im PZ mit einem 997 gesprochen der schon die dritte Scheibe in einem Jahr erneuern mußte. Gibts da irgentwo eine Statistik das Frontscheiben bei der 997/987 Baureihe extrem kurze Überlebensraten haben? Wie sind da Eure Erfahrungen? ?:-( :f:

  • Hallo,
    mikroskopisch kleine Steinschläge gibt es bei allen Autos.


    Insgesamt sind die Scheiben beim Porsche durch den flachen Winkel weniger betroffen, da die Aufprallenergie von Steinchen durch den Winkel kleiner ist.


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.

  • Liebe Porschefreunde


    ...Habe im PZ mit einem 997 gesprochen ....



    Hallo,


    könntest Du auch mal mit meinem 986er sprechen? ;) Spass beiseite, bei meinem Dienstwagen (320d) sind die Frontscheiben quasi Verschleißteile. Nach ca. 80.000-100.000km sind die so zerschossen, dass man bei Dunkelheit und Gegenverkehr wirklich Probleme bekommt. Und das, obwohl ich auch sehr auf genügenden Abstand zum Vordermann achte.


    Ich denke daher auch, dass die Steinschlagempfindlichkeit bei unseren Porsche nicht überproportional ausgeprägt ist.

  • Die kleinen Einschläge ärgern mich auch.


    Trotzdem denke ich, daß die Porsche Scheiben nicht empfindlicher als andere sind. Sie bei jeder Wartung zu erneuern, wäre sicher über das Ziel hinaus geschossen.


    Vielleicht sind bei den Porschis auch wir einfach nur empfindlicher?


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • Die Scheiben der mitteleuropäischen Autos kommen von den gleichen Herstellern, gibt ja nur wenige, die Glas schmelzen. Da gibt es sicherlich auch kleine Abweichungen in der Rezeptur, aber dramatische Unterschiede wird man nicht feststellen.
    Die Ursache für diese Mondlandschaft sehe ich vielmehr auf der Strasse. Es sind nicht immer die grösseren Steine, die auf der Scheibe aufschlagen, es kann auch Sand und Fahrbahnabrieb daherkommen, welcher dann die Scheibe aufrauht.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Glaube auch, dass es eher an dem liegt was so zwischenzeitlich all auf der Strasse liegt.
    Insbesondere der letzte Winter war schlimm. Ich hab soviele Lackschäden an den Fahrzeugseiten, die ich mir nur durch den Streusplitt erklären kann. Weiter werden die Straßen fast nur noch mit Rollsplitt ausgebessert und bis der festgefahren ist, wird der so stark aufgewirbelt und führt zu Beschädigungen.
    Schau Dir einfach mal neben der Frontscheibe den Lack an.


    tomheg

  • natürlich triffts die Porschescheibe öfters


    bei höheren (75cm Kühlergrill) FAhrzeugen bleibt viel an der Front hängen


    bei Porsche (55cm dann Flach) dann halt erst flach auf die Frontklappe dann flach auf die Scheibe = Microeinschlag

    Jörg aus Eckental erst 2,5er, dann S, dann 2x Jubi, dann Boxster 987 3,8 jetzt 986 TTP

  • Im direkten Vergleich mit meinem Z3, Z4 und SLK ist die Scheibe von meinem Cayman deutlich "zerschossener". Ob es an der Bauart vom Porsche oder am Material der Scheibe liegt kann ich aber auch nicht sagen.


    Die Microeinschläge beim Porsche sind mir aber gleich bei der ersten Wagenwäsche negativ aufgefallen :-]


    Gruß Hermann

  • Mit etwas Glück gibt es irgendwann einen größeren Einschlag, dann kostet die neue Scheibe nur 150,-€ :D

  • Ich habe gestern eine neue Scheibe eingebaut, die alte hatte einen kräftigen Einschlag mit Riss und tausende Microeinschläge. Mal sehen, wie lange die Scheibe noch so jungfräulich aussieht.


    Noch ein paar Infos zu Spekulationen in Richtung der Glasrezeptur. Die Glasschmelzöfen laufen 24/7 über mindestens 10 Jahre nonstop. Floatglas wird in einem grossen Schmelzofen aufgeschmolzen und dann über ein Bad aus flüssigem Zinn in Form, bzw. auf Dicke gebracht. Rezepturänderungen können bei diesem Prozess kaum stattfinden, das ist prozesstechnisch nicht möglich. Selbst wenn dann man eine andere Rezeptur gefahren werden sollte, kann man aufgrund der Grösse des Schmelzofens nicht abschätzen, ab wann die Rezepturänderung im Glas so homogen eingeflossen ist, dass das fertige Glas mit Sicherheit die neue Rezeptur beinhaltet.
    Es wird einzig die Dicke des Glasfilms verändert. Nach dem ersten Abkühlen auf dem Zinnbad kühlt das Glas in Gasöfen über mehrere hundert Meter ab, bis es dann in grosse Glasplatten zerteilt wird. Diese gehen dann zu den Fabriken, wo das Glas weiterverarbeitet wird, auch zu den Autoscheiben.
    Dort werden sie zugeschnitten, werden bedruckt (der schwarze Rand, Scheibenantennen und Heizungen) und werden dann mit der Sicherheitskunststofffolie zum Sandwich verarbeitet. Dann erst werden die Scheiben in die gebogene Form der Autos gebracht.


    Kurz: Alle Scheiben sind gleich, was die Rezeptur angeht. Somit sind auch alle Gläser gleich empfindlich. Je nach Neigung der Scheibe sieht man die Einschläge besser oder schlechter. Je flacher, desto heikler scheint die Scheibe, dabei kann man sie einfach nur besser sehen.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking: