964 Kaufberatung - was haltet ihr von diesem hier?

  • Morgen zusammen!


    nach 2 Jahren überlegen steht die Entscheidung für einen 964er bei mir langsam immer stabiler. Erster Porsche für mich, Fahrzeug wird wahrscheinlich eher nur am Wochenende hin und weider aus Fun gefahren, also kein Alltagsfahrzeug. Wichtig ist mir, dass sich der Wagen nicht als etwas unerarwartetes entpuppt, Originalgetreu ist uns hoffentlich nicht all zu viele Probleme macht, d. h. sich bei entsprechendem Wartungsaufwand auch vernünftig fahren lässt, ohne alle 6 Monate neuen großen Reparaturaufwand zu bedürfen.


    Preisvorstellung ca. 25k-30k, Coupé, keine Tippse, kein Cabrio und BJ ab 91 oder 92, KM nicht mehr wie 150t


    Komischerweise ist der mobile-Markt bei den Kriterien im moment relativ leer, aufgefallen ist mir dieser hier, wobei ich mir momentan noch nicht schlüssig darüber werde, ob er nicht vom Grundsatz schon nicht mehr meinen Kriterien entspricht, da bereits 5 Vorbesitzer.


    Was meint ihr?


    Viele Grüße


    Kai

  • Der wird schon lange immer wieder angeboten. Die Anzahl der Besitzer hat mich vor 2 Jahren auch abgeschreckt den Wagen zu sichten.


    Bevor ich meinen jetzigen 993 gekauft habe hatte ich mit diesem Verkäufer mehrfach Kontakt.


    http://suchen.mobile.de/fahrze…id=134715296&pageNumber=1


    Konnte mich nicht zum Kauf durchringen da er vor einem halben Jahr noch 34.000,- haben wollte inkl. der schönen BBS Räder. (Preis scheint nochmal nach oben korrigiert worden zu sein), der Wagen war aber schon für 29.000 inseriert mit den Serienrädern.


    Grundsätzlich hätte ich keine Bauchschmerzen bei höheren Lauleistungen wenn alle Wartungen durchgeführt wurden. Da der Wagen ja auch nur als 2./3. Fahrzeug genutzt werden soll dürfte das kein Problem darstellen.


    Viel Glück bei der Suche


    morb

    "Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal
    statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen." > W. Röhrl


  • Preisvorstellung ca. 25k-30k, Coupé, keine Tippse, kein Cabrio und BJ ab 91 oder 92, KM nicht mehr wie 150t


    Bei den Kriterien wird es halt eng.


    Ich finde den von Dir geposteten übrigens extrem interessant, v.a. wegen der Farbe. :])


    Wenn ich einen suchen würde wäre ich schon da. Die Anzahl der Vorbesitzer halte ich nicht für kritisch wenn der Wagen ok ist.
    Du möchtest ihn ja wahrscheinlich eine Weile halten.

  • Mit Deiner Preisvorstellung wird es wohl eher schwer, einen guten und ehrlichen Wagen zu finden. In der Anzeige befindet sich fuer micht nichts, was abschreckend ist, ganz im Gegenteil. Der Wagen ist fast 20 Jahre alt und da erscheinen mit 5 Besitzer in einem anderen Licht. Wenn Dir die Farbe zusagt, ist der bestimmt einen Anruf wert und am Ende sind ein paar tausend Euro mehr bei der Anschaffung i.d.R. gut investiert.


    Eines solltest Du aber bedenken. Porsche fahren ist teuer und ein 20 Jahre alter 964 insbesondere, wenn Du mit allem in die Werklstatt musst. Es wurden bei dem Fahrzeug ja schon einige Sachen wie das Lenkgetriebe gemacht und der Motor scheint (z.Zt.) dicht zu sein. Das sind dann auch keine "Kinderkrankheiten" wie gerne dargestellt wird. Nach 20 Jahren geht auch beim "Gusseisernen" immer etwas kaputt. Also waere es gut, anhand nachvollziehbarer Belege und dem wirklichen Zustand abzuschaetzen, was von diesen Arbeiten bereits gemacht wurde. Da koennen die 32 KEuro ganz schnell guenstig (oder eben auch ambitioniert) sein.


