Temperatur zu hoch - was kann ich tun?

  • Hallo,


    hab letzte Woche meinen Temperaturgeber aufgrund Defekt ausgetauscht - siehe da, meine Temperaturanzeige rennt
    nun in kürzester Zeit hoch in den roten Bereich. v:~(


    Ich hatte sowas schon vermutet, der alte T-Geber hat die Anzeige wohl "verfälscht".


    Lüfterrad dreht (hab ich per Endoskop geprüft), Zündung scheint auch zu stimmen....
    Bypassventil hab ich gestern ausgebaut, auch i.O.


    Woran kann es noch liegen??? ?:-(


    Danke schonmal
    Marcus

  • Ich würde zuerst mal checken - ob der Temperaturgeber wirklich sicher funktioniert bzw. ob es auch an der Anzeige selbst liegen kann - nehm mal an, auf die Idee bist du auch schon gekommen - aber trotzdem... :headbange vgrüssebarney

  • Zum Oeltemp. messen habe ich mir einen "Oldstyle" Öltempmesser gebaut:


    http://www.elferclassix.de/prestore/dboel/dboel/htm


    Es gibt aber für den kleinen Euro auch Digitale Multimeter mitTemp. Fühler


    Wenn deine Temp. wirklich so hoch rennt, checke folgendes:


    - Gebläsekasten muß dicht sein
    - Zündung muß stimmen
    - Bei US Modellen ab Mod. 68 sind auf den Zylinderköpfen die Bypassanschlüße der Abgasrückführung, wenn die undicht sind gelangen heiße Abgase in das Kühlgebläse (dafür müßen min. die Seitenbleche hinter den Vergasern raus)
    - Vergasereinstellung zu mager
    - Bypassventil Ölkreislauf klemmt
    - Ölkühler zu


    Mehr fällt mir spontan nicht ein,
    viel Glück und berichte mal :wink:

  • hab letzte Woche meinen Temperaturgeber aufgrund Defekt ausgetauscht - siehe da, meine Temperaturanzeige rennt
    nun in kürzester Zeit hoch in den roten Bereich. v:~(

    Dann solltest du den Temperaturfühler nochmals prüfen, ob es der richtige ist, der auch die richtigen elektrischen Werte liefert. Da gibt es Unterschiede.
    Alternativ solltest du dann mal versuchen, mit einem Messgerät an einer Oelleitung o.ä. eine Kontrollmessung zu machen.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Hallo!


    zu der Temperaturfrage kann man auch eine Pi-mal-Daumen Prüfung vornehmen:


    Wenn die Temperaturanzeige schon nach kurzer Fahrstrecke im roten Bereich ankommt, sollte man mit der Hand die Temperatur am Nebenstromfiltergehäuse testen. Ist dieses heiß, aber nur so, dass man noch eine gewisse Zeit anfassen kann, dann dürfte der Motor nicht zu heiß sein, d.h. es stimmt etwas mit der Anzeige nicht.


    Sollte der Motor dagegen so heiß sein, dass man praktisch nicht anfassen kann, ist der Motor tatsächlich zu heiß und es sprocht einiges dafür, dass entweder die Kühlluft nicht ankommt (Keilriemen lose, Lüfterrad auf der Lima lose, Fremdkörper hat Gebläse zugesetzt o.ä.) oder der Ölkühler nicht funktioniert (Öldruckregelventil öffnet nicht, Ölkühler grob verschmutzt o.ä.).



    Gruß Ingo