Drehstab ausbauen bei g Modell 87

  • Hallo,


    habe Probleme die Hinterachsdrehstäbe am 911 G bj 87 auszubauen. es ist komischerweise nicht ausreichend, den Drehstab aus der Karosse, oder Federsterbenrohr herauszuziehen, wenn das Rohr der Federstrebe durch die runde Öffnung der Seitenteils geschoben wird. Um da frei zu werden fehlen bestimmt 30mm


    Mir ist auch aufgefallen, daß im Reparaturhandbuch das Federstrebenrohr immer kürzer abgebildet ist.



    Kann mir dazu jeman einen Tip geben?



    Danke.

  • Erst muss das Federstrebenrohr vom Drehstab abgezogen werden. (Der Drehstab bleibt in der inneren Verzahnung) Danach kann der Drehstab herausgezogen werden.

  • Hallo Viper,


    ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Du musst aufpassen das der Drehstab innen noch in der Verzahnung bleibt und dann die Federstrebe ausbauen.
    Die kurzen Deckel sind bis Bj. 86 bzw. mit 915er Getriebe verbaut da dort die Drehstäbe wohl weiter innen sitzen (G50 ist länger)


    Gruß
    Sören

  • Jetzt mitmachen!