Porsche G Model mit 964 Motor Auspuff vom Turbo?

  • Hallo,
    ich hab einen 911SC BJ 80 und den 964er Motor eingebaut, ich befürchte dass Auspuffseitig der verbaute Auspuff zu klein dimensioniert ist und deshalb etwas weniger Leistung bringt.


    Ich hab die Nummern auf den Teilen abgeschrieben und liste diese auf:
    Heiztaschen mit Krümmer: 930 211 02 900
    Vorschalldämpfer zum Auspuffrohr: 930 111 (183 oder 188) 00
    Auspufftopf: Bischoff 930.022.00.390


    Das Verbindungsrohr zwischen den beiden Krümmern ist beim 964 oval und meins ist rund und schaut etwas mickrig aus.


    Heizung brauche ich eigentlich keine, was könnt ihr mir raten?


    lg
    wolfgang

  • Hallo, habe die selbe Konstellation gahabt: 911erG-Modell mit 964er Motor. Ich habe vom 964er folgende Teile verbaut: Motor mit Kabelbaum und Steuergerät ( am Kabelbaum im Motorsicherungskasten verbunden), hintere untere Ölleitung angepasst, Gaszugbefestigung angepasst, beim Auspuff habe ich den original 964er verbaut, der allerdings im Bereich des kleinen Schalldämpfers modifiziert werden muss, weil da beim G-Modell der Öltank sitzt. Sogar ein CUP Bogen ist da unmöglich unterzubringen. Habe es so gelöst, daß ich die Abgase direkt nach dem grossen langen Schalldämpfer in die Freiheit entlies. Falls es Dir weiterhilft, ich habe diesen umgebauten Bischoff Schalldämpfer noch rumliegen und bin auch bereit Ihn zu verkaufen. Einfach Angebot machen. Ist eine Abweichung vom Original, habe aber ohne weiteres TÜV bekommen und hatte gleichzeitig einen irre Sound und falls Du das Auto noch nicht gefahren hast...freu Dich drauf, es ist einfach nur brachial. Viel Arbeit die sich lohnt, vorrausgesetzt, man kommt damit klar, dass man, solange der andere Motor verbaut ist, ein immer seltener werdendes Original verliert.


    Viel Spass beim Schrauben


    Rainald Gerber