Ölverbrauch und Blowby

  • Hallo,
    wenn ich den Öleinfülldeckel öffne während der Motor im Leerlauf ist scheint es gut Luft aus dem Einfüllöffnung rauszublasen. Normal? Schlimm? Kolbenringe verschlissen? Gasannahme und Leistung ist während der Fahrt übrigens im gesamten Drehzahlband da. Rußt nicht, Ölverbrauch: schlappe 0.5l auf 1000km.


    Grüße
    notyboy

  • Moin


    "Normal" ist es nur, wenn der losgeschraubte, lose aufliegende Öldeckel nicht weggeblasen wird. Durch die Kolbenbewegungen entsteht natürlich eine Luftzirkulation in der Maschine. Aber da ein Kolben der heruntergeht im Zylinder vom Innenolumen her keine Änderung herbeiführt weil in dem gleichen Augenblick ein anderer heraufgeht, sollte der Innendruck bei intakter Maschine ziemlich konstant sein.


    Heli

    "Geht nicht" gibt es nicht!!!

  • Also wenn ich mit meinem Kumpel uns Autos augeschaut haben, hat er immer diesen Test gemacht. Der Deckel sollte seiner Meinung nach angesogen werden. Warum das so ist kann er auch nicht erklären. Aber diese Motoren haben dann nie Probleme gemacht.
    Vielleicht hilft da der Begriff "Sauger". Der Kolben saugt im 1. Takt Luft an.

    944 S2, 1989
    Am Anfang schuf Gott die Mittellinie.

  • Habe heute auch mal den Test gemacht . Als ich den Deckel abgeschraubt habe merkte ich wie er dort Luft ganz leicht ansaugte.