Kupplung hat sich verabschiedet. Alternativen zum Original?

  • Am Freitag ist es passiert. Carrera 2 FL Baujahr 2005.Nach 88000 KM hat sich die Kupplung beim zurückschalten zum Beschleunigen sang und Klanglos verabschiedet. Rutscht bei Vollgas durch und beim zurückschalten ruckelt es. Das Auto steht in einer Werkstatt die mein volles Vertrauen hat, aber nicht bei Porsche. Nun geht es um die Teile. Der Werkstattsmeister wollte sich kundig machen welche alternativen zum Original es eventuell gibt, aber ich denke diese4 Frage ist hier im Forum besser aufgehoben. Gibt es wie bei etlichen anderen Teilen die Kupplung direkt beim Hersteller, nur unter anderer Nummer? Haben Zulieferer ein verbessertes Kupplungskit auf dem Markt gebracht? Hoffe ihr könnt mir helfen. Anbei noch zur Bemerkung, ich lasse KWS direkt mitwechseln, da dieser leicht schwitzt.


    Vielen Dank für eure Hilfe


    Sven

  • Habe mir gerade für meinen Turbo eine verstärkte Sachs-Kupplung besorgt (bis 890 Nm). FVD hat da ein großes Angebot (auch wenn ich nicht dort gekauft habe).
    Preislich nicht teurer als das Serienteil.

    Immer gute Fahrt wünscht


    Jürgen

  • Wenn Du bisher keine Probleme hattest und Du Dein Nutzungsprofil nicht ändern willst, würde ich das Teil einfach ersetzen.


    Vergiß den Ausrücker nicht.


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • Ich würde die Kupplung ersetzen mit der für diesen Wagen angebotene Ersatzkupplung. Eine verstärkte Kupplung bringt dir nicht wirklich einen Vorteil, höchstens höhere Pedalkraft, da die Verstärkung in erster Linie durch eine stärkere Kupplungsfeder erreicht wird.
    Hingegen solltest du an der Art und Weise der Bedienung der Kupplung arbeiten. Deine Kupplung hat sich doch sehr verfrüht verabschiedet, was auf zu langes Schleifenlassen der Kupplung hinweist.


    Ich habe mir vor einem Jahr mit ähnlicher Kilometerleistung die gleiche Frage gestellt, ob ich mir eine verstärkte Kupplung zulegen soll, allerdings hervorgerufen durch ein defektes ZMS. Ich habe mich für die Standardkupplung entschieden, was sich dann beim Ausbau der alten Kupplung fast als überflüssig herausgestellt hatte, denn verschleissmässig war die Reibscheibe noch im grünen Bereich. Da es doch eine aufwändigere Baustelle ist, an das ZMS zu kommen, habe ich dann gleich die komplette Kupplung ersetzt.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Gibt es die originale Kupplung denn nur bei Porsche oder ist das eine Sachs (oder ein anderer Hersteller), welche ich sofort über den Zubehör beziehen kann?

  • Hallo zusammen,


    wo liegen denn die Preise für einen Kupplungswechsel (inkl. neuer Kupplung) C2 vorFacelift, meine ist demnächst leider auch fällig?




    Gruß

  • Die Werkstatt hat jetzt eine bestellt, hat sich also erledigt. Motor bleibt drinnen, Getriebe ist schon raus. Wenn ich den Preis weiß werde ich es dir per PN mitteilen

  • Hallo,


    ich habe für einen Kupplungskit von Sachs 338,-- € bezahlt. Die originale Kupplung war auch von Sachs.


    Wichtig ist die Optymolpaste MP 0 auf der Führungshülse. Sonst quietscht die Kupplung wie ein alter Schrank...


    Für den Rest kannst Du Olista Longtime verwenden.


    uli

  • Wo hast du für 338 EUR den Kit her.
    Kannst du mir die Adresse geben?
    Mein Teilemann will 420 EUR.

  • Jetzt mitmachen!