Porsche 944 S2 Alu Dreieckslenker ??

  • Hallo zusammen


    Benötige mal wieder eure Hilfe .


    Bei meinem 944 ist das linke Tragarmgelenk absolut fertig , wenn das Vorderrad anhebt kann man das ganze Rad ein paar Millimeter bewegen.


    Jetzt bin ich auf der Suche nach Ersatz . Bei Dieweis habe ich schon nachgefragt dort können sie momentan keine Dreieckslenker liefern. Lieferzeit ( ca. 8 Wochen ). Original VK bei Porsche ca. 650 € !! das Stück. Da ich schon mehrfach etwas zu diesem Thema gelesen habe , kommt ein Austausch des Traggelenks nicht in Frage, da das jetzige schon soviel Spiel in der Bohrung hat .


    Ich abe bei Teiletrader eine Suchanfrage eingestellt , dort hat mit jemand Stahldreieckslenker angeboten ?? Gab es die Dreieckslenker auch aus Stahl ? Meines wissens hatten alle S2 Dreieckslenker aus ALU.


    Hat jemand eine Idee ?? Würde auch ein gebrauchten Dreieckslenker nehmen , dann hätte ich zumindest Luft und könnte einen bei Dieweis bestellen.




    Grüße


    Karsten

  • wenn stahlquerlenker dann müsstest du auf schmale achse umbauen.


    wenn du den letzten fred dazu gelesen hättest wärst du über das thema voll informiert.


    PS: nur weils rad wackelt ist nicht automatisch der querlenker hin.


    bei mir wackelten die vorderräder, weil das radlagerspiel viel zu groß war.

    Wiechers Käfig und Domstrebe
    KW V3 Inox Line
    EBC Yellowstuff/Zimmermann ungelocht
    Keskin KT2 235/40x8,5-255/35x9,5
    König K5000G
    Wavetrac®LSD

    Edited once, last by BlacKi ().

  • Habe natürlich überprüft wo das Spiel herkommt.


    Es ist definitiv das untere Traggelenk , der Lagersitz ist absolut verschlissen , daher macht ein Rep. Satz keinen Sinn.


    Das der alte 944 Stahldreieckslenker hat , wusste ich , meine Frage war ja auch nur , ob es die Querlenker für den S2 auch in einer Stahlversion gibt.Ich hatte mein Modell korrekt angegeben , daraufhin hat mir jemand das Angebot gemacht.


    Trotzdem Danke

  • Hi
    Das Spiel in dem Alulenker kommt wenn die Lagerschale verschlissen ist, die sollte aber in dem Überholkit mit dabei sein.
    Ansonsten wie schon erwähnt bei Mittelmotor gibts die dinger im Austausch und man hat ruhe. nimmt man einen gebrauchten ist es auch nur eine Frage der Zeit bis wieder durch ist.

    Gruß Florian


    944 S3 'indischrot, bj 1968'
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4

  • Schon wieder ein Stahl/Alu-Querlenker Thread? :rf::rf::rf::bolt: Einfach mal die Suchfunktion benutzen. Es würde vermutlich schon reichen nach unten zu scrollen. Gab ja gerade erst 2 ausführliche Threads dazu.


    Gruß Mark

  • Danke noch mal für die Hilfe . :thumb:


    Habe mittlerweile einen guten gebrauchten gefunden.


    Das Problem bei den Überhol Kits ist, wenn die Bohrung ausgewaschen und verschlissen ist , dann nutzt auch keine neue Lagerschale etwas , da sie keinen halt findet. Wenn man googelt findet man einige positive und auch negative Berichte zu den Überhol Kits. Ich bin jedoch der Meinung , das ein guter Gebrauchter Querlenker für einen vernünftigen Preis auf jeden Fall eine gute Alternative ist. Er kann ja unter Umständen noch mal 50 000 km ohne Probleme halten , wenn ich dann meine geringe KM Leistung dagegen setzte passt das schon.Das muss aber jeder für sich selber entscheiden.

  • Neue Originale = überteuert... okay. Deswegen alternativ ja die quasi-Neuteile im Austausch als gute bezahlbare Alternative.


    ABER gebrauchte sicherheitsrelevante Teile verbauen? Zzgl. dem Aufwand beim Aus- und Einbau? Ob das Sinn macht... ?:-(


    Naja wie schon richtig gesagt wurde - muss jeder für sich selbst entscheiden...


    Gruß Mirko

  • Querlenker würde ich gebraucht nicht einbauen, für € 229 ist das Angebot von Mittelmotor eine super Alternative :)

    Un saludo

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :kbye:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" k:ok:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :kyippie:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop k:secret: .