Kühlklappensteuerung?????

  • Hallo zusammen, ;)


    Die Kühlklappensteuerung bereitet Probleme. 928S4 ,1990 ?:-(


    Temperatursensor war defekt, jedoch wird der Motor bzw das Relais der Klappenst. nicht angesteuert?


    Habe mittels poti den Temp.sensor simuliert die Lüfter laufen beide erst kleine Leistung und dann bis auf volle Leistung.


    Nur die Klappen öffnen nicht? ?:-(


    Laut Schaltplan gibt es 3 Leitungen die vom MTR( Hella Klappensteuerung) mit der Endstufe der Lüfter verbunden sind SIG.1 SIG2 und U-Pow????


    Was ist SIG1/2? und U-Pow?


    An U-Pow liegen auch nur so um ca 10V an jedoch an 30 bzw 15 am MTR Batteriespannung ca 12,5V.


    Habe die Leitung zur Endstufe geprüft alles i.o.


    Wenn ich am MTR auf auf 100% ,30% oder 0% ein massesignal lege wird das Relais und somit die Klappensteuerung betätigt.


    Ich hatte es so verstanden das die Endstufe vom MTR das signal zur Ansteuerung der Lüfter bekommt.


    Kommt auch aus der Endstufe was zurück?? (-8

  • Empfehle folgendes: Zündung an, Kühlluftklappen sollten auf sein und dann die Sicherung ziehen für den Motor. Die Klappen sind dauerhaft geöffnet, bei späteren Modellen hat man die Klappen wieder von Werk aus weggelassen (zu störanfällig). Hat mein GTS z.B. nicht mehr 8:-)


    [Blocked Image: http://jenniskens.livedsl.nl/Technical/Tips/Pics/flap%20control.JPG]

    Un saludo

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :kbye:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" k:ok:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :kyippie:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop k:secret: .

  • Ich nehme an, MTR = Lüftersteuergerät?


    Die beiden Steuerleitungen sind PWM Signale, mit denen die Lüfterleistung vorgegeben wird. Es dürfte in der Tat eine Rückmeldung über den Gesundheitszustand des Lüfters mit drin sein, das geht bei PWM Signalen ganz gut zu machen. Bin mir nicht sicher, aber fällt einer aus, wird der andere stärker bestromt (sofern noch im linearen Regelbereich).
    Ux bzw. U-Pow sollte eine Stromversorgungsleitung für die Endstufen-Steuerelektronik sein, alternativ ein Schalteingang für die Haupt- ein/aus Funktion, damit die Endstufe bei ausgeschalteter Zündung keinen Ruhestrom verbraucht.


    Die Klappensteuerung hat allerdings nichts mit den Endstufenverbindungen zu tun. Wenn die Stellmechanik die korrekten Positionen anfährt, während du die Ausgänge 0, 30 und 100% auf Masse ziehst, dann kann dir eigentlich nur das Lüftersteuergerät hopps gegangen sein.


    Claus

    Als ich dierser Signmatuer scherierb, hatter ich gererad erinmer Ladunmg Kafferer inm derer Tastatuer.