Manschetten für Antriebswellen

  • Hallo,


    ich habe einen 944 S2 MJ 1990 ohne M030 bei dem eine Manschette an der Antriebswelle gerissen ist. Nun werde ich aber mit der ETN nicht schlau. Bei Porsche gibt es zwei verschiedene Reparatursätze für die Manschette (Staubbalg).


    944.331.903.00 für 944
    951.332.903.00 für 944S2 Turbo M030


    Nun bin ich mir nicht sicher welche ETN richtig ist. Erst hatte ich angenommen ich bräuchte den 951.332.903.00, da ich den Zusatz der Typen als "oder" interpretiert habe. Nun hat aber mein Teilehändler mit seiner Software Manschetten für den S2 gefunden bei denen aber die 944.331.903.00 als Porsche-Vergleichsnummer angegeben wird. Unter der 951.332.903.00 findet er keinen Eintrag im System.


    Daher meine Frage, passen die 944.331.903.00 auch für den S2 ohne M030. Wenn nicht, kann mir jemand eine deutsche Adresse nennen bei der man für den S2 passenden Bälge bekommen kann. Im PZ sind die Manschetten mit 71 Euro pro Stück unverschämt teuer.


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • Hallo Alex,


    danke für Deine Mühe. Finden kann man das Angebot ja wirklich nicht, die Vergleichsnummern fehlen und Achsmanschette ist auch falsch geschrieben.


    Ich kann auch bei bestem Willen nicht erkennen, wo der Unterschied zwischen beiden Sätzen liegt, die Fotos scheinen gleich zu sein.


    Nun verstehe ich den relativ hohen Preis. Ich wollte eigentlich nur die Gummimanschette wechseln, dass der ganze Flansch mitkommt war aus der Porscheliste nicht ersichtlich, dort ist nur das Gummiteil, Fett, die Sicherung und eine Tellerfeder abgebildet. Der Satz für den 944 kostet bei meinem freundlichen Teilehändler auch nur 13,50 Euro brutto. Natürlich wird dort auch kein Porto oder Versand fällig. Bin mir halt nur total unsicher, ob er passt.


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • Hallo Jürgen,


    das war keine Mühe, ich bestelle da öfter mal was. Ich habe letztes Jahr beide Antriebswellen an meinem S2 gemacht und die nötigen Teile bei Michael bestellt. Der Michael kennt sich recht gut aus und am besten bestellt man telefonisch. Dann kann man auch absprechen was man genau braucht und bisher hat immer alles gepasst.


    Gruß,
    Alex


    Ob die Balgen von deinem Händler passen kann ich leider auch nicht sagen.

  • Hallo,


    also ich habe es jetzt mit Achsmanschetten meines Teilehändlers bei meinen S2 MJ 1990 probiert.


    Es sind Spidan 26131 für 13.50 Euro pro Stück. Die Packung enthält die Achsmanschette, eine Tellerfeder, zwei Wellensicherungen, Fett und eine Schelle. Die Vielzahnschrauben sind nicht enthalten. Die Manschette geht nur schwer auf die Welle. Der kleine Durchmesser scheint etwas zu klein. Verstärkt wird dieser Eintrug durch den Fakt, dass die mitgelieferte Schelle absolut zu klein ist. Die beiden Wellensicherungen passen auch nicht auf die S2 Welle, die eine ist im Durchmesser zu klein, die andere zu dick. Die Tellerfeder wird beim S2 nicht benötigt.


    Wir lernen, im Prinzip kann man mit den Spidan 26131 Geld sparen, der Preis liegt inklusive der noch benötigten Schelle und Sicherung bei der Hälfte des Preises von Sportwagenparts. Allerdings hat man dort weniger Ärger und die Schrauben sind auch noch dabei.


    Noch eine Bemerkung zum Ausbau der Wellen. Ich habe mehrfach, z.B. in der Reparaturanleitung des Bucheli-Verlags, gelesen, dass man beim S2 den Achszapfen lösen muss. Dies ist nicht nötig. Zum Ausbau beider Wellen genügt es, die jeweils 6 Vielzahnschrauben zu lösen, und die Halter für die Kabel der ABS-Sensoren abzuschrauben. Der Auspuff und die Stoßdämpfer können bleiben.


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • Hallo,


    meine Frau hat ein Video über den Wechsel der Manschetten gemacht.


    External Content
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Viel Spaß,


    Jürgen

  • Der Unterschied liegt wohl darin, dass die"alten" Wellen Verzahnungen mit 25 Zähnen hatten, die "neuen" aber 33 Zähne und somit auch im Durchmesser (Wahrscheinlich wegen höherem Drehmoment) dicker sind.


    Daher wohl auch das Problem beider Montage.


    MM

  • moin,


    well done...
    ...und die nachfolgenden Bierchen habt ihr euch redlich verdient


    Gruß Lothar
    ...wobei bei manchen Passagen eine Übersetzung ins Deutsche auch gut gewesen wäre... :D .
    ....sach ich gez ma so vom südlichen Rand vom Ruhrpott :wink:

    Porsche 944 S2 Cabrio,

    Baujahr 1990,

    Farbe Sternrubin

    Km 188000 in 10/2018