Lüftung und Dachfixierung kaputt?

  • Hallo ihr alle



    hab ein Problem mit der Fixierung des herausnehmbaren Dachteiles!


    Als ich letzthin auf der Autobahn so mit 200 dahinfuhr, gab es einen Knall - und das (Targa)Dach war auf der Beifahrerseite offen. Nun lässt sich das nicht mehr auf Dauer fixieren, denn der Metallschieber, der in das Dach einhängen sollte, geht nicht mehr ordentlich und ganz rein; ich hab das Gefühl, dass er am Rand anhängt, aber ich kann das Dach ja nicht "verschieben" - wenn ihr wisst, was ich mein *zw*


    Ausserdem geht die Lüftung auf die Frontscheibe auf der Fahrerseite nicht mehr richtig, wenn sie beschlagen ist, bring ich sie kaum frei, ganz im Gegensatz zur Beifahrerseite, da funktioniert das ausgezeichnet.


    Kann ich da was machen?


    lg


    koka:)

  • Danke Matthias


    bin leider immer noch kein grosser schauber, aber mal schauen *zw*


    lg


    koka:)

  • Hallo Matthias und ihr


    ich glaube, das ist die RUTSCHKUPPLUNG, die einfach um einen cm zu wenig rausfährt; wenn ich das dach ganz öffne, geht das gut, aber verriegeln kann ich es nicht mehr auf der beifahrerseite


    blöd, echt


    lg
    koka:)

  • hallo koka,die Ruschkupplung sitzt am Motor hinten links und ist für beide Stellelement,die über einen Strang betätigt werden,beim schließen zuständig.Schätze daß die Zahnritzel auf der einen Seite zerbröselt sind und dadurch das Element nicht mehr richtig einfährt.Da hilft nur austauschen des Ritzel vom rechten Stellelement.

  • Hallo Robin Hood


    für die Erklärung und das Bild; aber wieso geht dann die Rutschkupplung ganz heraus, wenn ich das Dach öffne? Oder mein ich das nur? Muss mal messen, denn vielleicht fehlen eben genau die 5 bis 10 mm, die so das Dach beim Verschliessen sichern *hmm*


    lg


    koka:)

  • das was du meinst ist nicht die Rutschkupplung,es sind die Stellelemente,lesen mal die Seite von Nize genau durch hier (Zahnräder erneuern und Antrieb einstellen) Du mußt beide Stellelemente gleich einstellen,beide werden von einer Welle parallel betätigt.Am Ende der Welle hinten links im Kofferraum sitzt der Motor mit der Rutschkupplung.Beide Stellelemente ganz rein machen, die Welle vom Motor aushängen und genaue Länge 28,5cm durch drehen einstellen,wieder einhängen.Mache das Stellelement auf der rechten Seite mal auf,da dürfte das Ritzel,auf Stellung 0 geschlossen,einen Defekt haben.Es gibt 3 Stellungen,Hubdach auf-geschlossen-endriegelt.
    Gruß
    Robin

  • Hallo Robin


    ich hab nun mal die linke seite aufgemacht, also im kofferraum, aber ich habe den eindruck, dass bei meinem 924 S (1987) der Motor anders aussieht als auf Nizes seite


    kann das sein?


    lg


    koka:)

  • Das kann sein,es gibt zwei verschiedene Systeme Hubdachantrieb,das bei Nize auf der Seite ist das Neuere.Das Vorgehen beim Einstellen ist das Gleiche.Die zwei Stellelemente am Dach ganz rein machen (wie Dach entriegelt) die Welle hinten im Kofferraum am Hubdachantrieb aushängen und genaue Länge 28,5cm beim neuen Motor,oder 30,5cm beim alten Motor,durch drehen der Welle einstellen,wieder einhängen.Vor der Einstellung bitte die Ritzel bei den Stellelementen,oben am Dach kontrollieren,daß keine Zähne gebrochen oder defekt sind.Stelle dir mal Bilder vom alten System (Motor) ein,ist es das was bei dir eingebaut ist?

  • Hallo Robin


    hab nun alles aufgemacht, die 30,5 hab ich - es war tatsächlich das ältere Modell als bei NIZE; dann hab ich am Dach gelöst und geschnitten und aufgeschraubt, aber ich seh da kein Zahnrad und dergleichen, nur ein Stellelement und an der Seite der festgemachte Strang, oder Steigungskabel, der das Stellelement nach vorne schiebt - keine Ritzel und Zacken und dergleichen.


    Das Dach aber wird normal und ganz geöffnet und geschlossen, wenn es drinnen ist.
    Nur geht das Stellelement auf der Beifahrerseite einfach um einen halben bis einen cm weiter rein, wenn ich es entriegle, d.h. auch einen halben bis einen cm weniger weit heraus, wenn ich das geschlossenen Dach verriegeln will.
    Und deshalb löst es sich bei Druck oder Geschwindigkeit oder wenn man bei geschlossenen Fenstern z.B. die Heckklappe zuschlägt *zw*


    lg


    koka:)

  • Jetzt mitmachen!