Welche Reifen?

  • Hallo ich bin gerade dabei neue Reifen für die frisch lackierten Felgen auszusuchen.


    Gibt es Empfehlungen für die 14 Zoll Felgen (Oldtimerzulassung) bezüglich Hersteller oder ein bestimmtes Reifenmodell?
    185/70er sollten es wohl sein, oder?


    Gruß Hinrich

  • 185/70 ist die richtige Größe, ja.


    Ansonsten kommt es auf den Einsatzzweck an. Sommer oder Winter? Sportlicher oder gemütlicher Fahrstil?


    Im Prinzip machste mit den üblichen Marken wohl nichts falsch. Wirklich sportlich sind die Luftballon-Reifen ja eh nie. Fürs H spielt der Reifenhersteller natürlich keine Rolle.


    Gruß Mark

  • Gibt es Unterschiede in der Laufflächenbreite? Also einen Reifen mit breiterer Lauffläche der Trotzdem ein 185er ist.


    Es soll ein Sommerreifen werden.

  • Naja je nach Hersteller gibt es schon leichte Unterschiede. Aber, wie gesagt, wirklich sportlich ist ein 185/70 nie. Da müsstest du schon auf 15"6J Felgen umrüsten, dann kannst du 205/60 fahren. Da liegen vom Fahrgefühl her Welten zwischen.


    Gruß Mark

  • Hallo,


    die Versorgungslage mit Reifen in dieser Größe ist vergleichsweise schlecht, das meiste sind Billigreifen.


    Ich habe als Sommerreifen vor 4 Jahren Pirelli P3000E "bekommen", die fahren sich bei Kälte, Feuchte oder Nässe nicht so toll.


    Da wir aber eh das Fahrzeug meistens im Winter bei Oldtimer-Rallyes fahren, lasse ich jetzt immer die Winterreifen Kumho KW7400 drauf, das geht sogar im Sommer gut bei Rallyes.


    Ist eigentlich schade, aber diese Größe ist heute nicht mehr üblich, mal sehen, wann man auf den Oldtimerreifen-Spezialhandel zurückgreifen muss. :(



    VG Stefan

  • ..... für die Oldtimerzulassung ist es egal welche Reifen du drauf hast sie müssen nur 185/70 sein, wobei ich auch 205 drauf hab. Auf den 4 Loch Telefonfelgen von ATS (mit ABE)

    " hasta la victoria siempre"
    Der 924 ist ein echter Porsche. Er fährt Seite an Seite mit dem 911, dem Carrera und dem Turbo. Und wir haben ihm alles mitgegeben, was er auf seiner Fahrt als Porsche braucht. Unser Markenzeichen trägt er mit Stolz.

  • Oldtimer hab ich nur erwähnt, um mit der Größe nochmal sicherzugehen.


    Ich hab jetzt Hankook K415 bestellt, die haben 'nen ganz guten Eindruck gemacht. Hoffen wir mal, dass die was taugen.

  • Also zum TÜV ich hab mir sagen lassen, daß die eigentlich recht gerne gut erhaltene oder gut restaurierte Autos prüfen. Ist halt ne Abwechslung.

    " hasta la victoria siempre"
    Der 924 ist ein echter Porsche. Er fährt Seite an Seite mit dem 911, dem Carrera und dem Turbo. Und wir haben ihm alles mitgegeben, was er auf seiner Fahrt als Porsche braucht. Unser Markenzeichen trägt er mit Stolz.

  • Ich habe damals auf meinem 24er Vredestein Hi-Trac gekauft und war sehr zufrieden: preiswert und gut. So zufrieden, dass ich jetzt das Nachflgemodell auf meinem 44er fahre. Von asiatischen Herstellern würde ich bei Reifen die Finger lassen. Ich hab´s immer mal wieder ausprobiert und war jedes Mal unzufrieden.

  • Quote

    Von asiatischen Herstellern würde ich bei Reifen die Finger lassen


    Immer noch diese Vorurteile.Dass sich der Hankook längst etabliert hat und oft in Reifentests,die renommierten Reifenmarken hinter sich lässt,hat sich auch schon herumgesprochen.


    Der Hankook K415,ist ein ganz guter Reifen,hatte ich schon mal auf meinem Oktavia,schön leise im Lauf,vom Preis her günstig,lässt sich bei nasser wie bei trockener Straß gut fahren,verschleißt etwas schnell.

    Porschefahren ist nicht leicht zu übermitteln,
    versuchen heißt schon sich zu irren,
    die Fahrt ist stärker als Worte.

    Edited once, last by Robin Hood ().