Christophorus vom letzten Samstag, Carrera 2000 GS GT

  • Liebe Historienkenner,


    die neue Christophorusausgabe bringt einen Beitrag zum Museums 2000 GS GT Carrera, der bei der diesjährigen Ennstalklassik von Derek Bell gefahren wurde.


    Was mich stutzig machte, waren folgende Angaben:
    Baujahr 1960
    2000 GS GT mit 175 PS
    Höchstgeschwindigkeit 220km.


    Meines Wissens gab es 1960 doch nur den 1,6 Liter GT mit ca max 130 PS, der 2-Liter Motor kam erst mit dem T6 Modell im 356.


    Ist beim Werksmodell aus dem Museum ein 904-Motor im Einsatz? Später implantiert?


    Leider gab es keine Fotos aus dem Motorraum.


    Bin mal gespannt auf eure Antworten


    Fritz

  • Ich habe es auch gelesen.
    Da kann es sich vielleicht um eine Sonderanfertigung handeln, denn die Angaben werden ja wohl stimmen.

    .....997/2 Turbo S Cabrio


    Gruß
    Wolfgang



    Ich weise darauf hin, dass ich nach bestem Wissen und Gewissen meine Weisheiten selbst gewusst habe.

    Eventuelle Ähnlichkeiten mit anderen Weisheiten sind wissentlich unbewusst.




  • Jetzt mitmachen!