5 Gedenkminuten bis zum Start ??

  • Hallo,


    meine Tochter einen 924er Sauger im Alltagsbetrieb.
    Vor ein paar Monaten gab´s plötzlich Probleme beim Starten, ganz sporadisch alle 3-4 Wochen springt er morgens nicht an.
    Beim Drehen des Zündschlüssels tut sich einfach gar nichts, nicht mal die Kontrollleuchten zucken! Oder so leicht, daß man sich nicht sicher ist, ob da was war!
    Also wird an allen möglichen Verdächtigen gewackelt und geklopft, auch eine andere Batterie, eine 2. Batterie dazu- usw. Schieben um die Kurbelwelle zu bewegen- (Anlasserklopfen noch nicht)
    Bis er sich starten läßt. Aber warum er gestartet hat - keine Ahnung


    Erster Versuch: Ich hab einen gebrauchten Zündschloßschalter eingebaut- keine Besserung
    2. Versuch: Ich hab einen neuen Zündschloßschalter eingebaut- keine Besserung


    Ich bin dann in Urlaub gefahren und habe auf das Problem ganz vergessen, und sage neulich zum Töchterlein
    "Jetzt war aber schon lange nichts mehr mit dem 924er"
    Da sagt sie "Wieso, wenn er spinnt und meistens spinnt er am Montag wenn ich Sonntags nicht gefahren bin, dann warte ich ein paar Minuten, dann geht er"


    Und das ist so!! (letzter Montag)
    Die geht aus dem Haus, weil er nicht anspringt kommt sie wieder, zupft vorm Spiegel etwas an den Haaren rum, geht wieder
    raus und fährt weg- und lässt Papa mit offenem Mund zurück !!


    So praktisch wie Frau eben veranlagt ist, aber irgendeine Ursache muß das doch haben ? (nicht der öffene Mund)


    Elektrisch ist nicht gelb oder blau sondern weiblich--


    Wer hat dazu eine mögliche Lösung??

  • Benzinpumpenrelais, Massenproblem, Kabel zwischen LM, Anlasser, Batterie.
    Das scheint ein Tochterproblem zu sein, der 924 meiner Tochter hat das auch :thumb:;)

    " hasta la victoria siempre"
    Der 924 ist ein echter Porsche. Er fährt Seite an Seite mit dem 911, dem Carrera und dem Turbo. Und wir haben ihm alles mitgegeben, was er auf seiner Fahrt als Porsche braucht. Unser Markenzeichen trägt er mit Stolz.

  • Hi


    Meiner ist ja jetzt seit ca 5 Monaten angemeldet und ich fahre ihn jeden Tag, mache ihn dabei so 5-10 mal an und aus.
    Auto läuft super nur trat dieses Problem bei mir auch schon 2 mal auf.
    Das erste mal vor ca 4 Monaten war ich kurz einkaufen, komme aus dem Laden und wollte starten ( Armaturenlämpchen leuchteten normal ) und es ging nichts.
    Nach ca 15 Minuten sprang er dann ganz normal an.
    Das zweite mal vor 2 Wochen, diesmal hatte ich 20 Minuten Zwangspause.
    Kabel sind alle in Ordnung, denke das das Problem am Anlasserregler liegt, werde jetzt mal so einen kaufen und einbauen und denke das dann wieder alles okay ist.


    Schönen Abend, Frank

  • Ich habe da mal einen kleinen Tipp für euch.


    Wenn der Wagen nicht anspringt dann nehmt mal eine Strippe von einem Starthilfekabel, klemmt eine Seite direkt auf den Minuspol der Batterie und die andere Seite direkt oben auf den Motorblock.
    Berichtet dann mal was passiert.

  • Hi :)


    @ Stinni : Danke für den Tip, habe mir auch schon so meine Gedanken gemacht was man machen soll wenn sich nichts tut.
    Ich habe jetzt noch einmal mit 2 Bekannten ( beide sind vom Fach ) gesprochen und beide meinen das es am warscheinlichsten der Zündschloßschalter sei.
    Leider tritt das Problem ja nur so sporadisch auf und grade dann ist man in seinem Sonntagsanzug unterwegs und so kann man sich grade dann nicht unters Auto legen um alles ( Stromfluss ) zu prüfen.


    Bei Lumpat leuchten ja nicht einmal die Kontrolllampen, wäre mal wissensnwert wie es bei dem von ews seiner Tochter ist.
    Wenn das Problem auftritt wäre es am besten direkt erst einmal zu messen ob Strom Anlasser ankommt.


    Mal schauen......werde der Sache in den nächsten Wochen mal auf den Grund gehen.


    Schönen Abend, Frank :)

  • Kann dir sagen wie das ist, ist mir einmal passiert. Geht während der Fahrt aus. Es reichte noch bis zum Bordstein zum drauffahren. Ich Motorhaube auf an den üblichen Verdächtigen (Zündkabel, Zündverteiler, Benzinpumpenrelais, ....) geruckelt nichts passiert. Man war das peinlich ich setzt mich nach ca 10 min. rein und das Auto springt an. Davor hab ichs mindestens 5 mal probiert keinen Mucks hat das Auto gemacht. Kein Lämpchen nichts und das dollste erläuft seit dem ohne Problem.

    " hasta la victoria siempre"
    Der 924 ist ein echter Porsche. Er fährt Seite an Seite mit dem 911, dem Carrera und dem Turbo. Und wir haben ihm alles mitgegeben, was er auf seiner Fahrt als Porsche braucht. Unser Markenzeichen trägt er mit Stolz.

  • Hi


    Wollte schon unter anderem neuen Zündschloßschalter einbauen und siehe da, es war " nur " das Massekabel von Spritzwand zum Zylinderkopf :eek: .