Cayman als 1. oder 2. Wagen

  • Hallo zusammen,


    ich lese schon eine ganze Zeit mit, habe mir viele gute Anregungen aus diesem tollen Forum geholt da ich absoluter Porsche Neuling bin. Ich habe mich jetzt auch angemeldet, da es mit dem Cayman langsam ernst wird. Auf der Suche bin ich schon länger, habe aber bisher noch nicht das passende gefunden. Wobei die Ansprüche nicht so groß sind: Er sollte schwarz sein, normaler Cayman reicht, 2 Vorbesitzer sind ok, nicht so viele KM, PZ gepflegt wäre mir wichtig, Leder wäre schön, Parkassistant, Navi wäre auch toll muss aber nicht sein. Naja und das alles so für rd. 30 T Euronen. Nicht ganz einfach, aber wie gesagt, nur nicht das richtige dabei gewesen.


    Aber nun zu meinem eigentlichen Problem :hilferuf: : Fahre z.Z. noch einen BMW 320i touring (Bj. 2006). Meine erste Überlegung war, eigentlich den Wagen zu behalten und den Cayman als Zweitwagen zu nehmen. Würde natürlich doppelte Kosten und einen höhere Anschaffungspreis bei meinem Cayman bedeuten. Wie geht ihr damit um? Ist der Cayman bei euch auch Alltagsauto oder habt ihr ihn als Zweitwagen? Wie sind so die Reaktionen im Alltag, wenn ihr mit eurem Cayman unterwegs seid?


    Wäre super, wenn ihr mir dazu was schreiben könnt. Danke schon mal im voraus.
    Ich werde weiter von meiner Suche berichten... :wink:

  • Wie geht ihr damit um? Ist der Cayman bei euch auch Alltagsauto oder habt ihr ihn als Zweitwagen? Wie sind so die Reaktionen im Alltag, wenn ihr mit eurem Cayman unterwegs seid?

    zu 1: Alltagsauto, und dafür auch geeignet
    zu 2: von echter Freude bis purem Neid ist alles dabei. Nach 2 Jahren hat sich das dann etwas gelegt.
    Zuletzt haben wir einfach gesagt wir haben im Lotto gewonnen. Dann sagen die Anderen das es ja Glück war. (und nicht hart erarbeitet)


    Da fühlen sich die Anderen dann wohler.

  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass du freiwillig in den BMW einsteigst, wenn du Cay fahren kannst. Als Zweitwagen wäre es nur eine Überlegung, wenn du ihn vor Salz im Winter retten willst.

    Porsche Historie:

    987 Boxster S

    997 turbo S Cab.

    987 Boxster S BE

    Macan GTS

  • Hallo,


    stellt sich die Frage, warum Du Deinen 320i touring noch halten willst. Bei mir waren es Platzgründe, warum ich meinen A6 Avant TDI quattro vor ca. 2,5 Jahren noch als Zweitwagen im Bestand gelassen hatte, als ich stolzer Cayman S Fahrer wurde. Um mal eben die Gartenabfälle zum Wertstoffhof zu bringen oder mit der Familie in den Urlaub zu fahren, ist der Cayman nicht wirklich geeignet. Ansonsten habe ich ihn fast ganzjährig gefahren, und die Dienstreisen in denen ich (weil es mir vermeintlich vernünftiger erschein) bei starkem Schneefall auf den A6 ausgewichen bin kamen mir immer sehr entbehrungsreich vor ;)


    Wenn Du also meinst, Betriebskosten zu sparen, weil Du noch als alternative ein günstigeres zweites Auto im Bestand hast, fraglich ob die Rechnung aufgeht. Meist wirst Du wenn es möglich ist, den Cayman bewegen.


    Zur Neidfrage: es macht sicherlich einen Unterschied ob Du zum ersten Kundenkontakt mit dem Porsche vorfährst und dann "selbstbewusst" direkt vor dem Haupteingang auf den Besucherparkplätzen abstellst oder erstmal mit einem dezenten Fahrzeug ankommst. Später, wenn man beim Kunden bekannt ist, und dadurch mehr die Person & Leistung und weniger Äußerlichkeiten wie das Auto im Vordergrund stehen, warum nicht auch mit dem Porsche hin.


