Sitzbefestigung

  • Hallo zusammen,


    sowohl bei meinem 944er als auch beim neuen 968er Cabrio waren die 6 Sitzbefestigungsschrauben sehr schwergängig. Das Herausdrehen bereitete schon etwas Mühe. Warum? Handelt es sich bei den Gewindeplatten um selbstsichernde Gewinde?


    Ich habe die Gewinde kurzerhand alle nachgeschnitten und neue Edelstahl-Inbusschrauben verbaut. Jetzt ist alles wieder leichtgängig.

    Viele Grüße


    M-C
    Christoph Mattes-Christiani

  • Ich kann hier nur vom 993 reden, gehe aber davon aus, dass die Schienen nach dem gleichen Prinzip befestigt sind. Die Schrauben gehen bei meinen 993 einfach rein und raus. Die Schrauben zu wechseln ist grundsaetzlich eine gute Idee, Du musst nur aufpassen, dass die neuen Schrauben ausreichende Festigkeit haben (grade 10.9 oder besser). Die Festigkeit ist im Schraubenkopf eingepraegt. Bei einem harten Aufprall sind die nicht ganz unwichtig ...

  • Kann man beim 944 und 928 nach dem Lösen per Hand herausdrehen. Vielleicht hat der Vorbesitzer einen Schraubensicherungslack verwendet.

    Un saludo

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :kbye:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" k:ok:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :kyippie:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop k:secret: .

  • Hallo,


    bei mir waren die Schrauben voll mit hellblauer Schraubensicherung. Bin mir sicher, dass die vorher noch nie raus waren.


    Gruss Holger

  • Hallo,


    bei mir waren die Schrauben voll mit hellblauer Schraubensicherung. Bin mir sicher, dass die vorher noch nie raus waren.


    Gruss Holger


    Es ist auch eine gute Idee diesen Lack wieder drauf zu machen. Loctite 242 ist dazu geeignet.

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für die raschen und hilfreichen Antworten.


    Die Schraubenqualität werde ich mir noch einmal genau anschauen. Wenn ich richtig informiert sind, liegen normale VA-Schrauben unterhalb von 10.9. Dann werde ich wieder zurückrüsten auf verzinkte in entsprechender Güteklasse.


    Schraubensicherung war auf meinen Schrauben nicht drauf. Vielleicht werde ich ihnen ein paar Tropfen Loctite blau verpassen - kann nichts schaden.

    Viele Grüße


    M-C
    Christoph Mattes-Christiani

  • Quote

    Die Schraubenqualität werde ich mir noch einmal genau anschauen. Wenn ich richtig informiert sind, liegen normale VA-Schrauben unterhalb von 10.9. Dann werde ich wieder zurückrüsten auf verzinkte in entsprechender Güteklasse.


    ...so ist es! Die besten Standard VA-Schrauben (A4-80) sind gerade mal etwa so fest wie normale 8.8-Schrauben. 8.8er waren bei mir allerdings werksmäßig an den CS-Schalensitzen verbaut. Hatte die vor etlichen Jahren mal gegen 12.9er ersetzt.

    Wolfgang
    -------------------------------------------------------
    '89 944S2 (ehemals)
    '93 968 CS
    '06 Cayman S

  • Bei mir waren werksseitig im 944er und im 968er ungestempelte gelb-verzinkte Inbusschrauben drin. Ich vermute, dass diese nur 8.8er Qualität hatten. Aus dem Ersatzteilkatalog und aus der Reparaturanleitung geht auch nichts hervor. Ich werde wohl demnächst auf 10.9er umstellen.

    Viele Grüße


    M-C
    Christoph Mattes-Christiani