Hilfe! Instrumente tot, Blinkrelais flattert am 928 GT von 89

  • Hallo Wissende,


    meinm 89er GT ist schon ab Kauf empfindlich in der Elektrik gewesen. Einmal an Sicherungen oder Relais gewackelt schon ein Problem. Intervalschaltung, Intensivreinigung und Sitzheizungen gingen trotz intakter Sicherungen noch nie.


    Jetz habe ich mich dransetzen wollen und habe mal geschaut. Zunächst unter dem Lenkrad die Verkleidung abgebaut und nach dem Poti der Intervalschaltung geschaut. Dabei habe ich gesehen, dass ein Kabel vom Intensivreinigungsknopf ab war. Also wieder dran gefummelt, noch mal überall gewackelt, Stecker, Sicherungen und Relais in der Hoffnung gleich zwei Fehler zu beheben..


    Dann ging es so richtig los. Das Blinkrelais flattert, es sei denn, ich blinke - das geht ganz normal. Wenn ich die Sicherungen der Blinker entferne, ändert das nichts. Dann verschwanden Stück für Stück die Anzeigen und die Zeigerfunktionen und die Beleuchtung der Instrumente. Bis zum völligen Tod.


    Jetzt habe ich riesige Panik, dass die Instrumententafel kaputt gegangen ist. (Muss furchtbar teuer sein)



    Hat jemand einen Tipp, wie ich mögliche Fehler eingrenzen oder ausschließen kann.?

  • Hai


    Sieh Dir mal die Massepunkte an. Fang mal mit dem im Bereich Mitteltunnel an.


    Über die Suchfunktion sollten sich die Massepunkte finden lassen. Es sind einige......


    Joe

    Grüße
    Joe

    - 928 S4 ( J ) 360 cui / ATG / Bosch red devils, Porkensioner, Liphardt 200er, Bilstein B6, Eibach /dp Fwk a la CS, SharkVent Xtreme

  • Falls noch nicht passiert ist: alle Sicherungen entfernen, Sicherungshalter sauber machen, neue Sicherungen darein. Alle Relais entfernen, Füße sauber machen, zurück stecken.


    Hey, Duisburg ist nicht weit von mir. Wurde mal gerne dein GT anschauen wenn es klappt.

    Aryan
    1989 S4 automatik schiefergrau

  • Ich hoffe du hast einen Schaltplan, ohne diesen wird so etwas etwas schwierig...

    Un saludo

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :kbye:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" k:ok:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :kyippie:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop k:secret: .

  • Morning Sir,



    zu Deiner Beruhigung, die Instrumentenbox verstirbt so schnell nicht. Und ist gebraucht noch zu fairen Tarifen zu bekommen. Ist wie schon oben vom Joe geschrieben wohl ein Masseproblem oder und ein Steckerkontakt Problem zur Instrumentenbox. Einfach mal die Stecker abziehen und die Kontakte reinigen........


    Viel Erfolg



    Andy

  • Danke für den Zuspruch und die Tipps


    nachdem ich die Stecker, alle Sicherungen und alle Relais nohmal entfernt und gesäubert hatte - ist er wieder zum Leben erwacht.


    Vielen Dank und ich wünsche Euch nicht das selbe Erlebnis!


    Gruß aus duisburg

  • gut zu wissen das die probleme überall die gleichen sind(auch wenn wir gut ohne leben könnten)
    gt treffen im pott wär mal cool. :thumb:



    gruß ingo

    Jeden 2. Montag im Monat Stammtisch bei Stumpe in Bissendorf

  • hallo , Jann oder job , oder,....?


    lese mal meinem beitrag ueber das seeeehhr wichtige erdepunkt HINTER den sicherungentableau,
    DEMONTIERE, und saubere sehr gut, und versegele auch mit vaseline oder so,...


    kannst finden mit suche ,... Erdkontaktpunkt.
    den nur sicherungen und relais genuegt nicht


    gruss Remco :thumb:

    stemhamer


    100% schmierung gibt 0% verschleiss. :old:


    porsche 928S4 felsengruen automatic 1986

    leider nicht mehr mit seine speziale 2stufen-LPG-Gaz-anlage ,