928 s4 probleme mit dem Automatikgetriebe

  • Hallo zusammen,


    das fahrzeug ist ein 928 s4 bj 04.1989


    ich habe da ein problem mit dem automatikgetriebe.
    Es macht sich durch ein summendes und von der drehzahl abhängiges geräusch bemerkbar.
    das bedeutet wenn dich im stand aufs gas trete summt es schneller mit usw.
    wärend der fahrt ist es das selbe.
    wenn ich mich unter das auto lege kommt das geräusch vom getriebe
    wenn ich drinsitze kommt das geräusch aus richtung unter dem automatikschalthebel.


    kann mir jemand über ferndiagnose sagen was es sein kann
    wie aufwendig ist die reparatur ?
    ein mechaniker hat gemeint es sei der wandler


    dann habe ich noch ein weiteres prob.
    mit dem einschalten vom scheinwerferlicht geht die amaturbeleuchtung aus
    wenn ich die scheinwerfer wieder ausschalte ( lichter klappen nach unten rein )
    geht die beleuchtung wieder usw. weiß jemand woran das liegen kann ?


    es grüßt euch alle der micha

  • Hai Micha,


    summendes, drehzahlabhängiges Geräusch, das aus dem Bereich des Wählhebels kommen könnte?
    Da tippe ich mal auf das Transaxle-Lager!


    Kein echter Spaß das zu wechseln! #-p


    Als erstes würde ich aber mal das Getriebeöl mitsamt Filter wechseln. -^ Einfach, billig, schnell! Wenn das Geräusch dann weg ist -^ Glück gehabt! :])



    Schönen Gruß, :wink:
    Armin

    928 GT 91er *schiefergrau*

    928 S4 91er Automat *nachtblau*

    928 GT 90er *schwarz*

    Mobil 01711686461

  • Hi Micha!

    Es macht sich durch ein summendes und von der drehzahl abhängiges geräusch bemerkbar.
    das bedeutet wenn dich im stand aufs gas trete summt es schneller mit usw.
    wärend der fahrt ist es das selbe.
    wenn ich mich unter das auto lege kommt das geräusch vom getriebe
    wenn ich drinsitze kommt das geräusch aus richtung unter dem automatikschalthebel.

    Ferndiagnosen sind ja immer so eine Sache...
    Irgendwie würde ich fast in Richtung Transaxle-Welle tippen, zumal wenn das Geräusch auch auf Stellung "N" auftritt. Die Welle läuft ja mit Motordrehzahl, und soweit ich weiß, auch im Standgas. Das würde u.U. die Geräusche bei Fahrzeugstillstand erklären.
    Ich bin aber nur technischer Laie und das ist somit nur eine Vermutung...


    Edit: Da hat wohl noch jemand eine ähnliche Idee wie ich gehabt :D ;)


    Wieviel KM hat der Wagen gelaufen?


    Gruß
    Christian

  • danke für die schnelle antwort


    der wagen hat 151tkm gelaufen.


    könnt ihr mir sagen wo ich hier im forum ein leitfaden für das wechseln des öls samt filter finde
    bitte empfehlt mir noch nen öl mit dem ich gut fahre. dann wirds gleich am WE gemacht und
    ich sag bescheid obs weg ist.
    reicht mir ein guter wagenheber für den wechsel ober muss das auto auf ne bühne ?



    falls es nicht weg geht nach dem wechsel dann ist es mit großer wahrscheinlichkeit das transaxle lager.
    wird warscheinlich so sein das es ewig dauert es auszubauen und nicht grade einfach ist oder ?
    mit nem porsche 928 reparaturleitfaden einer werkstatt mit hebebühne und nem meistermechaniker an
    meiner seite müsste das doch zu schaffen sein ?

  • Über den Getriebeölwechsel ist im Forum schon viel geschrieben worden, einfach mal die Suche bemühen...


    Nur mit dem Wagenheber geht`s wohl eher nicht!


    Zum Tranaxle-Lager wechseln muß das Getriebe raus und damit eigentlich auch die Hinterachse. ( nicht unbedingt, hab ich schon anders hin bekommen...)


    Vielleicht könnte es auch gehen wenn man das Getriebe nur lockert und nach hinten schiebt, weiß ich aber nicht.


