Getriebe 997 Carrera S

  • Hallo Porschefahrer und schrauber,


    Wer kennt von Euch folgendes Problem: Das beim eingelegten Gang die Schaltung unten am Getriebe spiel hat. Man sagt mir man müsste bald das Getriebe tauschen da sonst ein Kapitaler Schaden folgt. Andere sind der Meinung das nur die Schaltkulisse getauscht werden müsse.


    Vielen Dank für Euere Antworten


    Carrera 4 ?:-(?:-(

  • Beim [lexicon]996[/lexicon] / [lexicon]997[/lexicon] Getriebe gibt es einige Sachen, die man ohne Grtriebeausbau reparieren kann. Lass Die dochmal genau das Problem beschreiben und wie man gedenkt, es instandzusetzen. "Kapitaler Schaden mit baldigem Getriebtausch waere mir auch zu wenig". Wenn da nichts brauchbares kommt. zur Diagnose zu einem Getriebspezialisten gehen, der sich mit Porsche auskennt. in der Regel sind das nicht die Goetter im PZ, die das Ding fuer $$$ tauschen koennen, aber im Fall der Faelle die Instandsetzung sowieso bei einem Spezialisten machen lassen (dann aber zum Goetter PZ Preis).


    Ich hatte erst einen Getriebeschaden und mein Shop hat nach ca. 10 Minuten genau das Problem eingekreist (gebrochene Schaltgabel). Leider musste das Getriebe zur Reparatur raus und zerlegt werden. Das ist leider ein teurer Spass ...

  • Was ich rein logisch nicht verstehe: warum soll man zur Vermeidung eines Getriebeschadens das Getriebe tauschen? Wo soll da der Vorteil sein?

  • Was ich rein logisch nicht verstehe: warum soll man zur Vermeidung eines Getriebeschadens das Getriebe tauschen? Wo soll da der Vorteil sein?


    Ist echt eine interessante Theorie %§!)


    Vielleicht meinen sie ja, das sonst auch das Getriebegehäuse in einem Zustand ist, dass man kein AT Getriebe mehr bekommt ]:-)


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.

  • Das der Schalthebel, wenn ein Gang eingelegt ist sehr viel Spiel hat und der Mechaniker meinte, dass dann bald das Getriebe kommt. Könnst Ihr das bestätigen.

  • NEIN! Zwischen dem Schalthebel und dem Getriebe hat es beispielsweise Bowdenzüge, 2 Stück, einer für vor und zurück und einer für links rechts. Wenn die Anbindung des Zuges am Getriebe, ein Kugelkopfgelenk, etwas Spiel hat, kann es genau zu diesem Effekt kommen. Auch kann der Hebel am Getriebe selbst beschädigt sein, das kann man aber nur überprüfen, wenn man unter dem Auto ist.
    Kurz, geh in eine andere Werkstatt und hol dir eine kompetente Zweitmeinung.


    Eine Schaltkulisse, wie du sie vielleicht von Ferrari kennst, gibt es beim [lexicon]997[/lexicon] nicht, höchstens die Schaltgasse vom Rückwärtsgang. Die Position des Schalthebels wird vom Getriebe vorgegeben, über die Seilzüge.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Hallo und danke,


    warum kommt dann ein Porsche Mechaniker wenn auch von einer freien Werkstatt auf so eine Idee, das das Getriebe den Geist aufgibt?


    Gruß Carrera 4 ?:-(