Navi Steckdose installieren

  • Hallo zusammen,


    ich habe in meinem Boxster an der Handy-Konsole mein Navi montiert. Mit meiner Halterung ist es möglich, es um 90° zu drehen, so dass ich es nur im Bedarfsfall im Querformat nutze und ansonsten im Hochformat parke. Damit kann ich sehr gut leben. Um so wenig wie möglich an Kabeln herumfliegen zu haben. habe ich eine kleine Stab- anstelle de Wurfantenne installiert, bleibt nur noch die Spg.-Versorgung. Hier möchte ich eine 12- Volt Steckdose hinter dem Radio irgendwo in der Mittelkonsole installieren. Nun zu meinen Fragen, wo greife ich am besten geschaltete 12-Volt ab und wo gibt es den passenden Massepunkt? Geht die Installation der Steckdose auch ohne Demontage der Mittelkonsole?



    Vielen Dank für Eure Hilfe %*}


    Gruß


    Gerhard

    _________________________



    Tief im Westen . . . .


    Gruss


    Gerhard

  • Ich würde Dir die Montage im Seitenteil der Mittelkonsole empfehlen (Tepichteil) Die Spannung kannst Du parallel zu der Steckdose im Aschenbecher abzweigen. Die mittelkonsole hinten lässt sich sehr einfach demontieren. Schau mal hier im Forum bei Short Shifter nach, da gibts Anleitungen zur Demontage.


    Gruß


    Olaf

    Boxster S 2008
    Carrera GT3 2006

  • mein 2005er S hat serienmässig im rechten Fussraum links an der Mittelkonsole ne 12V Steckdose



    habt ihr die nicht alle??


    warum hab ich die??

    Jörg aus Eckental erst 2,5er, dann S, dann 2x Jubi, dann Boxster 987 3,8 jetzt 986 TTP

  • Ich habe in meinem 987S ebenfalls im rechten Fußraum links an der Mittelkonsole eine 12V-Steckdose :wink:


    Denke, sie ist da, weil ich in der Mittelkonsole statt der Steckdose die Audioschnittstelle habe.


    Gruss, Wolfgang

  • Hallo zusammen,


    danke für die Hinweise. Ich habe ein Bose Soundsystem aber keine Steckdose im Fußraum. Ich habe allerdings eine Steckdose im Ablagefach, da wo andere mit Bose Sound-System offensichtlich einen Aux-In Anschluß haben. Den habe ich bei mir leider nirgendwo gefunden. Handelt es sich um Sonderzubehör oder wie ist das zu erklären?


    Da ich gerne meine Navi dauerhaft an Spannung anschließen möchte, suche ich nach einer 12-Volt Leitung, die nur Saft hat, wenn die Zündung eingeschaltet ist. Meine beiden Bordsteckdosen (Aschenbecher, Ablagefach) haben Dauer-Plus. Aber das Radio wird nach 3 min ausgeschaltet, damit die Batterie nicht leer gezogen wird. Das soll einer verstehen, ich nicht.


    Ich wünsche einen schönen Abend und Tüss :wink:


    p.s.: 6 Schichten Liquid Versiegelung von Petzoldt sind drauf. Sieht meiner Meinung nach ganz gut aus. Meine Vorarbeiten waren aber bestimmt nicht professionell und dann sind da noch die vielen (St)einschläge vorne. Da hätte der Profi sichedrlich noch den ein oder anderen Kratzer rauspoliert, den ich jetzt schön mit versiegelt habe. Egal, mir gefällt es trotzdem! Das nur so nebenbei, auch wenn's keiner wissen will :-a



    Grüße aus dem tiefen Westen . . . . .


    Gerhard

    _________________________



    Tief im Westen . . . .


    Gruss


    Gerhard

  • Du könntest nachsehen ob du auf dem Zettelchen, der im Sicherungskasten steckt irgendwo die Bezeichnung "86s" findest. Das ist ein geschaltetes Plus, das erst nach dem Abziehen des Schlüssels wegfällt. Quasi so wie die Radio-Schaltung. Dann müsste man von dieser Sicherung ein Kabel in die Mittelkonsole ziehen. Bei meinem 986 hab' ich das gemacht und es war sehr einfach.

    Für jedes mechanische Problem gibt es drei Lösungsansätze, von denen mindestens einer immer funktioniert:

    1. Mehr Schwung

    2. Mehr Kraft

    3. Mehr Schmierung

  • Jetzt mitmachen!