Drehzahl hängt bei kurzen Gasstößen

  • Hallo,




    nach Deaktivierung der Schubabschaltung mittels Antec Chip ,zur Bekämpfung des Ruckelproblems im Schiebebetrieb


    habe ich nun festgestellt das bei kurzen Gasdtößen so bis ca 3000 u. min. die Drehzahl dort für ca. 1 sekunde hängt


    bis sie auf Leerlauf niveau zurückfällt.


    Im Fahrbetrieb ergibt sich dann der Eindruck als würde man zum Hochschalten gar nicht vom Gas gehen.


    Ab ca. 3500 -4000 u. min. fällt die Drehzahl nach dem auskuppeln normal schnell ab.


    Hat jemand eine Idee?

  • Hallo,


    das , oder so ähnlich ,kenne ich nur von LMM-Umbauten. Ich würde mal bei Antec anrufen :phone: und das Problem ansprechen.

    Viele Grüße aus dem Pott von Patrick

  • Habe ich gemacht, und er ist der Meinung das erst jetzt durch die deaktivierung der Schubabschaltung
    dieser Fehler auffällt und der Motor vieleicht irgendwo Falschluft zieht oder die Drosselklappe
    nicht ganz schließt.

  • Das könnte durchaus stimmen. Würde ich auf jeden Fall mal überprüfen.

    Viele Grüße aus dem Pott von Patrick

  • so, war Heute in der Werkstatt.


    Vermutlich ist es der Drosselklappenschalter ( Potentiometer) welcher nahe dem Ruhebereich nicht ganz abschaltet


    oder kontaktprobleme hat. Habe neuen bestellt und werde nach Einbau berichten.