Was tun, um Motorschaden vorzubeugen??

  • Hallo


    Man liest leider immer mal wieder dass es jemanden erwischt hat mit einem Motorschaden. Mich würde mal interessieren was ich tun kann um so etwas vielleicht schon zu erkennen bevor es zu spät ist. Ich kenn mich da noch nicht so gut aus, darum frag ich ;) .
    Dass man den Motor warm und auch wieder kalt fahren sollte ist mir klar. Mich interessiert auch eher ob es auch Teile gibt deren "Austausch auf Verdacht" sich lohnt. Oder ob regelmäßiges Ölwechseln hilft (incl. kontrollieren auf Späne)... Mein Boxster S hat jetzt knapp über 90000km drauf und ist 10 Jahre alt. Bin absolut zufrieden und es ist mein Traumauto. Will aber eben auch alles tun damit mir der Traum lang erhalten bleibt. Natürlich auch noch in einem finanzell erträglichen Rahmen ;) .


    Bin gespannt auf eure Einschätzungen!


    Grüße
    Bean

    Instagram: dominik.schroeder.505

    Boxster 986 S BJ2000 12500KM

    Edited once, last by Mr Bean ().

  • ich glaub da kannst garnix machen.
    entweder er hält, oder eben nicht.
    dem kws kannst wohl mit anderem öl nen bisschen vorbeugen, wurde auch gerade in nem anderem fred besprochen.
    in bezug auf zwischenwelle kannst wohl garnix machen..
    gruß

    suche immernoch 2 x 16zoll telefonfelgen et23, 7 oder 8j...

  • Am besten viel und regelmäßig fahren !


    Zwischenwellenschäden betreffen oft Autos, die nur wenig gefahren werden.


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.

  • Wenn Dein KWS bis jetzt trocken war , wird er es auch bleiben.


    Die Zwischenwelle tauschen bzw. erneuern.


    Was man so hört , ist das eigentliche Problem die Lagerung der Welle.( Schmierung)


    Da es sich aber um ein geschlossenes System handelt ( leider ) kann man das Lager nicht tauschen. :sadd:


    Leider hängt das alles mit der Welle zusammen.


    Gruß Andreas

  • Öl 1x jährlich wechseln, fahren und keine großartigen Gedanken machen. So sollte es am besten sein, macht auch am meisten Spaß.

  • Zwischenwellenschäden betreffen oft Autos, die nur wenig gefahren werden.

    .... und nur bei Vollmond den Oelwechsel machen! 8:-)


    Die einzige Möglichkeit, einen Motorschaden garantiert zu verhindern ist, den Wagen abstellen und NIE MEHR fahren. Es fahren zig tausende von den 9X6/9X7 Motoren auf dem ganzen Planeten rum und ab und zu hört man, dass es einen Motorschaden gab. Selbst die handvoll hier im Forum gemeldeten Motorschäden sind nicht alle Zwischenwellenbrüche.


    Jetzt wird das Thema hochgekocht und zu einem generellen Problem aller 9X6/9X7 Motoren erklärt. Weiss denn einer mit Sicherheit, was mit den Motoren angestellt wurde, die tatsächlich einen Zwischenwellenschaden hatten? Klar erzählt der Betroffene, dass er 2 Mal im Jahr einen Oelwechsel gemacht hat, den Wagen 25km warmgefahren hat, nur das gute V-Power getankt und nie im Leben länger als 5 Sekunden über 6000rpm fuhr.....


    Weiss man's? Nicht wirklich! Die näheren Umstände eines jeden Motorschadens kennen wir nicht. Mag sein, dass der eine sein Oel bei ebay von einem Panscher für kleines Geld gekauft hat, das alles andere war wie ein Mobil 1 oder vergleichbare Alternativen. Oder ein anderer kippte vielleicht irgendwelche Superduper-Additive in den Motor, einem anderen ist am Ende beim Basteln ein Schräubchen in die falsche Motoröffnung gefallen. Das alles und noch viel mehr wird nie einer zugeben, schon gar nicht, wenn es einem PZ passiert.


    Die 9X6/9X7 Motoren sind gut und laufen genau so zuverlässig wie viele andere Serienmotoren. Lasst euch nicht verunsichern.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Fahr ruhig weiter und wenn doch die Zwischenwelle bricht.........................dann ab zur Schrotthändler und verkaufe sie ]:-)
    und kauf dir eine richtige Porsche....nämlich eine Aircooled :cool2:
    und jetzt schießt Ihr los :D

    996 4S coupe (gone) 2007-2009

    993 Turbo WLS II (gone) 2009-2016

    911 Carrera 3,2 coupe (gone) 2015-2017

    996 4S cabrio seit 2017

  • Fahr ruhig weiter und wenn doch die Zwischenwelle bricht.........................dann ab zur Schrotthändler und verkaufe sie ]:-)
    und kauf dir eine richtige Porsche....nämlich eine Aircooled :cool2:
    und jetzt schießt Ihr los :D


    Für 2 -3 Jahreswartungen Deines "Aircooled" gibt es einen gebrauchten Motor für einen Boxster / [lexicon]996[/lexicon] :still:


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.

  • Fahr ruhig weiter und wenn doch die Zwischenwelle bricht.........................dann ab zur Schrotthändler und verkaufe sie ]:-)
    und kauf dir eine richtige Porsche....nämlich eine Aircooled :cool2:
    und jetzt schießt Ihr los :D


    :]) :]) z.Bsp. den Turbo den Du nach 10 Monaten wieder verkaufen willst. 8:-)