Ölwechsel beim Porsche Cayman

  • Hallo,


    Frage an Euch, sollte man das Öl unbedingt nach 2 Jahren wechseln, obschon man nur 5000 Km gefahren hat nach den letzten Ölwechsel ??


    ?:-(

  • Ich würde es wechseln weil:
    Wertverlust vom Auto in 2 Jahren rund 10.000 EUR ohne das Öl zu wechseln.
    Wertverlust vom Auto in 2 Jahren rund 10.080 EUR mit einem Ölwechsel.
    => Mehrkosten durch den Ölwechsel sind 0,8%



    Ich kann aber nicht verstehen wie das mit den 5000 km möglich ist ohne den Schlüssel zu verlieren? :shake:

  • Hallo,


    Frage an Euch, sollte man das Öl unbedingt nach 2 Jahren wechseln, obschon man nur 5000 Km gefahren hat nach den letzten Ölwechsel ??


    ?:-(


    Nicht nur das Oel, sondern auch die Bremsflüssigkeit wechseln :headbange
    Nach zwei Jahren ist doch sowieso die Wartung fällig bei der beides gewechselt wird, egal wieviel km auf dem Tacho stehen.
    5000 km Fahrleistung in zwei Jahren ist aber wirklich sehr wenig :-a Bei mir ist der Cay auch nur Drittfahrzeug aber ca. 8000 km pro Jahr kommen trotzdem zusammen.


    Gruß Hermann :wink:

    Edited once, last by Erumi ().

  • Hallo,


    im Grunde ist weder Öl noch die Bremsflüssigkeit zu alt oder verschließen also ist ein wechsel nicht unbedingt von Nöten.


    Fall´s es um´s Checkheft geht, so musste wechseln.


    Gruss, Dumani

    "Zusammenkommen ist ein Beginn.
    Zusammenbleiben ist ein Fortschritt.
    Zusammenarbeiten ist ein Erfolg."
    Henry Ford


    Stammtisch Porschefahrer NRW, 1. Mittwoch im Monat 19 Uhr in der Pizzeria Garcias (DLRG Haus) Niederkasseler Deich 295 Düsseldorf.

  • Zumindest der Bremsflüssigkeitswechsel ist schon ein Muß. Ist sie zu alt, kann sie Wasser aufnehmen. Wenn dann die Bremse heiß wird, wandelt sich das Wasser in Luft um und dann kommt die berühmte Schrecksekunde beim festen Tritt auf die Bremse...


    Also nicht nur wegen des Nachweisheftchens.


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • In zwei Jahren und 5000KM veraltet bei aller Liebe auch Bremsflüssigkeit :shake:.

    "Zusammenkommen ist ein Beginn.
    Zusammenbleiben ist ein Fortschritt.
    Zusammenarbeiten ist ein Erfolg."
    Henry Ford


    Stammtisch Porschefahrer NRW, 1. Mittwoch im Monat 19 Uhr in der Pizzeria Garcias (DLRG Haus) Niederkasseler Deich 295 Düsseldorf.

  • Zumindest der Bremsflüssigkeitswechsel ist schon ein Muß. Ist sie zu alt, kann sie Wasser aufnehmen. Wenn dann die Bremse heiß wird, wandelt sich das Wasser in Luft um und dann kommt die berühmte Schrecksekunde beim festen Tritt auf die Bremse...


    Also nicht nur wegen des Nachweisheftchens.


    Rainer


    da sollte imho auch eine Messung reichen (Wasseranteil in Bremsflüssigkeit); kann fast jede Werkstatt machen.
    Hoher Wasseranteil ist übrigens auch nicht gut für die Bremsanlage (Korrosion von innen).


    Gruß!
    Gregor


    ... der bei jährlicher Messung mittlerweile mit 5 Jahre alter Bremsflüssigkeit rumfährt ...

    gregory_928
    Porsche 928 GTS, MJ93, Schalter
    türkis-metallic

    Edited once, last by gregory_928 ().

  • Bei einem Wagen, der so wenig bewegt wird, ist das Problem Kondenswasser, das im Motor zu Korrosion fuehrt. Und dann wundert man sich, warum es zu teuren Motorschaeden kommt. Es ist und bleibt so: regelmaessige Oelwechsel sind die beste Versicherung dagegen ...


    Man kann natuerlich regelmaessig Analysen machen, um die Integritaet des Motoroeles sicherzustellen. Nach 2 Jahren wuerde ich aber trotzdem spaetestens wechseln, wenn das Auto ein "keeper' ist, oder Du bei einem Wiederverkauf nicht einen Nachteil haben moechtest. Fuer mich persoenlich wuerde ein solches Auto naemlich ausscheiden.

  • ... der bei jährlicher Messung mittlerweile mit 5 Jahre alter Bremsflüssigkeit rumfährt ...


    Dürfte auch kein Problem darstellen, aber so verdienen die Werkstätten halt alle zwei Jahre nichts :wink: .


    Öl veraltet auch nicht, da würde ich halt trotzdem alle 20 oder 30 TKM wechseln, na gut in vier Jahren auch bei 10 TKM.


    Gruss, Dumani

    "Zusammenkommen ist ein Beginn.
    Zusammenbleiben ist ein Fortschritt.
    Zusammenarbeiten ist ein Erfolg."
    Henry Ford


    Stammtisch Porschefahrer NRW, 1. Mittwoch im Monat 19 Uhr in der Pizzeria Garcias (DLRG Haus) Niederkasseler Deich 295 Düsseldorf.