Hätte mal wieder gern eure Meinung zu einem 44er

  • Hallo zusammen,


    hier also ein neuer Vorschlag, nachdem der Letzte weniger gut ankam (aus gutem Grund):


    http://suchen.mobile.de/fahrze…Details.html?id=133422869


    Ich finde, er hört sich recht ehrlich beschrieben an. Hab ihn noch nicht angeschaut, aber das kann man ja nachholen. Die vier Vorbesitzer sind natürlich nicht so schön, aber dafür wurde in der letzten Zeit offenbar viel gemacht (Bremsen, ZR, Reifen, Simmerringe, Dämpfer).


    Gerade hinsichtlich der Simmerringe - wie viele gibt es denn da an diesem Motor? Nicht, dass ich mich freue, dass alle gemacht sind und dabei ist die Hälfte noch alt...


    Okay, lasst mal hören, was euch dazu einfällt...


    Vielen Dank vorab
    aXeL

  • aus der ferne sieht der ja ok aus, aber du hast ja schon gemerkt, dass die realität vor ort anders aussieht...und der preis für einen 2,7 L ist ja auch nicht ohne...selbst wenn er noch 1000 runtergeht...wenn du 10 tage früher gekommen wärst, hättest du meinen mit kußhand genommen im vergleich zu diesen kisten.

  • Hallo,


    der Preis erscheint mir auch ein wenig hoch. Anschauen ist halt relativ weit für Dich, aber letztlich bleibt keine Alternative. Ich habe noch keinen 944 angeschaut, bei dem nicht mindestens ein erheblicher Mangel in der Internet-Beschreibung vergessen wurde.


    Ein paar Beispiele:


    - Motorlagerung
    - erster Gang nicht einzulegen
    - Meilen statt km
    - Lichtmachine ging nicht
    - durchgerostete Schweller
    - Biotop in den Seitenfächern
    - 3 verschiedene Lacktöne
    ...


    Vielleicht kann ihn jemand vom Forum mal vorweg anschauen.


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • Der hat super Sitze! (Sportsitz links und rechts.)

    früher 944 II Bj.1988 - jetzt 968 Bj. 1992

  • aus der ferne sieht der ja ok aus, aber du hast ja schon gemerkt, dass die realität vor ort anders aussieht...und der preis für einen 2,7 L ist ja auch nicht ohne...selbst wenn er noch 1000 runtergeht...wenn du 10 tage früher gekommen wärst, hättest du meinen mit kußhand genommen im vergleich zu diesen kisten.


    Ja, da hast du natürlich recht. Aber bitte sag mir nicht, wie deiner aussah, sonst ärgere ich mich nur unnötig ;)


    Naja, das Auto steht gerade auch im ebay drin, da bin ich mal gespannt, wo der ungefähr landen wird... Danach kann man ja mal anrufen (sofern der Mindestpreis nicht erreich wird und er nicht weg geht) und mit dem höchsten Gebot in die Verhandlung einsteigen... Wir werden sehen ;) Habe auch mal am Markt eine Anzeige geschaltet und bin einfach gespannt, ob sich was ergeben wird. Demnächst ist ja auch OGP, viell. sehe ich da auch einen guten, der zu verkaufen ist - wer weiß...


    Viele Grüße
    aXeL

  • Das Angebot kommt mir etwas seltsam vor. Wieso fährt man ein Auto lediglich 2 Jahre und macht dann auch noch im letzten Jahr so viele Teile vor dem Verkauf neu? Bremsen, Fahrwerk, Zahnriemen - das sind ja schon, wenns anständig gemacht ist, mindestens 2000 EUR. Ich wäre etwas vorsichtig. Zudem schreibt er nichts von einer neuen Lackierung - es fehlen jedoch sowohl rechts, als auch links, sämtliche Zierleistein. Diese werden oft nach einer Lackierung nicht mehr angebracht. Das waren so meine spontanen Gedanken...


    Viele Grüße


    Florian

  • Hallo Florian,


    stimmt, das muss man natürlich bedenken, das bedeutet oft nix Gutes! Andererseits hatte Holle ja schinmal geschrieben, dass er bei seinem auch recht viel in ordnung gebracht hatte, bevor er sein Auto verkauft hat. Die Flankenschutzleisten waren meines Wissens eine Option - gibt zumindest einen M-Code dafür: M418.


    Gruß
    aXeL

  • Jetzt mitmachen!