Frage an 928-Kenner

  • Liebe Forenfreunde und 928-Kenner,


    heute wurde ich von "meiner" Porsche-Werkstatt auf einen 928 hingewiesen bzw. gefragt, ob ich daran interessiert wäre.


    Folgende Eckdaten:
    - GTS, EZ 1993
    - schwarz/schwarz
    - EURO 2/grüne Plakette
    - Cup-Felgen, Raffleder, Komfortsitze, Klima, ESSD
    - Automatik
    - knapp 150 Tkm
    - ERSTE Hand
    - scheckheftgepflegt, unfallfrei, auskunftsgemäß exzellenter technischer und optischer Zustand
    - Preis 28 TEUR.


    Könnte dies ein interssantes Angebot sein ?


    Ich selbst habe keinerlei Ahnung von 928ern, bin bis dato lediglich G-Modellen in Sammlerqualität zugange und habe, wie der ein oder andere vielleicht weiß, einen 993 (ebenfalls als Sammlerobjekt) auf dem Suchradarschrim (bisher noch kein Erfolg).


    Warum nun 928 ? Zum einen hat mir der Wagen schon früher gut gefallen, zum anderen bin ich auch über einige Diskussionen heir im Forum darauf gestoßen. Ich würde den 928 für mich weniger als Sammlerobjekt (kann er das sein ? Bitte mir die frage nachzusehen), sondern als mein gelegentliches Reisefahrzeug (allerhöchstens 10 Tkm im Jahr) und nach allem, was ich gelsen habe, wäre er dafür sehr gut geeignet. Derzeit nutze ich als mein Reisefahrzeug einen BMW 740i aus dem letzten Produktionsmionat der noch sehr schönen E38-Reihe (NJ 2001, 8 Zylinder, 4,5 ltr, 286 PS). Diesen würde ich dann ggf. austauschengegen den 928, auch wenn ich mit dem BMW sehr zufrieden bin; ein 928 wäre aber natürlich ein wesentlich ungewöhnlicheres Auto.


    Idealerweise wäre er dabei dann auch noch einigermaßen wertstabil.


    Daher noch die ergänzende frage, ob ein 928 GTS und der oben genannte im Speziellen für meine ZWecke nach Meinung der Kenner "passen" könnte.


    Danke für alle sachdienlichen Hinweise.

    Cicero

    928 GT 1991 nachtblau - classicgrau

    911 G Cabrio 1989 silber - grau bicolor
    Noch mehr Alteisen 1963 - 2001


    "Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen"

  • Hallo,


    also erst mal ist der 928 ein GranTourismo, also bestens für Deine Zwecke geeignet.
    Aber Vorsicht!
    Suchtgefahr!
    Du wirst kein anderes Auto mehr fahren wollen! :])


    Allerdings muß der Dir angebotene für den Preis schon wirklich in sehr gutem Zustand sein, sonst währe er eindeutig zu teuer!



    Schönen Gruß, :wink:
    Armin

    928 GT 91er *schiefergrau*

    928 S4 91er Automat *nachtblau*

    928 GT 90er *schwarz*

    Mobil 01711686461

  • Hallo Cicero (Name wäre schön),


    schau ihn Dir mit einem 928-Kenner zusammen an, der Zustand der Autos macht den Preis ... speziell die Wartungshistorie ...


    Es gibt 928 GTS aus 1993 von 10tEuro (mit vielen Kilometern) ... über ordentliche Exemplare im Bereich 15-25tEuro ... bis hin zu ganz guten Exemplaren bis an die 30tEuro (dann aber nicht so viele Kilometer und Historie und Wartung einwandfrei)


    Gruß


    Richard


    ... ach ja, Armin hat Recht, einmal 928 ... läßt meist nicht mehr los

    928 GTS 1995 ... letzte Stufe der Evolution ... zeitloses Design in Perfektion ... handgeschaltet

  • Danke an dieser Stelle schon einmal an GTSiris und 928_GTS für Eure raschen Antworten.


    Ich habe bisher gelernt, daß der Wagen für meine Zwecke passen könnte, das ist schon einmal prima,


    Außerdem scheint der Preis ambitioniert zu sein, wäre aber andererseits wohl iO, wenn der Wagen tip top wäre.
    Hier würde ich angesichts des Hinweises meiner Porsche-Werkstatt (der ich völlig vertraue) davomn ausgehen, daß der Wagen tatsächlich in sehr gutem zustand ist. Unabhngig davon würde ich ganz sicher einen Experten zum Check mitnehmen, alles andere wäre grob fahrlässig.


    Was ich allerdings nicht beutreilen kann, ist, ob erste HAnd und Topzustand dann bei der Laufleistung den Preis rechtfertigen und damit so erstrangige Kriterien sind. Generell erscheinen mir 150 Tkm eher (zu) viel zu sein, andererseits wurde hier im Formum ja schon darauf hingewiesen, daß 150 tkm beim 12-Zylinder "gut eingefahren" ist (und das kenne ich auch von BMW so). Dennoch bleibt bei mir die genannte Unsicherheit, ob man dafür einen solchen Preis zahlen soll (oder ob nicht weniger Laufleistung und etwas mehr zahlen oder Wagen mit ähnlicher Laufleistung, aber möglicherweise deutlich günstiger - gibt es das ???).


