Getriebe-Nummer am 901 Getriebe

  • Hallo zusammen,


    ich bräuchte noch mal einen Tipp von den Praktikern unter euch.


    Wie finde ich die laufende Nummer des 901er Getriebes...(5 Gang Getriebe,Porsche 911 Bj. 1970)?


    Lässt sich die Nummer auch ohne Hebebühne finden/fotografieren.. ??


    :-a


    Vielen Dank vorab...


    911erfan60

  • Hallo,
    schau mal in den Anhang
    Mit luftgekühlten Grüßen aus dem Bergischen
    Bernd

    Files

    "Porsche fährt man nie aus Vernunft sondern immer aus Überzeugung"
    911 SC, 9/78, RdW Coupe`, 180 PS, grandprixweiß, 290 tkm, H - Zulassung, "matching numbers", seit 43 Jahren in meinem Besitz

    Luftgekühlte Grüße aus dem Bergischen Land

    Bernd

  • Hallo Bernd,


    Dir schon mal vielen Dank für die prompte Info...
    Ich leg mich morgen direkt unters Auto... heute bekäme ich Ärger..


    v:~(


    Muss meine Frage nachträglich korrigieren/präzisieren,.. ich suche zum einen die Nummer 901/01, zum anderen die laufende Seriennummer des Getriebes XXX.XXX.XXX...


    Die Porsche AG möchte nicht nur die Nummer des Getriebe sondern auch ein Foto von der Seriennummer... sonst bekomme ich keine Auskunft bzgl. Matching number..
    Unfassbar, aber wahr.... :box:


    Euch allen einen guten Wochenstart wünscht


    Norbert aus Aachen

  • Ohne Bühne habe ich kein brauchbares Foto von der Nummer bekommen.
    Man muss diese ja auch erkennen können.
    Ich hatte dieselbe Aufgabe für meine Geburtsurkunde.
    Gruß, Andreas

  • Das muss ich jetzt nicht verstehen, oder?


    wieso sollst Du die Getriebenummer liefern? Die sollten doch wissen, was richtigerweise zuDeinem Auto gehört.


    Verstehe ich das richtig, dass man der PAG drei Nummern liefert und die dann den Daumen hoch oder runter halten? (auf die matching numbers bezogen). Oder andersherum ausgedrückt: wenn ich mit meiner FIN hingehe bekomme ich keine Getriebe- und Motornummer genannt? Hmm, gibt in der Tat Argumente für diese Vorgehensweise. Aber besonders servicefreundlich finde ich das nicht.


    Grüße
    Konrad

  • Hallo Konrad, wenn Porsche so vorgehen würde, wie Du es Dir wünschst, würde es nur noch Fahrzeuge mit " matching-number " geben.

  • Hi,


    damit sollen Manipulationen verhindert werden.


    Es könnte sonst jemand auf die Idee kommen, um einen "Matching Numbers"-Zustand herbeizuführen, Motor- oder Getriebenummer zu manipulieren.


    Und ist wohl in der Vergangenheit auch so passiert.


    Grüße
    Matthias

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Jetzt mitmachen!