Wegfahrsperre / Porsche Alarm Plus

  • Tach zusammen. Bin zurück - und gleich mit einem Problem: Bei meinem 964 C 4 ist nachträglich ein Porsche Plus Alarmsystem nachgerüstet worden mit einer elektronischen Wegfahrsperre. Das Ding hat immer prima funktioniert. Bis heute. Nach dem Anklemmen der Batterie (benutze einen Trennkolben) blinkt er nur einmal kurz (statt einmal lange), danach tut sich nix mehr. Auch die rote Kontrollampe der Wegfahrsperre in der Mittelkonsole leuchtet nicht. An der Alarmanlage liegt es nicht. Allerdings verspricht die Bedienungsanleitung des Alarmsystems, die Wegfahrsperre wäre entriegelt, wenn man mit einem Zusatzschlüssel dreimal links-rechts-links schließt. Stimmt leider in meinem Fall nicht. ?:-(


    Meine Frage an Euch: Ist es wahrscheinlich, dass jemand den Wagen in meiner Garage (da steht er jetzt) zumindest so wieder flott machen kann, dass ich ihn starten kann ? Danach würde ich gerne Alarmsystem und Wegfahrsperre exen lassen - brauche ich beides nicht.


    Grüße, Maxe

  • Falls es noch jemand interessiert. Habe gleiches Problem mit Nichtstart nach längerem Stehen des Wagens. Ursache mir noch unklar. Man kann die Wegfahrsperre aber ausschalten, in dem man bei eingeschalteter Zündung den Schlüssel im Handschuhfach fünfmal!!! dreht. Also "links-rechts-links-rechts-links", sodass am Ende das Licht in der Mittelkonsole aus ist!. Dann lässt sich der Motor einmal starten.
    Hat noch jemand eine Bedienungsanleitung für den Alarm Plus? Baujahr ca. 1993-1994?

  • habe mit obigen Angaben nicht ganz recht, denn es muss doch nur dreimal (links rechts links ) gedreht werden. Allerdings muss die Zündung eingeschaltet sein.
    Um ganz genau zu sein muss beim Notstart nur einmal links und einmal rechts gedreht werden. Mit der dritten Drehung nach links wird lediglich eine Verzögerung von ca.5 sec. programmiert, bis die WFS anschließend wieder automatisch geschärft wird. ?:-)

  • Jetzt mitmachen!