Holzausstattung Kleber löst sich

  • Ich habe mir vor kurzem einen 996 Turbo aus 1. Hand vom Porsche Zentrum gekauft und bin super glücklich mit dem Auto.
    Den einzigen Manko den ich habe ist, dass sich einige Teile im Innenraum der Holzverkleidung lösen.


    Dies wußte ich schon vorher und habe es mit in die Preisverhandlung eingefügt und zusätzlich 1400€ Rabatt bekommen.


    Betroffen ist das Holz um den Navi Monitor, Beifahrerseite Holzleisten an der Windschutzscheibe, Zierleiste unter dem Beifahrerairbag und rechts an einem Lüftungsgitter.


    Drückt man das Holz wieder fest an, hält es für ca. 24 Std. löst sich dann aber immer etwas wieder. :-]


    Ich hatte überlegt, dies einem Sattler einmal vorzuführen, der dies mit Spezial-Kleber neu klebt.


    Gesagt getan, allerdings trauen sich die wenigstens an die Kutsche ran, da die Gefahr groß ist, etwas zu beschädigen und die Teile nicht einzeln nachgekauft werden können, sondern nur im Satz für knapp 4000€.


    Da ich aber diese Holzoptik sehr schön finde, müssen Lösungen her!!! :thumb:


    Also, haut in die Tasten und schreibt Ideen oder Vorschläge!!! :hilferuf:

    Kleinwagen-ANSAUGER und Nachbarn-Kopf-Verdreher

  • ein paar Fotos?


    am Boot klebe ich Holzproblem seit Jahren mit 2-Komponenten Epoxy Kleber. Das hält. Max. 5 Minuten halten und gut ist. Der klebt auch nahezu alle zusammen. Solange du Kleber nicht so dick aufträgst das er bis zum Rand des Material drückt und herausquillt kannst Du es ja eh notfalls wiederholen.....


    Kann mir jetzt nicht vorstellen wo das Problem für Sattler und co ist.....ausser Du hast ihnen gleich alles mögliche im Vorfeld angedroht falls Deinem Baby was passiert :)


    Angeraute Flächen erhöhen natürlich die Haftkraft.....Falls Epoxy auf Glas nicht hät und /odere Vibrationen und Dehungen (Temperatur) auftreten eben Kleber auf z.B. Silikonbasis verwenden. Du hast ja nichts was "wirklich" halten muss..nur dranbleiben


    greetz

  • Hi,


    ne, angedroht habe ich denen nichts. Die haben nur Angst, dass sie beim Lösen der Holzteile den Klarlack beschädigen und dadurch Risse entstehen und damit in der Haftung stehen, so Ihre Aussagen.

    Kleinwagen-ANSAUGER und Nachbarn-Kopf-Verdreher

  • Die Bedenken kann ich nachvollziehen, denn das Holzzeug ist heikel. Jedoch sollte man es hinbekommen, die Blende abzubauen und mit etwas Zuwendung das ganze Holz abzulösen.
    Je nach dem, wie die Klebeoberflächen aussehen, muss man dann den geeigneten Klebstoff wählen. Klassischer Kontaktkleber, wie er von Sattlern gerne verwendet wird, sollte mehr als ausreichende Festigkeit und Elastizität entwickeln, dass das Brettl an Ort und Stelle bleibt.


    Vielleicht solltest du mal ein Bild des Teils einstellen, dass man das Problem konkreter sehen kann.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Kleber in einer Spritze aufziehen und hinter die gelösten stellen spritzen und wieder andrücken. Ich denke normaler Sekundenkleber wird Dir da schon weiter helfen. Da die Teile nach dem Andrücken ja 24 Stunden halten sollte das so kein Problem sein es zumindest für eine Zeit wieder fest zu bekommen.

  • :D :D :D


    So, habe mal von einen Porsche Zentrum die Kosten für die Holzleisten im Innenraum bekommen :)


    Schlappe 7000€ ohne Einbau 8:-) ...war damals eine Sonderausstattung


    Mache heute Bilder von den abgelösten Stellen, vielleicht gibt es hier im Forum einen fähigen, filigranen Spezialisten, im Raum NRW, der sich dran traut, diverse leisten zu kleben. :hilferuf:

    Kleinwagen-ANSAUGER und Nachbarn-Kopf-Verdreher

  • unglaublich !! Die verbauen Dir alles neu.


    da bleibt nur zu sagen: Der 11er will Dir im Grunde damit nur völlig berechtigt mitteilen: "Holz" hat bei mir einfach nix zu suchen, sag das mal Porsche, ich weigere mich den Schei ss weiter anzuziehen!


    :) folge Deinem Auto!

  • ...jetzt kommt aber noch der krönende Absch(l)uss!


    ...wenn das Holz entfernt werden würde, und gegen schwarze Leisten ersetzt werden würde, liegen wir bei ca. 11.000-12.000€, da dann auch das u.a. Lenkrad neu kommt, die Airbageinheit nicht mehr passt usw..


    ...und der Einbau natürlich ....


    OLE OLE :headbange

    Kleinwagen-ANSAUGER und Nachbarn-Kopf-Verdreher

  • unglaublich !! Die verbauen Dir alles neu.


    da bleibt nur zu sagen: Der 11er will Dir im Grunde damit nur völlig berechtigt mitteilen: "Holz" hat bei mir einfach nix zu suchen, sag das mal Porsche, ich weigere mich den Schei ss weiter anzuziehen!


    :) folge Deinem Auto!

    :D ...ich glaube auch...



    ....sorry Porschelchen....dass ich dich nicht direkt verstanden habe... :lol:

    Kleinwagen-ANSAUGER und Nachbarn-Kopf-Verdreher

  • Jetzt mitmachen!