944II Bj 85 Top Zustand 2Hand 163000km nachweisbar.

  • Hallo liebe Porsche Fans,
    da ich ein neues Spielzeug investiert habe spiele ich mit dem Gedanken mich von meinem geliebten 944 zu trennen.
    Ich habe den Wagen 2007 aus erster Hand von einem 78 jährigen Herren gekauft der den Wagen 25 Jahre jeden Winter abgemeldet hat,
    der Wagen hat nie Salz gesehen.2007 neuer Zahnriemen und neue Bilsteinfedern.Bambusmetallic mit Fuchsfelgen in Wagenfarbe alles Orginal. Orginalrechnung von 1985 liegt vor. Keine Risse im Amaturenbrett oder Sitz. Grüne Plakette Euro zwei Orginal Kat.Einer wie keiner steht immer in Tiefgarage.
    Was schätzt Ihr kann ich dafür bekommen.


    Vielen Dank tut weh aber ich fahr ihn kaum

  • denke auch so. im augenblick geht wohl nix am markt, so dass du auch da ne menge geduld mitbringen musst.


    nach möglichkeit mit neuem tüv anbieten, das schafft vertrauen.

  • Hallo Maxi,


    Ferndiagnosen sind immer problematisch - da kann man auch völlig daneben liegen. Auf dem Foto macht er einen guten Eindruck. Fuchsfelgen - klasse. Echte 2. Hand - nie im Winter gefahren und Technik i.O. ...


    Classic Data gibt den Zustand 2 mit 9.000 Euro an. Halte ich für zu hoch und privat für dieses Fahrzeug nicht realisierbar. Die angegebenen 5000 sind zu niedrig. Dafür gibt es keine wirklich guten 944. Ich würde ihn zwischen 6 und 7.500 Euro sehen, wenn er 1 A dar steht. Dass am Markt gar nichts geht, ist Unsinn. Das gilt vielleicht für verbastelte Gurke. Gute Fahrzeuge bekommst Du immer los. Tipp: Stelle den Porsche doch mal im PZ Bensberg vor. Die handeln mit Porsche Klassikern.


    Schönes Fahrzeug - viel Glück beim Verkauf.


    LG
    Chris

  • Bei Chris ist es so erfreulich gleichmäßig, dass er immer alles besser weiss. :thumb:


    Zum Thema Markt :


    Vor 4 Wochen habe ich meinen Wagen für 14 Tage bei mobile drin gehabt..ein Fahrzeug, das, wie Chris selber geschrieben hat, klasse dasteht. Trotzdem hatte ich in den 14 Tagen nur eine EINZIGE email Anfrage.


    Ebenso habe ich, da ich ja selber was neues suche, diverse Gespräche geführt mit Verkäufern, Fahrzeuge beobachtet, usw. Überall das gleiche, nichts geht. Sehr hohe Verhandlungsbereitschaft bei den Preisen.


    Bei dem S2, den ich gerade bewertet habe im anderen THread, war ich der erste Interessent trotz Erstbesitz usw.


    Das nur mal zum Thema, wie gut und einfach sich im Augenblick ein Verkauf realisieren lässt.

  • Hallo Holle,


    vielen Dank für Dein Lob. Ganz so ist es nicht, dass ich ALLES besser weis. Ich gehe nur an VIELES vielleicht mit einem anderen Blickwinkel heran als Du und komme zu vernünftigeren Ergebnissen.


    Ich kann Dir im Detail von vier Porsche 944 berichten, die dieses Jahr zu einem vernünftigen Preis verkauft oder gekauft wurden, was ja im Ergebnis das Selbe ist. Das waren alles sehr gepflegte 1. oder 2. Hand Fahrzeuge in gutem bis sehr gutem Zustand mit überschaubarer KM-Leistung. Wenn ich natürlich wie Du per SMS auf einen 968 ein Gebot abgebe, der bei Ebay eingestellt ist und mit über 230.000 KM aus 4. Hand angeboten wird und hoffe, ein Schnäppchen zu machen... Da gehen unsere Wertvorstellungen etwas auseinander.


    Gute Fahrzeuge werden immer zu einem vernünftigen Preis zu verkaufen sein, wenn auch nicht von heute auf morgen. Man muss ja auch erst einmal einen Leibhaber finden.


    Hier fragt ein Forumsmitglied nach einen realistischen Preis für ein, wie es aussieht, gutes Fahrzeug. Da sollte man der Sache schon gerecht werden und nicht die Massstäbe von den Kisten wie dem oben beschriebenen anlegen.


    Ich selbst suchte einen 944 II Coupé in guten Zustand. Angeboten wurde das Fahrzeug ca. 300 KM von meinem Wohnort entfernt, 1. Hand mit unter 90.000 KM von einem älteren Herren für 9.000 Euro. Ich habe telefonisch verhandelt und wollte den Wagen am WE besichtigen. Da war er leider schon verkauft und bestimmt nicht für 5000 Euro...


    In dem Sinne...


    LG
    Chris

  • Nun, wie du siehst, gehen unsere Erfahrungswerte da eindeutig weit auseinander. Ich verlasse mich da allerdings lieber auf die Dinge, die ich selbst erlebt habe.


    Dein Vergleich hinkt auch etwas, denn der TS hat kein Auto mit 90 tkm im Angebot, das schon als selten zu bezeichnen ist, sondern ein Fahrzeug mit 163 tkm, was derzeit noch recht einfach zu bekommen, solange man aus der Ferne erstmal nur auf den km Stand abstellt.


    Der rote, den du angesprochen hast, kommt natürlich aus einer anderen Gebrauchskategorie, ist allerdings immerhin ein 968er. Trotzdem dümpelt auch dieser Wagen derzeit bei 7500.- Höchstgebot bei EBay rum, und ich bin ehrlich gespannt, ob er diesmal weggeht. Auch an diesem Wagen kann man die schwache Zahlungsbereitschaft im Augenblick gut nachvollziehen.


    Du kannst ja auch mal Jörg fragen ( oder nachlesen ), wie er zu kämpfen hatte, um seinen Top 968er loszuwerden.

  • Hi


    Die Zahlungsbereitschaft ist schlecht -zugegeben! Mittlerweile wollen einige einen 944 schon fast für geschenkt. Auch hier im Forum gibt es genug User die einen 944 auf 2 - 3 K taxieren. Das kann dann aber nur eine üble Grotte sein.


    Gute 44er sind selten und dann auch ihr Geld wert. Wenn der 44er so gut ist wie beschrieben würde ich ihn nicht unter 7000,- abgeben. Zugegeben - dafür sollte man sich Zeit nehmen. Ich habe auch mal mit dem Gedanken gespielt meinen 944 zu verkaufen, dann aber wieder schnell verworfen. Das H-Kennzeichen ist nicht mehr weit und gute 944 werden auch nicht mehr.


    Im Straßenbild sind 944 mittlerweile sehr selten zu sehen, selbst alte 911 sieht man öfters.


    Maxi - überleg Dir das mit dem Verkauf ganz genau. Kannst Du ihn nicht eine Weile wegstellen/einmotten?


    Gruß Ralf

    Porsche 911 SC, Bj. 1982
    Porsche 944 / I, Bj 1984


    Porsche Cayman, Bj. 2011

  • Jetzt mitmachen!