    Viel Spass bei der Entscheidungsfindung
    Martin

  • O.T. Es wird ja immer mal wieder davon geschrieben, dass ein Porsche beim Kundenkontakt schlecht rüber kommen kann. Man was bin ich froh, dass ich quasi im öffentlichen Dienst beschäftigt bin :D
    Jeden Tag Porschefahren ist einfach super.

    Porsche Historie:

    987 Boxster S

    997 turbo S Cab.

    987 Boxster S BE

    Macan GTS

  • Fahre meinen als Zweitwagen. Hauptsächlich aus dem Grund, dass er mir zu schade ist für irgendwelche Transporte. Desweiteren kommt er bei Kunden wohl nicht so toll an, weshalb ich das erst gar nicht ausprobieren möchte. Und zu guter letzt bin ich hier im Winter froh, wenn ich meinen Quattro unterm Allerwertesten hab. Kleiner Nebeneffekt: Der Porsche wird nicht so alltäglich - bleibt was spezielles für Ausfahrten usw.


    Gruss


    Dominic

    Porsche-Historie: 986 Boxster 2.7 / 987 Cayman 2.7 / 981 Boxster S / 981 Cayman GT4 / 991.2 Carrera GTS
    Derzeit: 986 Boxster S (FL) / 718 Spyder / 9YA Cayenne S

    • Official Post

    Cayman im ganzjährigen Alltagseinsatz ... bei Wind und Wetter ... Top-Auto! Waren nun auch schon 2 mal mit ihm in den Ferien...Wenn man mit 2 kleinen Koffern und ein paar flexiblen Sporttaschen (kann man besser irgendwo reinknuddeln) auskommt, vollkommend ausreichendes Platzangebot...und meine Frau wollte Anfang Sept. auf ALLE Wetter-Eventualitäten vorbereitet sein, wenn Du weisst was ich damit meine ... :still:

  • Quote

    Ist der Cayman bei euch auch Alltagsauto


    Obwohl wir mehrere Fahrzeuge in der Familie haben ist der Cayman für mich unser Alltagsauto, im Sommer wie im Winter.


    Gruß Hermann :drive:

  • Auch wenn's OT ist: Mein cobaltblaues Reptil ist nirgendwo peinlich, nur positive Resonanz. :headbange


    Mit dem Kofferraum vorne und hinten ist der alltagstaugliche Cayman auch für Urlaubsfahrten geeignet. @hOREXKiLLa:Nein, 247Kleider, 150 Paar Schuhe, 10 Regenjacken, 5 Wintermäntel und 25 Bikinis gehen nicht. :roargh: OK, Getränkekauf ist schwierig, fährt man halt mehrmals, macht ja Spass. Und das, was das Herz hinter dem Fahrersitz so von sich gibt, treibt mir immer noch das Grinsen ins Gesicht. Also wozu ein Zweitwagen?


    Meinen Toyota Celica S (T23) habe ich immer noch... aber das ist eine andere, persönliche Geschichte. :pfeil: RedFun4Me


    Du wirst es selbst rausfinden müssen und rausfinden. Ich habe den Boxster S (986) in Zahlung gegeben und die Celica behalten. Seit einem Jahr denke ich nun darüber nach, ob ich die Celica verkaufe; wird ja doch nicht gefahren....
    Selbst meine Yamaha Fazer leidet, weil immer wenn ich ans Mopedfahren denke, sehe ich mich hinterher in den Cayman einsteigen. Das hat Suchtpotential! ]:-)

  • ob manche sich nicht da was einreden.


    Nen Auto mit bissken über 300Ps und eventuell 80k teuer soll bei wem bitte Neid auslösen??


    Bei euren Kunden!?


    Verkauft ihr Süßigkeiten?


    Jeder gut ausgestattete A6 kostet mind. genausoviel und hat ähnlich Power unter der Haube.Und hab noch keinen gesehen der auf nen 5er oder ne E-Klasse neidisch is.


    Setz dich in den Hobel und fahr einfach damit rum.


    Nur meine Meinung