    Ein rascher Blick in mobile schafft (zumindest mir) nicht mehr Klarheit. Dort werden z.b. auch von einem mir nicht bekannten Händler Tebernum in NEttetal 2 GTS mit 78 und 62 TKM für um die 25 angeboten. Mir sagt der Händler nichts, bei einer NAchfrage werden die Wagen sicher in "Super-Zustand" sein. Bünau in Müchen hat zwei GTS, die mit relativ geringen Lauleistungen gleich bei Mitte/Ende 30 TEUR liegen.


    Vielleicht könnte Ihr mir in den genannten Punkten noch etwas Hilfestellung geben.


    Danke weiterhin

    Cicero

    928 GT 1991 nachtblau - classicgrau

    911 G Cabrio 1989 silber - grau bicolor
    Noch mehr Alteisen 1963 - 2001


    "Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen"

  • Hallo,


    meine Gedanken:


    1. Schöne Farbkombi


    2. GTS aus erster Hand - der Besitzer dürfte sich also einen solchen Wagen leisten können! Ggf. gut für die Wartungshistorie!


    3. 150000 und 28000 ist sicherlich schon grenzwertig nach oben - dann muss alles stimmen, aber wenn es so ist, dann ist dies auch i.O. - Insp. neu, Zahnriemen etc. neu, Reifen neu, Transax. entspannt, Klima umgestellt und neu befüllt etc. - ansonsten handeln.


    4. 150000 km ist für einen 17 Jahre alten Wagen eine solide Bewegungseinheit gewesen - ansonsten Standuhr mit ggf. vielen sehr teuren Rep.


    5. Der erste Händler sammelt Fahrzeuge - stehen länger. Ggf. Japanische Herkunft


    6. Ist der Wagen super gepflegt, dann habe ich noch 7000 Euro für Benzin und weitere Wartungen gg. Händler 2.


    Mein Tip: Anschauen mit Experten und dann entscheiden! Bilder und "Hören und Sagen" sind meist weit von der Realität entfernt!


    MfG


    Marcel :thumb:

  • Klima umgestellt


    Zumindest darüber braucht man sich bei einem 93er keine Gedanken zu machen. Sind schon ab Werk mit 134a befüllt...



    Schönen Gruß, :wink:
    Armin

    928 GT 91er *schiefergrau*

    928 S4 91er Automat *nachtblau*

    928 GT 90er *schwarz*

    Mobil 01711686461

  • Danke an dieser Stelle schon einmal an GTSiris und 928_GTS für Eure raschen Antworten.


    Ich habe bisher gelernt, daß der Wagen für meine Zwecke passen könnte, das ist schon einmal prima,


    Außerdem scheint der Preis ambitioniert zu sein, wäre aber andererseits wohl iO, wenn der Wagen tip top wäre.
    Hier würde ich angesichts des Hinweises meiner Porsche-Werkstatt (der ich völlig vertraue) davomn ausgehen, daß der Wagen tatsächlich in sehr gutem zustand ist. Unabhngig davon würde ich ganz sicher einen Experten zum Check mitnehmen, alles andere wäre grob fahrlässig.


    Was ich allerdings nicht beutreilen kann, ist, ob erste HAnd und Topzustand dann bei der Laufleistung den Preis rechtfertigen und damit so erstrangige Kriterien sind. Generell erscheinen mir 150 Tkm eher (zu) viel zu sein, andererseits wurde hier im Formum ja schon darauf hingewiesen, daß 150 tkm beim 12-Zylinder "gut eingefahren" ist (und das kenne ich auch von BMW so). Dennoch bleibt bei mir die genannte Unsicherheit, ob man dafür einen solchen Preis zahlen soll (oder ob nicht weniger Laufleistung und etwas mehr zahlen oder Wagen mit ähnlicher Laufleistung, aber möglicherweise deutlich günstiger - gibt es das ???).


    Ein rascher Blick in mobile schafft (zumindest mir) nicht mehr Klarheit. Dort werden z.b. auch von einem mir nicht bekannten Händler Tebernum in NEttetal 2 GTS mit 78 und 62 TKM für um die 25 angeboten. Mir sagt der Händler nichts, bei einer NAchfrage werden die Wagen sicher in "Super-Zustand" sein. Bünau in Müchen hat zwei GTS, die mit relativ geringen Lauleistungen gleich bei Mitte/Ende 30 TEUR liegen.


    Vielleicht könnte Ihr mir in den genannten Punkten noch etwas Hilfestellung geben.


    Danke weiterhin



    Also ich vermute mal, der Erstbesitzer verkauft. Du kaufst also von Privat, da kannst Du was Dir das PZ erzählt mal einfach vergessen.


    Der Preis ist mehr als ambitioniert, zumal da keinerlei Garantie oder Ähnliches dabei ist. Habe meinen mit etwas höherer Laufleistung dafür aber deutlich !! jünger gerade mal für 30.000,-- DM !! also 15.000,-- € losbekommen. Und der war auch Scheckheftgepflegt, unfallfrei mit Vollausstattung.


    Und wieso 12 Zyl. ??? Noch hat der 8 ;)


    Die 928 werden leider zu ganz anderen Preisen effektiv gehandelt als sich manche wünschen, speziell die, die einen haben. ;)


    Zustimmen muss ich den beiden anderen, der Suchtfaktor ist sehr hoch :kiff: und als Autobahnfeger ist er ideal geeignet und voll alltagstauglich.