Der (seltene) Targafahrer eine eigene Zuffenhausener-Spezies?

  • Hallo beste Gemeinde,


    nach langem Suchen habe ich mich vor kurzem für einen [lexicon]996[/lexicon] [lexicon]Targa[/lexicon] entschieden.
    Zu erst machte ich mich auf die Suche nach einem Cab, wurde aber nicht wirklich fündig, in dem Sinne, daß Budget und Fahrzeugzustand in Deckung zu bringen waren.
    Viele zweifelhafte Zustände oder Historien bei den Cabs, aber bei den Coupes wurde es noch dubioser und "individueller" (Umbauten, Anbauten, Verbauten) ;)
    Eher zufällig stieß ich, schon ein wenig ratlos ob der langen fruchtlosen Suche, auf die aktuellen Targakarosserievarianten und war begeistert vom Glasdachraumgefühl und dem "Rückenanblick" des Autos.
    Sehr viele top gepflegte Autos vom Handel und auch privat, preislich zwichen Cabrio und Coupe, obwohl nur recht geringe Produktionszahlen, z.B. vom [lexicon]996[/lexicon] nur rund 4900 Stück in den Jahren 2002-2004 vorliegen und das Dachelement bis heute im Wesentlichen gleich geblieben ist.


    Ist das ein Zufall Eures Erachtens oder ist "der" (auch natürlich die hochverehrte Damenwelt gemeint) Targafahrer eine eigene Porschefahrerspezies?


    Besten Dank für Eure Statements.


    Euer T996

  • Hi T996,


    zuerst einmal, der [lexicon]Targa[/lexicon] ist in meinen Augen der beste Porsche für jeden Tag, Glückwunsch zu Deiner Entscheidung :blumengruss:


    Ich denke einfach, der [lexicon]Targa[/lexicon] ist etwas ganz besonderes und findet damit keine besonders breite Käuferschicht. Das Gros der Käufer möchte eben doch entweder ein Blechdach oder ein Cabrio/Roadster, das sind die klassischen Varianten. Der [lexicon]Targa[/lexicon] steht da irgendwo dazwischen. In meinen Augen ist das wie besondere Farben, ob das nun giftgrün, knallrot, speedgelb oder sonstwas ist. Diese Autos findet man ebenfalls deutlich weniger und sieht sie seltener als grau, silber, weiß und schwarz.


    Wie auch immer, viel Spaß mit Deinem Targa! Wenn das Geld irgendwann doch nochmal für zwei Porsches langen sollte sind wir zu zweit im Club, der Traum lebt weiter! (leider nach eigener Immobilie, Altersvorsorge, Vernunft, Lebensqualität usw.)


    Grüße
    Wolfgang

    Porsche Boxster S, Bj.2002, MJ.03
    BMW 540i Touring, Bj.2002


    BMW 330i touring, Bj.2001 (leider Totalschaden durch einen Auffahrunfall)
    BMW 320i Coupe, Bj.1994 (gestohlen und kaputt gemacht, Ruhe in Frieden)

  • Den [lexicon]Targa[/lexicon] %§!) muß man mögen um sich ihn zu holen.


    Ist wahrscheinlich noch wesentlich spezieller als ein Cabrio (welches ich mir auch nicht holen würde)


    .

    Gruß von KA - RL


    Frauen arbeiten heutzutage als Jockeys, stehen Firmen vor und forschen in der Atomphysik.
    Warum sollten sie irgendwann nicht auch rückwärts einparken können (Bill Vaughan)

  • Der [lexicon]Targa[/lexicon] ist ein Auto für den Sommer (Glasdach auf) und für den Winter (Glasdach zu). Das ist beim Cab schon etwas aufwendiger (Hardtop im Winter, wenn vorhanden). Mich hat außerdem der fast-Panoramablick beim geschlossenen Galsdach gereizt.
    Einen [lexicon]Targa[/lexicon] kann man bis zur Vmax treten ohne dass es unagenehm rauscht und zischt wie beim Cab.
    Das Targa-Konzept gibt es nur bei Porsche bzw. beim Elfer, deshalb ist es besonders individuell (Cabs baut heute fast jeder Autohersteller...).
    Wie schon oben erwähnt, man muss dieses Konzept mögen und seine Vorteile zu schätzen wissen.

    DB C220 CDI T obsidianschwarz metallic
    996 Targa sealgrau metallic

  • Hi,


    genau so ischt es!


    Dazu kommt noch die etwas bessere Kopffreiheit hinten. Als wir den [lexicon]Targa[/lexicon] kauften, wollte unser damals 15jähriger Sohn auch immer mal wieder mitfahren Da war das Cab total ungeeignet wegen der nach vorne geneigten Sitzlehnen und das Coupe einfach zu niedrig.


    Heute fällt mir die Suche noch schwerer, da es den [lexicon]Targa[/lexicon] nur noch als Allradler gibt - und damit auch recht teuer ist. Gut, mein Sohn fährt nur noch selten mit, da würde auch ein Coupé reichen, aber das Targagefühl mit dem schönen Glasdach - das bringt mich schon ins Grübeln.


    Grüßle aus BW :wink:


    Ralph

  • Mein Traumelfer wäre auch ein [lexicon]Targa[/lexicon], allerdings nur bis zum 964er - was danach kam gefällt mir nicht richtig.


    Geht anderen wahrscheinlich ähnlich und deshalb ist der auch recht selten.

  • allerdings nur bis zum 964er - was danach kam gefällt mir nicht richtig.


    Geht mir überhaupt nicht so! Der aktuelle [lexicon]Targa[/lexicon] ist doch geil!!! (gleich mal schauen wie teuer die sind)


    Grüße
    Wolfgang

    Porsche Boxster S, Bj.2002, MJ.03
    BMW 540i Touring, Bj.2002


    BMW 330i touring, Bj.2001 (leider Totalschaden durch einen Auffahrunfall)
    BMW 320i Coupe, Bj.1994 (gestohlen und kaputt gemacht, Ruhe in Frieden)

  • ... mit meinem 993 [lexicon]Targa[/lexicon], der ja das Designvorbild für [lexicon]996[/lexicon] + [lexicon]997[/lexicon] darstellt, bin ich fast immer ein Exot auf den Treffen. Kein Wunder bei nur 4500 Stück gebaut, von denen auch etliche in den ROW-Markt verschwunden sind.



    In Dinslaken waren es mal 2 und im Fogejahr 3 Stück ... insgesamt natürlich!


    Zischen und Rauschen tut's aber schon ... nur net so arg wie im Cabby. Allerdings - Targas vor 993, also bis zum 964 hin sind für mich nie eine Alternative gewesen. Imho tendenziell "hässlich".


    MEINE Meinung!!!


    Stefan

    993 - die luftgekühlte Ikone

  • Quote

    Allerdings - Targas vor 993, also bis zum 964 hin sind für mich nie eine Alternative gewesen. Imho tendenziell "hässlich".


    MEINE Meinung!!!


    Stefan


    Finde ich auch. Außerdem: Targas machen mE nur Spass, wenn das Glasdach elektrisch zu öffnen ist; alles andere ist Gefummel...

    DB C220 CDI T obsidianschwarz metallic
    996 Targa sealgrau metallic

  • Knöpfchendrücker!






    Ich glaub ich montier gleich mein Dach ab.
    :wink::drive:

    Wenn man glaubt etwas idiotensicher gemacht zu haben, erfindet einer einen besseren Idioten.