Weitere Fahrer vom neuen BMW 5er?

  • Hallo,


    nachdem der alte Geschäftswagen (ebenfalls 5er aus 2007) es hinter sich hatte, Stand Anfang Juli der neue da. Blind bestellt. In dem Gefühl, da hat sich wohl in erster Linie etwas an der Optik getan, wurde ich dann doch sehr überrascht. Fahrwerk (Sport), Motor und Bedienung: alles erheblich verbessert. Mittlerweile bleibt der Porsche in der Garage und auch am WE wird die Firmenkutsche ausgeführt, selbstverständlich auf der Hausstrecke. Und das seit 4 Wochen und fast 4000 km.


    Das BMW fahrdynamisch nochmal so überrascht war nicht vorherzusehen. Ich dachte schon, dass geht mit dem schwerfälligen Fahrgefühl bis zur Verrentung weiter. Und nun das bei über 1800 kg, also fast Lastwagen-Gewicht.


    Damit sind dann auch alle peers a la A6 und E um Längen abgehängt. Der eine ist nur noch alt und der andere eine H-Schaukel.


    Noch weitere hier mit dem Dienstwagen-Grinsen?


  • Bist Du Dir sicher , das Du hier im richtigen Forum schreibst ? :-a


    Gruß Alex .

  • Ganz sicher. Steht ja für die Unkundigen sogar "Der Zweitwagen" drüber. Genauer gehts doch nicht mehr.

  • Ich kenne nur die vorletzte Ausgabe des 5er BMW etwas genauer und habe lange Jahre einen noch älteren 5er gefahren, um der Familie gerecht zu werden.
    Optisch ist der neue 5er nicht mein Ding, fahrtechnisch mag er ok sein.
    Doch empfinde ich das Fahrgefühl in meinem 997er um Längen besser als im Vorgänger 5er.
    Als Zweitwagen ist er aber sicher ok.
    Außerdem hat er schließlich ganz andere Kriterien zu erfüllen als ein reiner Sportwagen ala Porsche.

    .....997/2 Turbo S Cabrio


    Gruß
    Wolfgang



    Ich weise darauf hin, dass ich nach bestem Wissen und Gewissen meine Weisheiten selbst gewusst habe.

    Eventuelle Ähnlichkeiten mit anderen Weisheiten sind wissentlich unbewusst.




  • Ich kenne nur die vorletzte Ausgabe des 5er BMW etwas genauer und habe lange Jahre einen noch älteren 5er gefahren, um der Familie gerecht zu werden.
    Optisch ist der neue 5er nicht mein Ding, fahrtechnisch mag er ok sein.
    Doch empfinde ich das Fahrgefühl in meinem 997er um Längen besser als im Vorgänger 5er.
    Als Zweitwagen ist er aber sicher ok.
    Außerdem hat er schließlich ganz andere Kriterien zu erfüllen als ein reiner Sportwagen ala Porsche.


    Sag mal Wolfgang, gibts für dich eigentlich nur Porsche? In jedem Fred in dem ein anderes Auto vorgestellt wird kommst du mit dem [lexicon]997[/lexicon] und alles andere ist scheysse (-.-)Zzz..
    Ob es nun der BMW ist oder ein RS6 oder oder oder....soooo dolle ist der [lexicon]997[/lexicon] nun auch nicht, dass man ihn dermaßen über den Klee lobt, eher das Gegenteil, als Cabrio knirscht und quietscht die Kiste an allen Ecken und Kannten!

  • So ist es Mikaesch, jedem das Seine.


    Ich habe in meinem Autoleben genügend andere Autos gefahren.
    Was soll ich mit BMW und Co ?
    ...ach... wo knirscht und quietscht mein Cabrio denn? Da weißt du mehr als ich.

    .....997/2 Turbo S Cabrio


    Gruß
    Wolfgang



    Ich weise darauf hin, dass ich nach bestem Wissen und Gewissen meine Weisheiten selbst gewusst habe.

    Eventuelle Ähnlichkeiten mit anderen Weisheiten sind wissentlich unbewusst.




  • Hallo Detlef, habe auch den neuen 5er. Für mich die einzige Geschäftswagen-Alternative zum Privat-Porsche.
    Ist jetzt mein vierter und der Neue ist mit Sicherheit ein super Auto geworden. Armaturenbrett, Mittelkonsole etc. finde ich ganz toll, das paßt jetzt endlich wieder zu BMW. Am besten ist der sensationelle Verbrauch von 7,5 Liter/100 in der Stadt.
    Auch qualitativ - sorry liebe Porschefreunde - kommt Porsche da nicht ran. Aber dem Porsche verzeih ich das irgendwie... ;)

  • [q
    Ob es nun der BMW ist oder ein RS6 oder oder oder....soooo dolle ist der [lexicon]997[/lexicon] nun auch nicht, dass man ihn dermaßen über den Klee lobt, eher das Gegenteil, als Cabrio knirscht und quietscht die Kiste an allen Ecken und Kannten!



    wer vom [lexicon]997[/lexicon] so begeistert ist, findet alles toll, sogar die Plastikschalter in Ford Focus Optik im Inneraum, alles erste Sahne, von der Technik des Billigboxster Motors mal ganz zu schweigen, Porsche hatte nicht um sonst die tollste Rendite :thumb:

  • Wir sollten jetzt nicht in eine Qualitätsdiskussion abschwenken, aber da mein Auto eine Vollleder- bzw. Carbonausstattung hat, sind mir Qualitätsprobleme noch nicht aufgefallen.
    Es ist natürlich schon etwas eigenartig, dass so viele porschefans bereit sind 100.000€ und mehr für ein mangelhaftes Auto auszugeben?

    .....997/2 Turbo S Cabrio


    Gruß
    Wolfgang



    Ich weise darauf hin, dass ich nach bestem Wissen und Gewissen meine Weisheiten selbst gewusst habe.

    Eventuelle Ähnlichkeiten mit anderen Weisheiten sind wissentlich unbewusst.