Fuchs Felgen von der Fa. Maxilite

  • Hallo zusammen,


    ich suche Fuchsfelgen für meiner 930 er und habe natürlich auch die Angebote der Fa. Maxilite aus der Schweiz gefunden.


    Sie bieten Replika Felgen zu attraktiven Konditionen an.


    Wer hat Erfahrung mit diesen Felgen?


    Sind sie baugleich zu orginalen Felgen?


    Gibt es Problemem beim Verbau oder der Zulassung?


    Danke für die Rückinfos im voraus.


    Joachim

    It is not the speed that kills you, it is the sudden stop.

  • Hallo,
    die Frage von z-driver-in ist jetz 2 Jahre alt und immer noch aktuell. Die Maxilite.ch Felgen werden nach wie vor angeboten, sogar: "jetzt auch mit Festigkeitsgutachten".
    Hat die nun schon jemand eingetragen bekommen? Fährt sie schon wer?


    Ich habe in der Soooooochmaschine nichts richtiges gefunden, darum frage ich nun Euch.


    Gruß, HP

  • Hallo,


    ich habe die Felgen auf einem 911 breitbau vorne 6er hinten 8er!
    Hab sie im Januar bei der Firma MAxilite bestellt und sie wurden auch sofort geliefert.


    Eintragung war garkein Problem - ein Gutachen von Maxilite wird mitgeliefert.
    Der Reifenhaendler der die Reifen montiert hat war damit auch sehr zufrieden!
    Fahren ist auch super gut!


    Optisch sind sie von original Fuchs Felgen kaum zu unterscheiden - einzigster unterschied - die dreieckigen loecher sind minimal kleiner. Wenn nicht gerade eine original Felge daneben steht kaum zu unterscheiden!


    Gruss

  • Hallo 914-73,
    Vielen Dank für deine Antwort. wie ist das mit deinem Breitbau, ist das ein original WTL? Hast du da Distanzscheibeiben untergelegt und wenn ja wie viele Millimeter. Ich würde gerne Bilder sehen, die die Radstellung zur Kotflügelkante hinten und vorne besser zeigen.
    Deine Antwort ist mir deswegen wichtig, da ich mich gerade um einen Wtl "kümmere".


    Gruß, HP



  • Hallo ?


    Daef ich mal fragen,wo du hast eintragen lassen? TÜV /GTÜ / DEKRA / Gutachter? Bin auch am überlegen wegen ein paar 16ern,aber leider gibt es wohl mehrere Meinungen bzgl Eintragungsfähigkeit. Leider ?:-( ... gruss tommi

    Der Mechaniker stirbt zum schluss....

  • Denke das sollte kein Problem sein. Kenne jemand der hat die Dinger auch drauf, lag mit Bereifung und auch die ist kein Billigfabrikat so um 2k.
    Ich frage den mal am We


    Grüße

  • Hallo,


    kein Problem, sind schön gemacht, habe einen Satz Fuchsfelgen und einen von Maxilite (16 Zoll, 7 und 8) für den Winter. Sind extrem ähnlich den Füchsen, m.E. fair bepreist, etwas schwerer, sehen aber "echter" aus als manche überrestaurierten und überpolierten Originalfüchse. Verarbeitung sehr gut, innen steht "No Originale", das finde ich fair.


    Allzeit freie Bahn


    G1987

  • Hallo 914-73,
    ich war also am Montag mit meinen Maxilite beim TÜV (denn nur der TÜV kann diese Felgen eintragen) und dort hat man mir eine Eintragung verweigert. Der TÜV-Beamte ließ mich in seine Arbeitsunterlagen schauen und da stand: EINE EINTRAGUNG MIT EINEM FESTIGKEITSGUTACHTEN IST NICHT MÖGLICH !!! Also nichts mit einer Eintragung. Die Firma Maxilite liefert aber nur ein Festigkeitsgutachten dazu und kein Teile-Gutachten, das ist der Unterschied.
    Würdest Du mir denn mal eine Kopie der Eintragung zukommen lassen und ich würde es dann bei einem anderen TÜV versuchen ?
    Vielleicht über PN
    Karlheinz

  • Hallo zusammen,


    sorry - hab es uebersehen hier zu schreiben!


    Werde natuerlich die Papiere raussuchen und diese gerne kopieren und verschicken. Also die Eintragung war bei mir garkein Problem.
    Bitte einfach schnell PN an mich mit faxnummer oder email.
    Wegen den Bildern bitte auch einfach PN an mich mit email - werde dann gerne die Bilder verschicken.