Mit dem Spyder in der Waschanlage

  • Hallo,


    es musste sein, ich wollte es wissen! Heute gings mit Handtüchern bewaffnet zu einer modernen Waschstraße.
    Es ging los - Herzklopfen :)
    Wir waren auf alles gefasst!


    Die erste Ladung Wasser bekam meine Freundin ab. Zwar nicht viel - aber gut plaziert :) Ich konnte aber nicht lange
    Schmunzeln, schon war mein Oberschenkel nass...


    Wirklich viel kam nicht rein. Die paar Tropfen konnte man auch gut mit den Handtüchern aufnehmen.
    Doch dann kamen die Seitenbürsten, gleich 2 an der Zahl. Ich ging davon aus das Sie das Sonnensegel anheben....


    Aber dem war nicht so, das ging alles gut. Die Letzte Probe war der Trocknungskanal. Zeitweilig hatte man echt das Gefühl
    das einem das Dach wegfliegt oder die Plastikheckscheibe schmilzt....


    Alles blieb heil - Auto sauber - bis auf ein paar Fliegen denen es wohl besonders gut an der Stoßstange gefällt!
    Abenteuer überstanden - ich habe fertig... :)

  • Moin!


    Also ist der spyder doch alltagstauglich :swing:


    Aber ich hab ja mit dme normalen Boxster schon das Gefühl, das alles wegfliegt, war einmal ausnahmsweise bei Mr. Wash, sonst immer Handwäsche :thumb:


    Gruss
    Olli

  • Na immerhin kann man den vernünftig Waschen.


    Denn schnell fahren mit Hut klappt oder darf man ja damit nedd. :])


    Gruss, Dumani

    "Zusammenkommen ist ein Beginn.
    Zusammenbleiben ist ein Fortschritt.
    Zusammenarbeiten ist ein Erfolg."
    Henry Ford


    Stammtisch Porschefahrer NRW, 1. Mittwoch im Monat 19 Uhr in der Pizzeria Garcias (DLRG Haus) Niederkasseler Deich 295 Düsseldorf.

  • also ich war mal mit einem in einer Bürstenwaschstrasse und da kam nur am Schluss beim Gebläse ein paar Tropfen in den Innenraum...solange also kein starker Wasserstrahl von schräg unten kommt, sollte die Anlage spydertauglich sein!?

    "Wenn den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wenn du ihn
    nur hörst, hast übersteuern" (Walter Röhrl)

  • Unter realen Bedingungen z.B. Starkregen ist das Dach dicht...
    Ich will auch mal eine andere Waschanlage probieren, bei der das Auto steht. Evt. geht es ja auch ganz ohne Wasser im Innenraum...


    @Mimi986
    Die matt schwarzen Felgen fand ich ja noch schön. Aber die in den Schmutz gewischten Buchstaben haben mich dann doch dazu bewogen das Auto zu waschen :)

  • Der arme Spyder in der Waschstrasse.


    Der ist doch mit der Hand schneller gewaschen, als man den Innenraum mit Handtüchern trocken bringt ]:-)

    "Eine Garage ohne einen Porsche 911 ist doch ein ödes, leeres Loch "
    Walter Röhrl, St. Englmar


    Liebhaber 997 VFL C2, schwarz/schwarz, Vollleder, 19" Carrera SII Räder, Oettle Bypass ESD

  • Jetzt muss ich für den "kleinen" Markenkollegen doch mal einspringen
    Nach den Strapazen der letzten Wochen hat er sich eine Wäsche ganz sicher verdient.
    Die Felgen wären wohl nur durch den stundenlangen Einsatz einer Zahnbürste sauber geworden
    Das Fliegenbild behalt ich lieber mal für mich :lol:


    Der Wagemut - mit Beifahrerin - mit dem Spyder durch die Waschanlage zu fahren, sollte belohnt werden.
    Stellt euch mal so ne Blondine mit Dauerwelle und tosendem Sturm im Spyder vor :kiff: ]:-)

    Images

    Selbst wenn man denkt, dass man zufrieden ist (mit dem GT3), sollte man nach dem höheren Ziel (dem GT3 RS) streben und es erreichen. Das Gänsehaut-Feeling stellt sich so jeden Tag aufs Neue ein.