Servolenkung

  • Hallo zusammen


    bin neu bei den 944ern, bisher habe ich mich im 912 Forum rumgetrieben. Bin seit 6 Wochen stolzer Besitzer eines 944/1 Bj1984. Wundere mich von Anfang an, dass im Stand die Servolengkung sehr schwehrgängig ist, in Fahrt dann sehr leichtgängig.


    Kann mir jemand sagen ob das normal ist.


    Vielen Dank


    Thomas :thumb:

  • Hi,


    kommt drauf an was du als Schwergängig betrachtest.
    Im Stand sollte sich das Lenkrad leichtgängig mit einer Hand drehen lassen.
    Während der Fahrt natürlich noch etwas leichter.


    Überprüfe mal den Keilriemen der Servo und den Flüssigkeitsstand der Servoflüssigkeit,
    und achte drauf, ob beim Lenkeinschlag irgendwelche Geräusche auftreten.


    Gruß
    Kawa Rale

    Was du nicht willst was man dir soll, das sollst auch keinem anderen wollen.

  • Hallo Kawa Rale


    Flüssigkeit OK, Keilriemen neu und gespannt, keine Geräusche und dennoch brauche ich im Stand 2 Hände zum drehen.



    Gruss
    Thomas

  • Hi,


    na wenn du nicht gerade überdimensionierte Breitreifen drauf hast, scheint da ja wirklich etwas Faul zu sein.
    Könnte wohl auch ein Defekt am Lenkgetriebe vorliegen. Oder durch Unfall irgend ein Verzug.
    Vielleicht fehlt ja auch nur ein wenig Fett an der Lenkung.
    Kann ich aber leider nicht viel weiterhelfen, da ich mich mit der Lenkung nie sonderlich beschäftigen musste, außer Leckagen im Servosystem.


    Gruß
    Kawa Rale

    Was du nicht willst was man dir soll, das sollst auch keinem anderen wollen.