Reparatursätze Kupplungszylinder

  • Hallo,


    ich habe am Kupplungs-Geberzylinder Undichtigkeit festgestell.


    Ich habe im Internet Reparatursätze für Geber- und Nehmerzylinder für je ca. 20.- € gefunden (Matthies, departo).


    Frage: hat jemand Erfahrung, wie die Zylinder i.d.R. im Inneren beschaffen sind ? Sind die Oberflächen meist noch in einem guten Zustand, so dass man die Zylinder weiter verwenden kann ? Oder gelingt die Instandsetzung eher selten, was bedeuten würde - neue Zylinder !?


    Danke für alle Erfahrungsberichte

    C.M.


    944, 2,7 l, Azuritblau
    968 Cabrio, Silbermetallic

    Edited once, last by discus ().

  • wie halt immer, nachschauen, dann weiß man (du) es genau.....vom allgemeinen Hörensagen hilft einem das im Speziellen nicht wirklich weiter...setz etwas auf Risiko und kauf den Satz...beim Auseinandernehmen weißt du es dann genau..Nachteil ist, der Wagen steht dann für ein paar Tage, wenn es doch anders als geplant ist andererseits hast du dann alles richtig gemacht, wenn es klappt....diese Entscheidung wird dir keiner abnehmen können

  • meine erfahrung war, dass es mit dem überholen ein glücksspiel ist.
    ich habe den geber und den nehmer überholt, den geber sogar 2 mal. nach einer zeit waren sie trotzdem undicht.
    dann habe ich neue eingebaut.


    so wie minka es schon sagt, kannst du es ausprobieren, dann weisst du es :)
    bei mir hat der vorbesitzer nix vom bremsflüssigkeitswechsel gehalten, die brühe war schwarz und extrem verschmutzt.
    der kolben der aus den zylindern rausfährt war nicht mehr glatt, sondern richtig rauh und wellig. deshalb haben auch neue dichtungssätze nicht lange gehalten.

  • Habe meinen Nehmerzylinder mit einem Überholsatz von Porsche erneuert. Keine Problem und überhaupt nicht "Magic"

  • Hallo,


    mechanische Fehler sind eher selten, da ja nur Gummi über Metall gleitet. Woher sollen da Riefen kommen. Der Gummi aber altert und wird mit der Zeit undicht. In den allermeisten Fällen sollte es daher mit einer Überholung getan sein.


    Sei froh, dass Porsche überhaupt eine Überholung anbietet. Im Zeitalter der Mechatronik wird so ein Teil einfach gewechselt, der Kunde zahlt ja. Dafür kann das defekte Altteil den Ersatz gleich via Internet und Satellit bestellen.


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • Danke für die Tipps und die Fotos von Schocki.


    Ich habe eben mit einem kompetenten Tansaxle-Schrauber (Klaus Nierste, K+N-Parts) telefoniert. Er meinte, dass die Zylinder häufig innen korrodiert sind. Das bedeutet, erst mal ausbauen und sichten und dann entscheiden, ob Reparatursatz oder neuer Zylinder. Habe schon welche gefunden. Günstigstes Angebot bei "departo". Geber 79.- €, Nehmer 59.- € (ATE), Reparatursatz je 18.- €.


    Ich werde berichten.

    C.M.


    944, 2,7 l, Azuritblau
    968 Cabrio, Silbermetallic

  • Habe schon welche gefunden. Günstigstes Angebot bei "departo". Geber 79.- €, Nehmer 59.- € (ATE), Reparatursatz je 18.- €.


    Ich werde berichten.

    Schlauschätzermodus an: Für das kleingeld riskiere ich keine Überholung mit der Chance auf doch kaputt Schlauschwätzermodus aus.


    Mensch Du fährst nen Porsche, wenn Dir das zu teuer ist probiere es z.B. mit nem Dacia hilfsweise geht ja auch ein Panda

    Grüsse


    Hartmut


    944-I, Nr. 7.412 aus 1983
    Alfa Romeo Giulia 2.1 aus 1976
    Alfa Romeo 164 super 2.0 TS aus 1996
    MB SLK 200 aus 1997
    Alfa Romeo 156 aus 2003

  • Mensch, daran habe ich noch gar nicht gedacht !!! ?:-( (oo)Zz :mf

    C.M.


    944, 2,7 l, Azuritblau
    968 Cabrio, Silbermetallic

  • wenn Dir das zu teuer ist


    komm nicht mit so was. der porsche ist im schwabenlande gebaut und darf auch schwäbisch gewirtschaftet werden.



    gruß ausm norden


    Andreas

    944 S2, 1989
    Am Anfang schuf Gott die Mittellinie.

    Edited once, last by vedro ().

  • wieso :eek: ich bin grundsätzlich ein fauler Mensch und warum soll ich es riskieren für so einen, in meine Augen, minimalen %-Aufschlag es riskieren die Arbeit 2x zu machen.


    OK. bei nem Panda oder so ist das ja ok. Bei einer höherwertigen Kiste ist das in meinen Augen falscher Geiz.


    Aber egal, jeder soll nach seinem Gusto glücklich werden - insofern bitte ich meine Aussage als meine, und nur meine persönlcihe Meinung zu werten :thumb:

    Grüsse


    Hartmut


    944-I, Nr. 7.412 aus 1983
    Alfa Romeo Giulia 2.1 aus 1976
    Alfa Romeo 164 super 2.0 TS aus 1996
    MB SLK 200 aus 1997
    Alfa Romeo 156 aus 2003