Bilstein VA-Dämpfer einbauen

  • Hi, :wink:


    nachdem ich gestern die HA-Dämpfer montiert habe, soll es jetzt an die VA-Dämpfer gehen. Ich habe Bilstein B6 gekauft. Die neu gekauften haben ein Schraubgewinde dran zum Einschrauben der Dämpferpatrone in die Halterung. Wie ich jetzt gesehen habe sind meine alten original Fichtel+Sachs aber nur reingesteckt (wahrscheinlich auch verpresst, Modelljahr 1982 beim 2.0 Sauger). Hier im Forum habe ich gefunden, dass es da so Hülsen gibt. Wer hat die, bzw. was muss man machen? Stimmt das noch oder gibt es inzwischen schon Dämpfer, die man direkt wieder reinstecken kann?




    Danke,


    Seb

  • die dämpfer beim 2 liter sind nicht verpesst.
    sie sind ebenfalls verschraubt.
    ist eventuell nur aufgrund des alters so zusammengebacken.
    eigentlich musst du nur die dämpferpatronen tauschen.
    plug and play.
    das bilstein ist eine sehr gute wahl für die transaxle.

  • Ja, deckt sich mit meinen Erfahrungen. Beim 2l sollten die Dämpfer verschraubt sein, wenn da nicht mal jemand andere Federbeine verbaut hat.



    Gruß Mark

  • Hi,


    danke, habe das jetzt mal geprüft. Ihr habt recht. Mit dem Wachs von Dinol-Tuff Cote, dem Dreck und nicht aufgebockt sah man nicht das Gewinde. (oo)Zz Jetzt, sauber ist es zu erkennen. Hoffentlich ist es nicht zu verbacken ...


    Danke nochmal,


    Seb