Porsche 944 Turbo Federweg hinten

  • Hallo liebe Porsche Fahrer und Techniker,
    Ich habe hier ein kleines Problem, und vielleicht kennt einer von euch Abhilfe.
    Mein 944 Turbo hat neue Felgen spendiert bekommen, ETA König 9" hinten mit 255/ 40 / 17 .. sind im der Betriebsanleitung für mein Fahrzeug mit der Bereifung gelistet. Es müssen aber die Radkästen gebördelt werden.
    Also gesagt getan, alles machen lassen, inc. Lackieren, aber die Reifen gehen immer noch an. Am Abrieb sehe ich, das dies eine Blech Kante ist, Richtung Front, und das meist beim Beschleunigen. Nun hat der nette Mensch im Porsche Lädchen gesagt, es gibt leider keine Federwegsbegrenzer, aber gelbe Konis sollten da helfen...
    Die Konis habe ich nun bestellt, sind aber noch nicht da, da das Teil aber laut Tacho etwas über 300 läuft, hätte ich vielleicht noch eine Sicherheit mehr eingebaut, z.b. einen Anschlag oder ähnliches ... Habe ich bei meinem Volvo V70 auch drin, da ist das Prima. Kennt jemand eine brauchbare bezahlbare Lösung?
    Vielen Dank für eure Antwort


    Stefan

  • das ist doch kokolores. in der betriebsanleitung steht niemals was von deiner Reifengröße. ABE´s die das ermöglich gibts natürlich.
    in die radhäuser paßen auch 18" 265er, hab auch schonmal 19" gesehen.


    bei dir liegt es nicht an der reifengröße, sondern an der einpresstiefe der Felgen, das rad steht zu weit raus.


    bitte bloß keine klamotten wie federwegsbegrenzer oder nur hinten dämpfer tauschen. wenn dann macht man vorne und hinten und am besten vom gleichen typ.


    alles andere sind notlösungen um zur eisdiele zu fahren.


    im bild ist ein h+r clubsport verbaut

  • hallo
    ein 944 turbo mit 220 ps der über 300 läuft??? da muß dein tacho aber ne große macke haben.....
    dirk

  • ....mit 255igern geht da was nicht.....kann nicht sein...da passen deine Felgen nicht zum Auto.....da stimmt die ET nicht......mit 255 habe ich massig Platz und nichts gebördelt 265 passen auch, sind ja drunter!

  • hi
    schick uns doch mal ein bild von der problematik.
    gruß

    suche immernoch 2 x 16zoll telefonfelgen et23, 7 oder 8j...

  • schick doch mal nen bild rüber....kann doch nicht so schwer sein.

    suche immernoch 2 x 16zoll telefonfelgen et23, 7 oder 8j...

  • Hallo, ich danke euch erst einmal für die Antworten, das Auto hat einen großen Turbo, 1,25 Bar Ladedruck, höherer Benzindruck Regler, usw... ich habe nun hinten gelbe Konis einbauen lassen, die sollen vorne auch noch rein, aber das Ergebniss ist noch nicht optimal, habe sie aber nicht total hart stellen lassen. vorne alles super, der hinter sturz müsste verändert werden..... so kenne ich das noch von meinen BMW Zeiten.... smile ... oder halt Federwegsbegrenzer...???... der Reifen geht noch leicht an, wenn der turbo voll drückt, und eine Bodenwelle kommt...


    Vielen Dank für eure Hilfe,


    Gruß


    Stefan

  • du willst einfach keine vernünftige lösung oder?


    dann hättest du dir die ursprüngliche frage auch sparen können.....

    Wer einen GT3 sucht der keinen Rennstreckenbetrieb hatte, fragt auch im Puff nach ner Dame die dort schon paar Jahre arbeitet aber noch Jungfrau ist:old::old::old:

  • Doch will ich schon, wenn ich ein Fahrwerk kaufen kann, dann mache ich das auch, war nur ein test, ich habe einen Volvo v70, da sind die Reifen noch viel heftiger, und da tut auch alles, der hat ein hartes Volvo Fahrwerk drin, muss doch bei Porsche auch geben... was ist eine vernünftige Lösung? ich will nicht schon wieder neue Felgen kaufen .... wenn so die Lösung aussieht, schau dir mal die Fotos an, habe ich gerade hochgeladen....ich habe das Auto vor ca. 10 Jahren komplett vergammelt gekauft, mittlerweile habe ich schon fast alles machen lassen... da muss es doch für das letzte Problem auch noch eine Lösung geben...


    Vielen Dank für euer Interesse