Neues Radio für Boxster Baujahr 2001

  • Hallo,


    ich habe mir kürzlich einen Boxster 2001 als Zweitwagen angeschafft. Tolles Auto, aber Radio CR-22 leider nicht so toll. Möchte es gegen einfaches JVC 711 mit 4x50 Watt und mp3 Support eintauschen. Habe bereits einiges gelesen, aber irgendwie schreibt jeder etwas anders.


    Manche empfehlen den Dietz Adapter 17017, andere den 17005 oder es wird zum einfachen passiv Adapter 17023 geraten. Im Fahrzeug ist das Klangpaket verbaut (Verstärker im vorderen Kofferraum). Muß ich diesbezüglich etwas beachten?


    Wäre schön wenn mir jemand aus der Praxis sagen kann was ich nun wirklich benötige.


    Danke und Gruß

  • Hallo,


    habe mir vor kurzem auch das alte CR22 ausbauen une ein neues Radio mit CD/MPR etc. einbauen lassen!


    Ich kann nur empfehlen, lasse es dort einbauen wo du es kaufst! Die meißten haben einen Einbauservice!


    Die messen alles durch und bauen dann den richtigen Adapter ein! Bei mir hat der Einbau incl. entsprechenden Adapter


    € 30,-- gekostet. Ich habe es bei D&W hier in Rosenheim machen lassen und es funktionierte dann alles einwandfrei!



    Gruß


    Peter

  • ich hatte vor längerer zeit einen ähnlichen tausch (2000er boxster mit cr-22 und klangpaket) und dabei im porschezentrum bei der inspektion ein becker grand prix 7990 zusammen mit ipod-anschluss einbauen lassen - waren soweit ich mich erinnere keine weiteren teile für notwendig und auch der alarmstreifen konnte vom cr-22 übernommen werden (sonst hat man ja unter umständen das nervige chirpen beim abschliessen). der ipod anschluss hat dabei einfach im oberen fach in der mittelkonsole (tausch mit leerfach anstelle der kasettenablage) seinen platz gefunden.


    das grand prix wäre übrigens auch meine empfehlung: sehr guter klang, perfekte optik für den 986 und sowohl bluetooth als auch ipod-anbindung funktionieren hervorragend (beim iphone allerdings leider nur die 1. gen).

    grüsse aus dem wilden süden
    andreas

  • Das GradnPrix habe ich auch, und kann es garnicht empfehlen. Die Handyanbindung via Bluetooth ist grottig (z.B. kein Zugriff auf das Adressbuch im Handy, geht bei BMW-Navis problemlos), kaum Einstellmöglichkeiten beim Klang (z.B. Tiefpassfilter für Türlautsprecher). usw. Das Einzige was für das Ding spricht, ist die Optik, die gut zum Porsche-Design passt...


    Was die Frage des OP angeht: Bis MJ2002 ist das Klangpaket analog per Lineout angebunden. Da braucht man also zumindest keine Pegelwandler.


    Gruß
    Tom

    987S 01/2011 - PCM III, SAGA, PASM, Sport Chrono, Leder :pfeil: volles Haus
    986S 01/2003 - PCM-II, GrandPrix7990 (Bluetooth/MP3) + Klangpaket... -sold

    Fiat 500C Sport 03/2018 105PS TA

    Golf VI GTD 11/2010 DSG Vollausstattung (EA189 Betrugsdiesel) - sold

    Golf V TDI GT sport R-line candywhite 05/2008 - geklaut
    Golf IV 1,8T jazzblue 04/2002 - geklaut

  • hi,


    ich moechte auch mein altes cdr22 radio durch ein passendes neues ersetzen (iphone, bt und line in), abseits vom grandprix ist mir bisher nur das continental als passend untergekommen, oder ist mir dochnoch ein schickes / passendes classic look radio entgangen ?


    greets,

    t.

  • Nabend,

    das würde mich auch interessieren.

    Hab ein Doppel-DIN-Navi von Zenec drin, das kein Mensch braucht. Ein 1fach-DIN-Radio mit BT für Musik/Tel. halbwegs in Youngtimer Optik und passender Beleuchtungsfarbe wäre großartig.


    Was ist denn mit den o. g. Radios? Taugen die nicht?


    VG, ME

  • Vorerst das Yatourgerät und den BT Empfänger am Bordbuchhalter befestigt . Sollte ich da aber nicht mehr ran müssen kommen beide unter die Verkleidung unter der Lenkung am Mitteltunnel .

  • Vielleicht ein kurzer Hinweis. Die Continental Radios sind "feinste" Chinaware. Mit der Bauteilequalität der Porsche / Beckerradios hat das nichts zu tun. Wen das nicht stört – alles gut. Wen sowas stört, der sollte sich eher bei namhaften Car-Hifi-Herstellern umschauen.

    BIETE:

    928, 993, 944, 959, 964, 968, 9x6, 9x7 und 951: Prüfung und Reparatur von Porsche Handsendern


    9x6: Anlernen von Handsendern, AlarmSTG: Ermittlung PAS Code und Datenstand, Datenübertragung und Datenrettung. Kombiinstrument: Reparatur, Datenrettung. DME: Datenrettung und -übertragung bei Wasser- / Brandschaden, etc…


    9x7: Vorkonfigurierte 9x7 Transponder bei Transponderverlust, Handsender anlernen, etc.


    Siehe Eintrag auf https://www.ferdineo.com oder https://986fans.de