Ölstand prüfen nach 7500km ???

  • Hallo zusammen,


    seit Dezember habe ich meinen 2,9L neu aus dem Werk, und nach 7500km sagt er mir nun "Ölstand prüfen". Ich fahre zwar nicht langsam, aber verheizen tu ich das Auto bestimmt nicht. Ist das normal? Welches Öl kippe ich am besten nach (Handbuch liegt natürlich daheim, würd aber gern vor dem heimfahren Öl nachfüllen)?


    Vielen Dank
    Stefan

  • Du solltest regelmäßig den Ölstand prüfen, denn der Wagen verbraucht Öl, laut Anleitung sogar biszu 1,5l pro Tausend Kilometer.
    Das ist also ganz normal.


    Wenn du zur Inspektion bei Porsche warst dann wird wohl Mobil 1 0W-40 drin sein.

    Wer spät bremst fährt länger schnell...

  • 1,5l pro Tausend Kilometer. Das ist also ganz normal.


    Ganz normal ist, dass sich Hersteller mit solchen Floskeln absichern, wo immer sie können, 1,5L auf 1000km ist alles andere als normal, ich möchte kein Auto, bei dem man Öl nachfüllen und Benzin kontrollieren muss. ]:-)


    LG


    Alex

    "In Wirklichkeit ist die Wirklichkeit nicht wirklich wirklich, aber wirklich ist sie doch." - Andreas Okopenko

    Edited once, last by alh ().

  • Bei der Ölsorte würde ich bei der Erstbefüllung bleiben. Also Mobil1 0 W40. Zumindest während der Garantie.


    1,5l auf 1000km sind in der Tat schon heftig. Allerdings ist das wahrscheinlich die oberste Toleranzgrenze, die keiner erreicht.


    Für beide Themen gibt es aber schon reichlich Freds im Forum.


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • Ja sag mal, was fährst Du denn für ein Auslaufmodel?


    1,5lit auf 1000km, mach ich da was falsch?


    Mit meinem bin ich jetzt 12000,00 km gefahren und der hat nicht 1 Tropfen gebraucht
    (soll ich jetzt 18 Lit nach kippen und wo laufen die hin)
    Landstraße, Autobahn, Ring alles dabei gewesen


    Wo soll das NORMAL sein, dass ein Fahrzeug alle 1000 km 1,5 Lit Oel braucht?
    eventuell 2Takter, da kann ich mir das vorstellen.


    Ansonsten absoluter Quatsch


    GK

  • Hallo zusammen,


    mein Boxster S, 3,2 280 PS wird schon auf der BAB hart rangenommen und auch auf den übrigen Straßen...es verbraucht ca. 1 Liter auf 10.000 km....das würde ich als "normal" bezeichnen...da hatte mein letzter 5er BMW mehr verbraucht, was ich dann nicht normal fand...und außerdem zeigt sich bei meinem im Display auch mal "Ölstand prüfen" und die Messung liegt dan im noch Okay-Bereich...

    Aus Freude am Fahren und auch sonst


    Ulli K.

  • Hallo Stefan,
    da gibts hier im Forum eine Menge threads zum Thema Ölverbrauch.
    Wie auch immer, ich fahre auch den 2.9er. Hat jetzt auch 7.300km runter. Ölverbrauch in der Zeit 1,5 Liter. Bis 3.000 km = 1 Liter, dann bei 6.500 km = 1/2 Liter. Scheint sich einzupendeln.
    Da ich nur im Sommer fahre, nehme ich zum Nachfüllen Mobil 3000 mit der Viskosität 5W-40, mit Porsche Freigabe. Ist nicht so dünnflüssig beim Start, wie man es im Winter idealerweise braucht.
    Gruß, Manfred
    PS: wieso zum ]:-) 1,5 Liter auf 1.000 km ???

  • Hab ja nur gesagt das es so in der Anleitung steht :deal:


    Und nicht das meiner soviel braucht :hmm:


    Ich brauche alle 3000km einen Liter...nehme ihn aber auch sehr oft hart ran wenn er warm ist :)... :drive:

    Wer spät bremst fährt länger schnell...

  • Hab ja nur gesagt das es so in der Anleitung steht :deal:


    Und nicht das meiner soviel braucht :hmm:


    Ich brauche alle 3000km einen Liter...nehme ihn aber auch sehr oft hart ran wenn er warm ist :)... :drive:


    Hast Du recht - und ich überlesen :B

  • Hallo zusammen,


    danke für eure Antworten. In der tat habe ich nun 1L nachgekippt, nun ist er zumindest wieder halb voll. Garnicht so einfach das 0W40 aufzutreiben... Meine Erwartungshaltung von einem Neuwagen war tatsächlich, dass ich mich bis zur ersten Inspektion erst mal um nichts kümmern muss. Mein TT hatte keinen Tropfen Öl verbraucht. Aber nun gut, ich sollte vielleicht mehr :read: ...


    Wenn ich aber darüber nachdenke dass meiner eh gerne "furzt" beim Kaltstart, klar, irgendwoher muss die weisse Wolke ja kommen... Verbraucht ein Boxermotor generell mehr Öl?


    Viele Grüße
    Stefan