kleines Problem mit TECHART Verdecksteuerung

  • Hallo zusammen,


    ich fahre seit kurzem einen 986S Bj. 04 an dem eine Techart Verdecksteuerung eingebaut ist. Laut der Bedienungsanleitung ermöglicht diese Verdecksteuerung ein öffnen/schließen des Verdecks bis 50 km/h bei nur kurzem (1sek.) betätigen der Wipptaste.
    Diese one-touch funktion geht jedoch nicht, sondern ich muss die Taste drücken bis das Verdeck vollständig geöffnet oder geschlossen ist.
    Habe das Gehäuse der Verdecksteuerung heute mal geöffnet um nachzusehen ob hier ein defekt zu erkennen ist, oder ob hier der Vorgänger eventuell schon dran gebastelt hat. Sah allerdings alles original aus.


    Hat jemand eine Idee zur Lösung dieses Problems.


    Gruß Olli

  • Hi,


    versuch´s mal damit:


    Sicherheitsfunktion
    - Bedienung der Verdecksteuerung im Stand:




    Aus Sicherheitsgründen ist die One-Touch-Funktion bei Stillstand des
    Fahrzeugs deaktiviert und kann so nicht versehentlich ausgelöst werden,
    wenn sich Personen im Gefahrenfeld befinden könnten. Das Verdeck lässt
    sich wie gewohnt durch gedrückt halten der Tasten bedienen.




    Nur wenn der Fahrzeugführer ganz sicher ist, dass sich niemand in Gefahr
    befindet, kann er die Automatikfunktion auch im Stand durch eine
    Tastenkombination aktivieren:




    [*]Wenn das Verdeck geschlossen ist: Die "Schließen" Taste für ca. 3
    Sek. halten, danach die Taste "Öffnen" kurz antippen.




    [*]Wenn das Verdeck offen ist: Die "Öffnen" Taste für 3 Sek.
    halten, danach die Taste "Schließen" kurz antippen.




    Um diese Sicherheitsfunktion abzuschalten
    (Geschwindigkeitsüberwachung bleibt unberührt) gehen Sie wie folgt vor:
    Verdeck vollständig öffnen, Taste loslassen und ca. 2 Sek warten. Dann
    die "Öffnen"-Taste für ca. 15 Sekunden gedrückt halten. Um die
    Sicherheitsfunktion wieder zu aktivieren, gehen Sie umgekehrt vor: Bei
    vollständig geschlossenem Verdeck die "Schließen"-Taste ca. 15 Sekunden
    gedrückt halten.








    Fehlersuche:




    Die Lösung des Problems bei nicht funktionierender Automatik (One-Touch)
    Funktion ist, dass die Taste sehr kurz angetippt werden muß, um die
    One-Touch Funktion zu starten, ähnlich wie ein kurzer „Mausklick“ am PC.
    Drücken der Taste für mehr als 0,5 Sek. aktiviert den manuellen Modus.




    Falls die Verdecksteuerung nicht richtig funktioniert, die One-Touch
    Funktion bei langsamer Fahrt nicht anspricht oder die Fenster beim
    Öffnen des Verdecks nicht ca. 5cm herunterfahren, dann ziehen Sie bitte
    das Modul bei ausgeschalteter Zündung aus dem Sockel und
    drücken es mit ordentlich Kraft wieder hinein. Es muß komplett ansitzen
    und den Sockel mit der Unterseite vollständig berühren. Bitte darauf
    achten, dass es nicht verkantet oder schräg im Sockel sitzt. Die
    kürzeren Kontaktzungen für Tacholeitung und Fensterhebersteuerung
    bekommen sonst keine elektrische Verbindung, was zu dem Fehlverhalten
    füht.

  • Danke Spyder69 für die ausführliche Hilfe :thumb:, von der Sicherheitsfunktion wusste ich nichts und nachdem one-touch im Stand nicht ging hab ichs während der Fahrt nie versucht.


    Nun funktioniert alles bestens :cool2:

  • Danke Spyder69 für die ausführliche Hilfe :thumb:, von der Sicherheitsfunktion wusste ich nichts und nachdem one-touch im Stand nicht ging hab ichs während der Fahrt nie versucht.


    Nun funktioniert alles bestens :cool2:


    Ging mir bei der Smart top Steuerung auch so. Dachte erst ich hätte Schrot bei Ebay gekauft...
    :lol:

    Boxster S 2008
    Carrera GT3 2006