von heut auf morgen ausgefallen: klima, scheibenwischer, licht?!?!?! was tun???

  • moinsen,


    ich habe seit donnerstag folgendes problem:


    ich wollte den zündschlüssel drehen und habe als erstes einen seltsamen widerstand gespürt, der den zündschlüssel wieder ein stück zurückdreht, motor startet, nix dabei gedacht, losgefahren. dann fiel mir auf, das die klimaanlage nicht arbeitet (display normal), als nächstes stell ich fest: licht geht nicht. lediglich beifahrerseite standlicht und der scheibenwischer versagt mir auch seine dienste?!?! ich dachte als erstes an die sicherungen, aber das seltsame ist, wenn der motor nicht gestartet ist, funktionieren alle vorhergehend beschriebenen dinge ohne komplikationen?? was tun?!?!??

  • Hallo Bateman,


    dir ist ja aufgefallen, dass sich das Zündschloss beim Drehen des Zündschlüssels anders angefühlt hat. Hier würde ich zuerst ansetzen und es überprüfen lassen; vielleicht hat seine elektrische Kontaktplatine ein Masse- oder Kontaktproblem, das sich nur bei laufendem Motor bemerkbar macht.


    Viel Erfolg


    Benny

  • ...sehr suspekt


    würde auch erst das Zünschloss auf leichte Gangbarkeit prüfen, biische Öl rein falls man was merkt.


    Lustige defekte sidn bei mir (nicht Porsche) aufgetreten als die Lima bzw der regler kaputt war. Bei einem Auto hat der Computer eben beim Fahren keine vernünftige Spannung merh bekommen als die Batterie langsam leer wurde. Denn ist sie noch voll genug kann sie ja alles versorgen, Lima, Lichter Elekrik, wird sie aber leerer reicht es halt irgendwann für nix mehr, das Licht wurde dunkler und dann fiel die Zündung aus...also mal Ladespannung checken beim laufen lassen.....sollte eben über 13 gehen bei über Standgas...


    aber denke auch nicht das es das ist...aber einfach zu klären


    Viel Glück

  • Hi, man müsste sich mal das Schaltbild anschauen, was so über den Zündschalter läuft.
    Beim 964ziger geht so einiges drüber.
    Aber das Zündschloss zu Ölen, bringt zum einen Nichts, da deswegen der elektr. Teil auch nicht besser funzt und zum anderen gebe ich bei mechanischem Defekt statt Öl lieber Grafit auf den Schlüssel (Bleistiftspitze abfeilen) und führe den ins Schloss ein und aus.
    Bei Öl Verklebt das Schloss mit der Zeit
    Gruß von: Hubert

    Porsche 911ST Clone Bj: 73 Bahiarot

    G Modell Targa Bj: 76 (In Aufbau) Farbe Indischrot

    996 GT3 FL Bj: 2004 Speedgelb

    964 C2 Bj; 93 Ferrarigelb


    Ich kann garnicht so viel fahren wie ich Schraube

  • Ich nehme zur Wartung auch immer Grafit. Natürlich.
    Öl nur wenn es sich verteilen soll, das Grafit geht im vgl. zu Sprühnebel (soweit man es hinbekommt) nicht überall so schnell hin. Öl sifft und klebt mit Pech wie Du sagst...als erste Hilfe jedoch ab und an besser (gerade Rostgeschichten).


    ..sind wir mal gespannt was es war am Ende

  • vielen dank schonmal für die tips und hinweise.....wenn ich es schaffe, werde ich morgen grafit kaufen und anwenden in der hoffnung, das es hilft, andernfalls ab in die werkstatt.....


    so oder so...ich werde berichten!

  • Hallo Batemann,


    mein 996 hatte vor einigen Jahren die selben Sympthome wie Deiner. Mich hat der laufende Scheibenwischer ohne Motor und mit Motor funktionierte er nicht mehr, schier zur Weißglut gebracht. Nachdem ich dann die Batterie vom vielen Starten fast leergeorgelt hatte, habe ich den Fehler lokalisiert.


    Das Zündschloß wird beim Starten des Motors "überdreht" und sollte nach dem Starten wieder in die Stellung "2" zurückspringen. Dieses zurückstellen des Zündschlosses funktionierte nicht mehr richtig. Das Auto unterbricht während des Startvorganges wegen des hohen Strombedarfes des Anlassers die Stromverbraucher wie z.B. das Licht und den Scheibenwischer. Nachdem der Schlüssel bzw. das Zündschloß sich nicht vollständig zurückstellt, sind die Stromkreise noch immer unterbrochen (das Auto denkt weiterhin, dass es gestartet wird...) Wenn Du den Schlüssel manuell zurückstellst, dann funktioniert alles wieder.


    Da dies jedoch relativ nervig im Alltag ist, empfehle ich Dir das Zündschloß zu tauschen. Dann hast Du Ruhe.


    Viel Erfolg


    uli

  • @ uli:


    besten dank für den hinweis.....das gleiche hat der mensch von der werkstatt auch gesagt: am 18.10. hab ich nen termin....morgens hinbringen, mit nem leih- boxster s wieder zurück und abends kann ich den dann hoffentlich wieder mit meinem voll funktionsfähigen schwarzen nachhause "gleiten"


    müssen die schlüssel dann neu programmiert werden?


    grüße und einen guten wochenstart!!

  • Solange das nicht repariert ist achte gut drauf, dass Du den Schlüssel auf jeden Fall zurückdrehst.


    Wenn Du das nicht machst, bleibt der Anlasser u.U. eingespurt und raucht Dir ab.


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.

  • Jetzt mitmachen!