    Von Interesse sind:
    - Motorueberholung (+++ weil $$$)
    - Getriebeueberholung (+++)
    - Kupplung / ZMS (++)
    - Bremsen (++), bei dem bereits gemacht
    - Lenkgetriebe (++), bei dem bereits gemacht
    - Bremsen Haupt Zylinder (++)
    - Zuendkerzen und Verteiler (++)
    - Fahrwerk, Daempfer, Spurstangen etc. (+ bis ++)
    - Anlasser (+)


    Lass Dich von der Liste nicht abschrecken, aber genau fuer solche Sachen brauchst Du extra Ruecklagen, damit das Ganze dann auch wirklich Wochenendspass bleibt. Du willst den Wagen ja wohl laenger halte.


    Viel Spass bei der Suche. Bereits die Suche ist ein wichtiger Bestandteil, wenn man seinen Porsche Traum verwirklicht. Oft gibt es Angebote im PFF, die interessant sein sollten.


    P.S. Wenn Du einen wirklich interessanten Wagen findest, der nicht oder erst kurz auf den bekannten Boersen inseriert ist, kann das posten hier auch einen ungewuenschten Nebeneffekt haben: Du bist nicht der einzige, der ein solches Fahrzeug sucht und PFF liest ...

  • Preisvorstellung ca. 25k-30k, Coupé, keine Tippse, kein Cabrio und BJ ab 91 oder 92, KM nicht mehr wie 150t


    Hallo Kai,


    mit genau diesen Kriterien hab ich vor 2 Jahren angefangen, meinen zu suchen.... und es hat geklappt.... :D
    ...und er hatte auch 5 Vorbesitzer... das erste Jahr bei Porsche in Zuffenhausen :thumb:


    Den speedgelben find ich gut, wenn er "durchgewartet" ist und Bremsen u. Kupplkung top sind. Die Wartungen
    sind beim "Lufti" keine Schnäppchen, aber dafür ist er ja schon ne "Wertanlage"


    Viel Erfolg bei der Suche :thumb:

  • Das Inserat ist weg?!


    Du suchst ein Auto was sehr viele suchen...


    Der Markt für so ein Auto ist leer, also entweder mindestens 5Teuro drauf legen, oder Abstriche machen.


    Vorbesitzer und KM würde ich offener handhaben, letztlich zählt doch nur der IST - Zustand.


    :wink:

  • Ja, der gelbe 964 ist leider noch am Sonntag weggegangen. Und wie das immer ist bei so Sachen: Kauft man etwas hat man Unterbewusst das Gefühl, zuviel bezahlt zu haben. Bekommt man es vor der Nase weggeschnappt hat man das Gefühl, ein gutes Angebot verpasst zu haben ;)


    Also, ich suche weiter und hoffe auf eure Kommentare bei dem nächsten potentiellen Kanditaten!

  • Der macht von ferne betrachtet einen guten Eindruck. Ich würde aber vorher genaustens abklären ob die Historie, die angegebene Laufleistung tatsächlich stimmen und nachvollziebar sind und er unfallfrei ist. Die Beschreibung im Anzeigetext liest sich für mich etwas "schwammig".


    Für ein Händlerfahrzeug fast schon zu billig... aber wenn wirklich alles stimmt ist der interessant auch wenn's nur ein C4 ist. Weiter zu beachten keine Airbags; ist das nicht noch die Version ohne Kopfdichtung und Problemen mit dem Zweimassenschwungrad?


    Grüsse René

    Ich würde nie in einen Club eintreten, der mich als Mitglied akzeptiert


    Das Leben ist kein Ponyschlecken


    Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung
    Kaiser Wilhelm II

    Edited once, last by Badhabits ().