Hilfe: Batterie falsch gepolt / angeschlossen - Anlasser dreht, Motor springt aber nicht an

  • Die Batterie von meinem 964 wurde extern geladen. Beim Einbau habe ich die Batterie dummerweise verdreht und kurzzeitig (bei eingeschalteter Zündung!) falsch angeklemmt. D.h. beim Kontakt mit dem zweiten Pol hat es kräftig gefunkt. Habe den Kontakt sofort entfernt und die Batterie gedreht.
    Nun springt der Motor nicht mehr an, obwohl der Anlasser dreht. Möchte kurz die Symptome auflisten:


    Anlasser dreht
    Innenraumbeleuchtung, Fensterheber etc funktionieren
    Radio nicht
    Sicherungen (vorne + hinten) scheinen alle OK (gibt es an versteckter Stelle weitere Sicherungen?)
    DME-Relais schaltet nicht!
    Werden die beiden DME-Kontakte überbrückt, läuft die Benzinpumpe an,
    aus der(n) Zündspule(n) kommt dennoch kein Zündfunke.


    Hat jemand einen Tipp?

  • Tipp: -^ TEUER! Was an Steuergeräten da ist, kann hinüber sein.


    Aus diesem Grund: immer erst Hirn einschalten.... 8:-)


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Hallo
    evtl ist der Motordrehzahlgeber ausgestiegen. Kann mit einem Osziloskop geprüft werden. Hatte das mal bei einem anderen Motor mit ähnlicher Einspritzung und Zündung.
    gruss Pad

    Pad


    Porsche 996 GT3
    Audi S1
    Golf 5 GTI
    Lupo GTI

  • Ich bin mir sicher das alle Electrischen Teile vom Hersteller "VERPOLUNGSSICHER" gebaut sind. Wenns richtig gefunkt hat wuerde ich erstmal ALLE Sicherungen ueberpruefen auch und hauptsaechlich die starken 30Amp, 45Amp die heute ueberall mit eingebaut sind. Habe leider kein Schaltplan hier, liegt Zuhause.


    Meistens ist auch ein "FUSED LINK" = Abgesichertes Kabel, irgendwoh hinter dem Batterie Pluspol eingebaut. :mf


    Viel spass beim suchen und in der Hoffnung keine teuren Indianerzeichen gegeben zuhaben.


    Mr.JAJA :old:

    If you are in total control, you are not going fast enough. "Or you wife sits in the passenger seat" Mr.JAJA

  • die steuergeräte können schon hops gehen wenn man das motormassekabel vergisst!

    suche immernoch 2 x 16zoll telefonfelgen et23, 7 oder 8j...

  • An einen Verpolungsschutz glaube ich nicht - kostet 0,7V Spannung und ist daher im KFZ Bereich sehr unüblich.


    Zumal alles fest verkabelt ist und man mit einer falsch gepolten Batterie nun wirklich nicht rechnen muss.


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.

    Edited once, last by marcus67 ().

  • Hallo Hanna,



    habe die (in meinen Augen) zunächst relevanten Sicherungen geprüft. Hab mir aber bereits vorgenommen, am Samstag zur Sicherheit wirklich sämtliche Sicherungen durchzuprüfen. Gibt es ausserhalb der Sicherungskästen (vorne und hinten) noch weitere Sicherungen?

  • Meistens ist auch ein "FUSED LINK" = Abgesichertes Kabel, irgendwoh hinter dem Batterie Pluspol eingebaut.


    Danke, werde ich auch prüfen - wobei dagegen spricht, daß (fast) sämtliche Verbraucher laufen. Sollte solch eine Hauptsicherung durch sein, dürften ja auch Fensterheber und Blinker (z.B.) nicht mehr funktionieren. Aber ...