KWS Problem eliminiert ab welchem Baujahr ??

  • Hallo Experten Freunde -


    Würde mir gerne einen 997er [lexicon]Targa[/lexicon] zulegen .


    Ab welchem Baujahr ist o.e. KWS Problem eliminiert ??


    Sind die VFL Modelle genau so gefährdet wie die 996er Motoren ?


    Vielen Dank für eure Antworten


    Grüße aus dem baierischen Schwobaländle


    Dieter

  • Hallo,
    komplett behoben wurde das Problem mit dem [lexicon]997[/lexicon] Facelift (Modelljahr 2009).


    Beim [lexicon]997[/lexicon] ist das Problem nicht mehr ganz so häufig wie beim [lexicon]996[/lexicon] kommt aber immer noch oft vor.


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.

  • b

    Hallo,
    komplett behoben wurde das Problem mit dem [lexicon]997[/lexicon] Facelift (Modelljahr 2009).


    Beim [lexicon]997[/lexicon] ist das Problem nicht mehr ganz so häufig wie beim [lexicon]996[/lexicon] kommt aber immer noch oft vor.


    Gruß, Marcus


    Auch beim [lexicon]997[/lexicon] VFl muss man nochmals differenzieren in [lexicon]997[/lexicon] Carrera mit der 3,6 l M96-Maschine und den [lexicon]997[/lexicon] Carrera S bzw. WLS mit der 3,8 l M97/01 bzw. M97/01 S-Maschine. Im größeren und zu 80% gegenüber M96 neukonstruierten Motor, der im Gegensatz zum aktuellen DI-Motor auch noch über eine separate Kurbelwellenlagerbrücke verfügt, scheint der KWS am tolerantesten gegen Schwingungen zu sein.


    Belastbare Daten kann ich für diese Aussage nicht liefern, sondern als "Beleg" nur einen entsprechenden Hinweis von einem der Konstrukteure dieser Maschine aus Weissach sowie meine eigene (bisher) gute Erfahrung.


    Gruß
    Günther

  • Interessant wäre mal ein Wert, wieviel Prozent aller gebauten Motoren eines Typs wirklich undicht wurden. ber die gibt es, wenn überhaupt, nur bei der QS von Porsche und somit nicht für alle.


    Mein Tipp. Es ist eine Zahl im einstelligen Bereich.


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • Ich gehöre ja nicht zu den Panikmachern - aber eine Zahl im 1 stelligen Bereich glaube ich nicht. Wir hatten bislang 3 Autos (Boxster S 2000, [lexicon]996[/lexicon] C4 2001, [lexicon]996[/lexicon] C2 FL 2003) und bei allen 3 Autos war der KWS undicht. Beim [lexicon]996[/lexicon] VFL sogar 2 Mal ...


    Ich habe mal gehört das mehr als 50% dicht sind - bedeutet aber auch das 40-50% zunächst nicht dicht waren.


    Gruß, Marcus

    Walter Röhrl: Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen.

    Edited once, last by marcus67 ().

  • mein [lexicon]Targa[/lexicon] 4S aus 2008 hatte nach ca. 20 Monaten KWS, irgendeine Deckeldichtung und eine Dichtung von der Allradwelle nach vorne undicht... ~:-|

  • Will hier als 996er Fahrer nicht ein anderes Modell schlecht reden. Erlebe es selber oft genug gegenüber meinem tollen und problemlosen Auto.
    Aber wie die KWS Lage beim 997er aussieht werden wir erst in einigen Jahren mit Sicherheit wissen. Schlicht und einfach, weil die meisten Kisten jetzt noch zu jung sind.
    Auch wenn die Treads hier im Forum hier nicht das Gesamte wiederspiegeln, scheinen zur Zeit grad die Boxter an der Reihe zu sein.
    Der Vorteil unserer "alten" 996er ist jener, dass die Fahrzeuge welche es bisher geschafft haben, auch halten werden, weil die faulen Eier nun draussen sind. Bei den anderen Modellen folgt dieser Prozess noch.


    Wirklich Abhilfe scheint nur der DI Motor wegen einer Neukonstruktion zu schaffen. Aber vielleicht tauchen dort mit den Jahren andere "Kinderkrankheiten" auf. Wissen ist im Nachhinein immer einfacher zu generieren.


    Gruss
    roger

    Mein Porsche verliert kein Öl mehr.
    Läuft aber immer noch, wie Schmidts Katze...

  • KWS Probleme können alle 911er bekommen, GT3 und turbo eingeschlossen. "Eliminiert" ist das Problem also nicht.


    Von der Wahrscheinlichkeit, dass es einen trifft, ist die Rangliste vermutlich folgende:


    996-1
    996-2 und 997-1 bis Frühjahr 2005
    997-1 ab Frühjahr 2005
    997-2, alle GT3, alle GT2, alle turbo


    Ich würde nach meinem Eindruck in den Foren schätzen, dass die Mehrzahl der [lexicon]996[/lexicon] und 997-1 mindestens 1x in ihrem Leben undicht werden. Andererseits hat mein Vater einen 996-2 mit 130.000km, der nie undicht war.


    Gruß
    Stefan

  • Ich hatte einen 987 von 2007, bis 38.000km NICHTS!
    Nun einen [lexicon]997[/lexicon] von 2008 bis jetzt(holzklopfen) NICHTS!!


    Ich vermute das KWS Syndrom wurde vor FL fast gänzlich behoben(22006-2007).Wenn einer mal eine nette Email an Stuttgart senden und diesbezüglich fragt wären wir alle schlauer. 8:-)


    Und ob die neuen DFI Motoren gut halten, naja, die ersten Fahrzeuge sind alle Testfahrer :D

    Instagram: https://www.instagram.com/vintage_georgex/

  • [lexicon]996[/lexicon] FL Bj 2003, jetzt 67000km und noch kein undichter KWS. Einzig bislang festgestellte Undichtigkeit war an der Steuerkettenspanner-Verschlussschraube. Dies wurde vor 7000km behoben und ist seitdem auch dicht.


    Fazit: Bin mit meinem [lexicon]996[/lexicon] FL vollauf zufrieden. Nur die Klappergeräusche hinter der A-Säulen-Verkleidung nerven.


    Viele Grüße

    Viele Grüße
    ___________________________
    Joachim
    (Porsche Carrera 997 GT3 Mk1)