Wischwasserdüse ersetzen?

  • Hallo Leute,


    nach langer Zeit habe ich mal wieder ne Frage. Habe meinen jetzt schon über vier Jahre und rund 70 tsd km abgerissen.


    Kleines aber lästiges Problem:
    Die Wischwasserdüse auf der Fahrerseite ist anscheinend verstopft. Während die rechte richtig düst, sogar mit Doppelstrahl, kommt aus der linken nur ein müdes Plätschern. Ich habe schon die Schlauchanschlüsse gecheckt. Auch die Pumpe ist ok.


    Ich dachte, ich ersetz einfach die Düse, aber wie kann man die lösen? Und kriegt man die überhaupt als Ersatzteil?


    Schöne Grüße aus Berlin,


    Frank

  • Hallo
    Nr. 914 628 203 11 ist die Teilenummer beim 924 . Beim 924 S ist es die 944 628 077 00 in beheizbarer Version ist es die 928 628 077 00.
    Sollte als Ersatzteil auch verfügbar sein. wird von unten her mit Spitzzange ausgeclipst.
    Ganz gewissenlose Zeitgenossen verwenden auch schon mal solche Düsen die eigentlich für andere Fahrzeuge gedacht waren..
    ABER: Wahrscheinlicher als der Düsenausfall ist der Fall das das Rückschlagventil Nr. 477 955 481 verklebt ist.
    Vom Schlauch lösen und in einem Glas mit Essig mit einer Spritze durchspülen.


    Heli

    "Geht nicht" gibt es nicht!!!

    Edited 3 times, last by Heli ().

  • Hallo Frank,


    falls es nicht das Rückschlagventil -wie von Heli beschrieben- sein sollte, kannst Du auch versuchen die Düse zu reinigen, indem du ein Kupferkabel nimmst: Ca. 1-2 cm die Isolierung entfernen und dann (je nach Stärke der Kupferdrähtchen) einige Drähtchen in die Düse schieben und hin und her bewegen. Hat zuletzt bei meinem CL600 geklappt (Daimer wollte mir für gaaaaanz Schmales eine neue Fächerdüse verbauen :headbange ).


    Viel Erfolg und viele Grüße


    Rolf

    - Transenschrauben macht schlau

  • Hallo Rolf,


    danke!


    Das war auch meine erste Idee, weil ich nicht drauf kam, wie man die Düse ausbaut. Aber in meiner Garage war nichts dünn genug. Kupferlitze ist ne gute Idee.


    Grüße,


    Frank

  • ich mach das mit einer Pen-Nadel die hat einen Durchmesser von 0,25mm

    " hasta la victoria siempre"
    Der 924 ist ein echter Porsche. Er fährt Seite an Seite mit dem 911, dem Carrera und dem Turbo. Und wir haben ihm alles mitgegeben, was er auf seiner Fahrt als Porsche braucht. Unser Markenzeichen trägt er mit Stolz.

  • Also bei mir war es ein schwergängiges Rückschlagventil. Da der Schlauch auch so lang genug ist, habe ich es einfach weggelassen und es funktioniert wieder.
    Allerdings wird das Rückschlagventil wohl eine Funktion haben, sonst wäre es ja nicht verbaut. Kann mir jemand sagen wofür das gut ist?


    Venceremos Euer Ralle

  • Soll wohl bewirken das das Wasser in den Schläuchen verbleibt und nicht ins Behältnis zurück läuft. Also sofort zur Verfügung steht wenn du den Hebel des Scheibenwischers anziehst.

    " hasta la victoria siempre"
    Der 924 ist ein echter Porsche. Er fährt Seite an Seite mit dem 911, dem Carrera und dem Turbo. Und wir haben ihm alles mitgegeben, was er auf seiner Fahrt als Porsche braucht. Unser Markenzeichen trägt er mit Stolz.

  • Danke Eva :)
    Ja das leuchtet ein. Dann werde ich wohl auch mal eine Essigwasserspülung durchführen und das Teil wieder montieren.

  • Jetzt mitmachen!