Riemenscheibe für Lichtmaschinen-/Lüfterantrieb

  • Hi!


    Bei mir hat sich am Wochenende die Riemenscheibe für den Lichtmaschinen-/Lüfterantrieb zerlegt - die auf der Seite zur Lichtmaschine hin :( Jetzt mal ein paar Fragen:


    - ist das hier das richtige Teil: eBay? Sieht zumindest sehr danach aus!
    - hat das schon mal jemand hier in Deutschland entdeckt? Ansonsten werd ich bei den Versandkosten mal zwei bis drei davon bestellen, vielleicht braucht ja nochmal wer eine...
    - ich hatte im Sommer die Scheiben schon mal unten - jetzt hab ich die Befürchtung, dass ich damals die Mutter auf der Welle zu fest angezogen und damit die Riemenscheibe vorgeschädigt hatte. Weiß jemand, ob's ein vorgegebenes Anzugsmoment für die Muttern auf der LiMa-/Lüfterwelle gibt?


    Viele Grüße!


    Christian

  • Hallo Andreas,
    ich hatte das problem auch schon 2 mal!!!! jedenfalls würde ich die direkt bei mittelmotor bestellen bzw. direkt von porsche...
    es gibt wohl 2 verschiedene materialien auf dem markt, d.h. zwar gleich aber halt einmal nachbau...und die sind nicht so stabil (kam mir halt so vor)
    würde mir nicht die mühe machen, die dinger aus amiland zu bestellen lohnt nicht, weil sie hier in deutschland auch nicht so teuer sind...
    mir wurde auch gesagt , dass das mal vorkommen kann, von wegen verschleiß...
    lieben gruss

  • Hallo!


    ich würde auch direkt über Porsche bestellen, insb. wenn man die Teile wegen eines nahen PZ abholen kann. Die Riemenscheben kosten nur etwa € 30,--. Ein spezielles Anzugsmoment gibt es wohl nicht, man sollte die Schraube aber mit Gefühl anziehen. Gut ist es auch, die Schraube nicht sofort anzuknallen, sondern nach Aufsetzen der inneren Riemenscheibe und des Riemens mit den nötigen Unterlegscheiben, die äußere Riemenscheibe mit der Mutter aufzusetzen und dann erst ein Paar Umdrehungen ohne Gegenhalten mit dem Schraubenzieher durchzudrehen. Dadurch nimmt der Keilriemen seine richtige Position ein und wird nicht verkantet. Erst dann Gegenhalten und die Mutter anziehen.


    Gruß Ingo

  • Hallo Christian,


    es gibt eigentlich nur einen Grund, warum diese Teile kaputt gehen: ein zu straff gespannter Keilriemen. Durch festes Anziehen der Mutter macht man da nichts kaputt (das (zu) feste Anziehen ist allerdings auch nicht so gut, da dann beim Lösen schnell die Nut zum Gegenhalten vermackelt wird).


    Viele Grüße,


    Wulf

  • Hi!


    Kurze Vollzugsmeldung, bin endlich zum Schrauben gekommen :) Hatt die oben beschriebenen Riemenscheiben bei eBay USA bestellt, da die beim Porsche-Händler keine Nut zum Kontern hatten (warum auch immer ?:-( ). Hat auch alles prima geklappt, jetzt läuft er wieder wunderbar... Vielen lieben Dank für die Tipps!