Feuchtigkeit in der Tür

  • :sunny: Hallo zusammen


    Beim Austausch der Türlautsprecher musste ich leider feststellen, dass sich in der Fahrertür Feuchtigkeit
    angesammelt hat. Bei der Fehlersuche ist mir die nicht mehr sauber anliegende Abdichtleiste am Fenster
    aufgefallen- werde ich austauschen.
    Kennt ihr weitere Möglichkeiten /Stellen an denen Wasser in die Tür eindringen kann?


    Danke und Gruss
    Olaf

  • Hallo
    Das etwas Wasser eindringt , ist eigentlich etwas unumgängliches. Aber wenn die Ablauföffnungen in der Türe zu sind, steigt der Pegel und
    die Türpappen / Lautsprecher werden durchnässt. Es kann sogar Wasser in den Wagen gelangen.


    Heli

    "Geht nicht" gibt es nicht!!!

  • Hi,


    bei mir hats den Stoff leicht oberhalb des Lautsprechers durchnässt, ebenso fast den kompletten unteren Rand.


    Türpappe abmontiert - Fenster runter gelassen - alte Leiste nach oben rausgezogen - neue vorne angelegt und vorsichtig nach hinten angeklopft...


    Zudem die klebefolie durch "IKEA Teppichfolie - neu zugeschnitten" ersetzt und mit Sprühkleber eingeklebt.


    Seither furztrocken.



    Gruß Phil


    Ich denke die Dichtung am Fuße des Außenspiegels könnte es zudem auch noch sein...

    Johann Wolfgang von Goethe entlehnt: "Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."