    Auf jeden Fall ist es eine riesen Aktion und eher was für die Winterpause!



    Schönen Gruß, :wink:
    Armin


    Edith sagt: 151.000km ist eigentlich zu wenig für einen Transen-Wellen-Lagerschaden... ?:-(

    928 GT 91er *schiefergrau*

    928 S4 91er Automat *nachtblau*

    928 GT 90er *schwarz*

    Mobil 01711686461

    Edited 2 times, last by Armin ().

  • ich hoffe das es nach dem wechsel weg ist
    finde auch das der noch relativ wenige km hat und
    die getriebe sind für ihre langlebigkeit bekannt
    denke aber in der vergangenheit wurde mit dem auto
    ordentlich "geheizt" vielleicht ist es deswegen vertschleißt.

  • Durch das "Heizen" kann aber durchaus auch das Getriebeöl verschlissen sein!


    Denke Du hast gute Chancen! :thumb:
    Versuch ist es allemal wert bevor Du die ganze Karre zerrupfst!



    Schönen Gruß, :wink:
    Armin

    928 GT 91er *schiefergrau*

    928 S4 91er Automat *nachtblau*

    928 GT 90er *schwarz*

    Mobil 01711686461

  • Hai,


    Getriebölwechsel mit nem Wagenheber geht garnicht, es sei denn man ist Lebensmüde und mag den Wagen eh nicht. Um das Getriebeöl aufzufüllen muß der Motor laufen und das Fahrzeug waagerecht stehen oder hängen. Das ist mit nem Wagenheber nicht machbar, ergo Finger von die Dinger. Mit Hebebühne ist das kein Problem, Ölablaßschraube auf, ebenfalls die im Wandler, anschließend Ölwanne ab Filter raus (öffnen und Gewebe ausbreiten, zwecks Untersuchung auf Spähne) anschließend neuen Filter rein, Ölwannendichtung erneuern und Wanne wieder montieren. Achtung die Schrauben nicht mit Gewalt anziehen da die Wanne sich sonst verzieht. Wenn ich mich recht erinnere mit 10 Nm anziehen. Auffüllen durch den Ausgleichbehälter soweit wie geht, dann Motor starten und weiter füllen. Am Behälter sind zwei Markierungen, eine für heiß eine für kalt. Auffüllen bis zur unteren Markierung, dann den Deckel wieder aufschrauben und erst dann den Motor wieder ausmachen. Dann im Stand bei laufenden Motor alle Fahrstufen durchschalten und Ölstand anschließend nochmals kontrollieren ggf. nachfüllen. Porsche schreibt Dexron II vor, geht aber auch Dexron III


    Zu den Geräuschen: entweder Transaxlelager oder Wandlerlager. Zweite sind wesentlich wahrscheilicher. Zum Wechsel muß das Getriebe raus und somit auch die Hinterachse. Ist wie bereits beschrieben wurde eher was für den Winter.


    Wenn Du schon mal unterm Wagen bist schraube unbedingt mal vorne unterm Anlasser den Deckel ab und prüfe ob die Transe verspannt ist, ggf. entspannen


    Gruß


    Ludger

    Gruß Ludger


    Rettet die Grotten, weg mit den Schrottpressen


    928 GTS Kompressor

    (928 S4 Bj 89 Automatik) vekauft
    928 S2 Bj 85 Automatik Umbau DP - Motorsport
    928 S2 bj 85 Schaltgetriebe

    Edited once, last by Snüffelstück ().

  • GUT, freut mich zu hören
    es ist ja im s4 ein getriebe von mercedes verbaut somit kann ich
    auch den filter und evtl teile beim freundlichen bestellen ?


    könnt ihr vielleicht noch was zum oben geschilderten elektronik problem sagen ?

  • Instrumentenbeleuchtung defekt, Dimmer links unterhalb der Instrumente prüfen. Ggf. mal die Suchfuntion quälen, ist alles schon mehrfach beschrieben worden.

    Gruß Ludger


    Rettet die Grotten, weg mit den Schrottpressen


    928 GTS Kompressor

    (928 S4 Bj 89 Automatik) vekauft
    928 S2 Bj 85 Automatik Umbau DP - Motorsport
    928 S2 bj 85 Schaltgetriebe